Die Brioche-Brot

  • Heute erleben wir ein sehr einfaches Rezept, das ist eine Basis für crostini, Canapés und einige Süßigkeiten wie Charlotte und toll zum Frühstück mit Butter und Marmelade: die BRIOCHE-BROT. Klar französischer Herkunft, können mehr salzig oder süßer einfach durch unterschiedliche Dosen von Salz und Zucker gemacht werden. Dies ist eine "neutrale", ausgewogen, um sowohl den salzigen Nachtisch zu unterstützen.

lemoncurdLOGOZutaten für eine Kuchenform von 26-28 cm lang:

  1. 500 Gramm Mehl 00
  2. 25 g Hefe
  3. 40 Gramm Zucker
  4. 8 Gramm Salz fein
  5. 3 Volleier
  6. 200 Gramm Butter statt für mindestens 3 Stunden aus dem Kühlschrank
  7. 100 ml Vollmilch

In einer großen Schüssel den Zucker, Das Mehl, Salz, die Eizellen, die butter. Schmelzen Sie den Stab der Hefe in der Milch und geben Sie alles in die Schüssel und kneten Sie, bis der Teig glatt und fest. Es "ein Ball" und lassen sie steigen mit einem Tuch abgedeckt für mindestens eine Stunde an einem warmen Ort. Dann den Teig wieder für eine Minute arbeiten. Decken Sie eine Kastenform mit einem Blatt Backpapier nass und drückte auch Drucke. Ordnen Sie den Teig wieder abdecken und ließ ihn noch zu steigen mindestens eine Stunde an einem warmen Ort. Wann wird wieder werden aufgeblasen, Kochen Sie im Ofen bei 180 Grad für 25 Minuten. Wenn Sie wollen, ist es glänzend’ auf der Oberfläche können Sie die Zähne putzen, bevor man sie in den Ofen, mit ein wenig’ Eigelb mit einem Esslöffel Milch gemischt.

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.