Die ganache

  • Windbeutel, Mürbeteig, Mürbeteig. Alles sehr gut, aber mit dem, was wir so unseren Kuchen? Für diejenigen, die Schokolade heute lieben präsentiere ich Ihnen die DUNKLE SCHOKOLADEN GANACHE: eine brillante Creme, die die Legende aus dem Scheitern eines Konditors stümperhaften, das geboren wird stürzten aus Versehen etwas warmen Milch Schokolade. Die Ganache ist eine Creme mit tausend verwendet und von vielen Tugenden, passen Sie, Torten oder Kuchen zu füllen, sondern auch zu decken und dekorieren, Alles hängt von der Dichte der Creme. Die Mengen und Proportionen der Sahne und Schokolade zu ändern, je nachdem, ob Sie dunklen Schokolade verwenden, Milch oder weiß. Das mit den Fondant ist das einfachste zu tun.

Schokoladen-Tarte mit Erdbeer-Kompott

Zutaten für 500 Gramm dunkle Schokolade ganache:

250 g dunkle Schokolade

250 ml Sahne

20 Gramm butter

einen Löffel Zucker (Optional, nur, wenn Sie es süßer)

Die Schokolade grob hacken. Setzen Sie die Sahne und Butter in einem Topf (und wenn Sie sich entschieden, ihr süßer machen Zucker) und fast zum Kochen bringen. Schalten Sie die Hitze und fügen Sie die Creme rühren, bis die Schokolade vollständig geschmolzen ist. An dieser Stelle muss die Ganache abkühlen, bevor es verwendet werden kann. Zwei Methoden, eine längere, die anderen kürzer: bei Zimmertemperatur abkühlen lassen (nicht in der Kühlschrank stellen, sonst verfestigt sich) oder legen Sie sie in einer Schüssel im Wasserbad in Wasser und Eis, Rühren ständig bis zum Erreichen der gewünschten Dichte.

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.