Die Piadina romagnola, stopfte meinen Weg

Und hier sind wir mit einem monatlichen Termine MtChallenge: Dieses Mal basiert die Herausforderung bei der Auswahl von Tiziana, Blog der Nabel der Venus, Ich entschied mich für eine mythische Platte: die Piadina romagnola! Ich genoss die Wahl, denn es gab mir eine Chance, auf meinem Blog eine Rezept zu setzen, die traditionell nicht mir und dass ich nicht getan haben könnte, aber auch um einen Vorgeschmack zu verstehen, fühlte ich mich nie in vielen Rollen habe ich in meinem Leben gegessen habe. Das Ergebnis dieser einfachen Teig ist außergewöhnlich: der Duft, Das Aroma ist etwas noch nie vorher in einer Piadina gefunden. Sie müssen nur wissen, dass der Teig vorbereitet wird 2 Tage vor, denn der Rest ist entscheidend für alle Düfte verströmen. Ich diente diese Rolles während eines der Spiele von Italien in der WM (die erste, Wir haben gewonnen… Vielleicht sollte ich sie neu erstellen…) und ich beschloss, sie roll-up nur um sie bequem auf der Couch Essen, als ein street food. In den Teig habe ich einen Prozentsatz von Buchweizen statt nur Mehl 00. Die Befüllung? Ich habe drei getan, von gierig sind die: am einfachsten mit Salat, gekochten Schinken und squaquerone, die zweite mit gegrillten Auberginen und dann mariniert, Crescenza-Käse und Tomaten-Confit und dritte mit Büffel-mozzarella, Gegrillte Zucchini und aus Cetara. Worauf wartest du? Die Piadina erwartet, Füllen Sie als Favoriten!!

Zutaten für 12 Brötchen Mittel- oder RegulärGröße 6:

  • 400 Gramm Mehl 00
  • 100 g Buchweizen
  • 125 ml Mineralwasser
  • 125 ml Magermilch frisch
  • 100 g Schmalz
  • 15 Gramm Trockenhefe für Brot, Pizza und Focaccia
  • 10 Gramm Salz Ende
  • 1 Prise Backpulver

für Füllungen

  • 2 zucchini
  • 1 Aubergine
  • 150 Gramm Tomaten-confit (für das Rezept klicken Hier)
  • 250 g Mozzarella di bufala
  • 250 Gramm squaquerone
  • 250 g Käse, weich
  • 6 von Cetara, Knochenbau und entsalzt
  • nur Salat (Früher habe ich den soncino)
  • 200 g geräucherter Schinken Typ Prag
  • extra natives Olivenöl nach Bedarf
  • Salz und Pfeffer
  • fein gehackte frische Petersilie nach Bedarf
  • frischer oregano
  • fein gehackte frische Minze nach Bedarf
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • zerkleinerten Paprika

Der Teig wird 2 Tage vorher vorbereitet., damit es seinen Duft entwickeln können. Erhitzen Sie nur Milch und Wasser, dann die Hefe. Wenn Sie den Mixer verwenden, Geben Sie alle Zutaten in die Schüssel geben und kneten mit den Kneter für ca. 10 Minuten, oder bis der Teig hart und homogen. Wenn Hand, demselben Verfahren Fett aber mit Ellenbogen, denn die klebrige Teig sollte glatt werden. Einmal fertig, den Teig in eine Schüssel geben und mit Plastikfolie abdecken: Kühlschrank für 2 Tage, dann wieder auf Raumtemperatur bringen Sie, für 2 Stunden, bevor Sie es-out Roll.

Habe ich den Teig in 12 Kugeln gleich schwer geteilt, etwa 70 Gramm, Also streckte ich mit einem Nudelholz, um längere Diskussionen bleiben können (Du musst eine Drehbewegung auf einer Seite und die anderen machen) bis zu einer Stärke von 4-5 mm. Wärmen Sie den Text (Wenn Sie nicht, eine Antihaft-Pfanne verwendet haben) und die Tortillas bei mittlerer Hitze backen, So backen Sie im Inneren aber brennt nicht außerhalb: Ich kochte für ca. 3-4 Minuten pro Seite. Stapeln Sie die Tortillas zusammen gekocht und mit einem Baumwolltuch abdecken, damit sie warm und weich sind.

