Die bechamel (Bechamel-sauce)

Nun, hier ist ein weiterer Eckpfeiler der Küche: die BECHAMEL oder BECHAMEL-SAUCE, unverzichtbar für gratin, Lasagne, Flan, Aufläufe und vieles mehr. Zur Vorbereitung dauert nur ein paar Zutaten, Hier geben wir Ihnen die Dosen basierend auf einen halben Liter Milch zu einer dicken sauce. Verwenden Sie für glattere Vorbereitungen erfordern Bechamel einfach Esslöffel Mehl mehr Kugeln. Durch Klicken auf Hier kommen Sie zu meiner You Tube Channel wo finden Sie die Blumenkohl überbacken Rezept wo Schritt für Schritt erklärt wird, wie die Bechamel machen.

BechamelZutaten:

  1. 500 ml frische Vollmilch
  2. 50 Gramm Mehl 00
  3. 40 Gramm butter
  4. Salz und Muskat nach Bedarf

Erhitzen Sie in einem Topf die Milch ohne zum Kochen zu bringen. In einer anderen Pfanne die Butter bei schwacher Hitze. Vom Herd nehmen und die geschmolzene Butter rühren, bis alles Mehl unterrühren Roux, eine Verbindung, glatt und ohne Klümpchen. Köcheln Sie die Mehlschwitze bei sehr schwacher Hitze ein paar Minuten, unter ständigem Rühren: auf diese Weise das Mehl wird kochen und verdaulich werden, und die Bechamel schmeckt besser. Gießen Sie die heiße Milch, ein wenig in einer Zeit, rühren, bis die Flüssigkeit vollständig eingezogen ist, bevor Sie weitere hinzufügen. Sobald Sie bezahlt haben alle die Milch setzen Sie den Topf über schwacher Hitze und rühren Sie weiterhin kontinuierlich an die Bechamel zu verhindern werden nach unten halten. Mit Salz würzen. Die Sauce ist fertig, wenn den Löffel Segeln. Denken Sie daran, die weiterhin die Soße abkühlen verdicken. Wenn Sie es mit geriebenem Pecorino oder Parmesan bereichern möchten, Wir müssen hinzufügen, Bechamel heiß serviert, als Sie das Feuer zu löschen.

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.