Für die Füllung, in dünne Scheiben schneiden mit der Mandoline die Zucchini und bis zu einer Dicke von etwa einen halben Zentimeter dicke Aubergine, Putzen Sie das Gemüse mit ein wenig’ Olivenöl extra vergine und Grill. Die Zucchini mit gehacktem Knoblauch würzen, Minze, Pfeffer, gehackten Sardellen, Salz, Pfeffer und Olivenöl extra vergine, Während die Auberginen mit gehackter Petersilie und Oregano, Chili, Knoblauch und Oliven Öl und Gemüse für mindestens eine Stunde in der Sauce marinieren lassen.

Stuff 4 Tortillas mit squaquerone, der Salat und geräucherter Schinken, vorhandenen Emotionen auf sich selbst und in Plastikfolie einwickeln (für 30 Minuten) damit die Aromen mischen und Walzen gemütlich bleiben. 4 weitere Tortillas gefüllt mit crescenza, die gegrillten Auberginen und Tomaten-confit, Rollen und in Frischhaltefolie einwickeln. Zu guter Letzt die letzten 4 Tortillas, gefüllt mit Mozzarella in Scheiben und gepressten und gegrillte Zucchini mit Sardellen, Rollen und wickeln. Vor dem servieren, Kannst du mich, Ich habe geteilt jeder Piadina entzwei, das Innere zu zeigen und machte eine Art Blumenstrauß für die gierigen! Bon appétit!

DIE PAARUNG: Eine Bier-Burg wird die Rechnung für diese Paarung. Das Haus San Giorgio di Nogaro Friuli erzeugt ein Bier Zarte, alkoholfreies Getränk, Das schont die Aromen eines klassischen Bier. Mit dieser Kombination der Zutaten ist sehr vielseitig erweist sich.

Nehmen Sie auch einen Blick ...

8 Kommentare

Emma 4. März 2019 bei 17:52

Kann ich Schmalz mit Olivenöl ersetzen?

Antwort
Ada Parisi 4. März 2019 bei 23:07

Hallo Emma, Ich würde sagen nein, das Fladenbrot ohne Schmalz macht keinen Sinn. Es wäre besser, Butter sein, denn es hält die feste Konsistenz… Was sagst du?

Antwort
Tiziana 28. Juni 2014 bei 09:57

Ein Strauß nur Devine keinen Zweifel daran, und wenn das Auge seinen Teil hier will es kann keinen Zweifel daran, dass beide zufrieden!!! Mir gefiel die Idee der Umhüllung Rollen so in Plastikfolie gefüllt “Schweißnaht” die ganze Sache und machen die Füllung stabiler, Brava!! Ich liebe diese frischen und leckeren Füllungen, in Piada wenn gibt es eine Salsume, ein Käse und ein ideales Gemüse Triptychon serviert!! tolle Auswahl, sehr gut abgestimmt!!!

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 28. Juni 2014 bei 11:05

Hallo Tiziana! Ein großes Lob an Sie für das Rezept, Fabelhaft! Meine Idee war eben, dass der Strauß, mit Füllungen einfache Konzepte, die den Duft der die Piadina verbessern! Vielen Dank für dieses Rezept mit uns!

Antwort
Flavia (Elisa Baker) 27. Juni 2014 bei 10:37

ADA…Schöne Reihe von Aromen!! gutes Wochenende, Flavia

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 27. Juni 2014 bei 12:56

Hallo Liebling! Aber danke! Was für eine Ehre, Sie hier zu haben! Gutes Wochenende!

Antwort
Mila 27. Juni 2014 bei 09:12

Große Füllung und Präsentation!!!!

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 27. Juni 2014 bei 18:57

Vielen Dank und herzlich willkommen! In Wahrheit bin ich aufgeregt, weil ich anständig präsentieren konnte nicht! Gutes Wochenende! ADA

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.