Grundlagen

In der Küche, viele haben die Angewohnheit, vorausgesetzt, dass die "Grundlagen’ bereits erworben haben. Tatsächlich, Es ist nicht so "Sie sind geboren gelernt’ also nicht jeder weiß, wie man Grundrezepte und Vorbereitung für viele Gerichte zubereiten. Dal pan von Spanien die mayonnaise, die Brioche-Brot mit bechamel. Auf dieser Seite werde ich veröffentlichen wichtige grundlegende Rezepte der italienischen Küche und nicht nur und, Wenn Sie einen Wunsch haben, verbesserte performance5400 u/min-Spindel sowie: Einklang mit meinem wissen, ich werde versuchen, Sie zu empfangen und, Wenn unwissend, Ich werde versuchen, zu lernen und Erfahrungen lernen mit einem neuen Rezept. Ist eine Seite "in der Herstellung’ wo du und ich wir zusammen kochen lernen. In der Zwischenzeit, in meinem Kopf mit Kompetenz sprechen zu können, Ich besuchte einen Ausbildungslehrgang bei Kochen-Schule Koch-Beruf von Rom Cordon Bleu.

In den folgenden Abschnitten, in denen ich die Grundlagen artikuliert, mit den Rezepten finden Sie in. Alle Links gelangen Sie zu Seiten und Rezepte.

Die TOMATEN-CONFIT

DER TEIG FÜR KUCHEN: die Brioche-Teig süß-salzigen Montersino, die Basis für den Kuchen Himmel, die Teig für croissants, die Blätterteig, die Plätzchenteig pro Rolle, die Brioche-Brot, die Choux Teig für die Krapfen, die Spanien-Laib, die Mürbeteig

DIE CREMES FÜR DESSERTS UND EIS: die Creme anglaise, die Vanillesoße, die Grundlage für semifreddo, die Chantilly-Creme, die Italienische meringue, die Schokoladenganache

NUDELN, BROT UND SALZ TEIGE: die Eiernudeln, die Grieß Nudeln, die Kartoffel-gnocchi, die Mürbeteig, die Pizzateig mit Hefe, die Sushi-Reis, die Brioche-Teig süß-salzigen Montersino, die Crepes, die Grieß-Brot mit Sauerteig

SAUCEN UND DIPS: die saure Sahne, die Bechamel, die Bolognese-sauce, die Kalbfleisch-Soße, die Mayonnaise

34 Kommentare

Marylu 13. Dezember 2014 bei 19:29

Ich bin auf der Suche nach einem Brot oder Brot mit Hefe. Sie haben einige Rezept? Vielen Dank

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 13. Dezember 2014 bei 21:34

Hallo! Ich verwende nur Sauerteig, aber in der Regel nicht ich habe die Rezepte auf dem Blog, weil sie es in ein paar verwenden. Wenn Sie möchten, sende ich Ihnen ein paar Rezepte im privaten, Lassen Sie mich wissen, ob Sie weich oder hart Weizenmehl lieber, Öl oder Butter in den Teig, Wasser oder Milch. Und wenn ich Ihre e-Mail an alle verwenden können, Zahlen. Bis bald, ADA

Antwort
Marylu 16. Dezember 2014 bei 09:51

Hallo hört sich toll an, auf meine mail. Die Mehle, die ich am häufigsten verwenden sind integraler und normalen 00 oder Consigliami Sie. Ich bevorzuge Öl, geht beides gut Wasser, und Milch. eine Umarmung danke

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 16. Dezember 2014 bei 11:42

Perfekte. Wenn ich Sie alle schon heute senden können. Bis bald! ADA

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 16. Dezember 2014 bei 13:47

Hallo! Ich habe versucht, Sie per Email über was in Ihrem Beitrag angezeigt wird, aber ich komme zurück!

Antwort
Dolly 20. November 2014 bei 22:32

Hallo, Glückwünsche für die Rezepte, sind eine große Hilfe! Erst vor kurzem entdeckte ich in einer Bar in Pavia einen leckere Focaccia Teig aus der”Sizilianischen Rotisserie”, hoch und weich, die ich nie zuvor gekostet hatte. Es ist nicht, dass Sie es zwischen die Rezepte platzieren können? Vielen Dank.

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 21. November 2014 bei 19:18

Hallo!Ich denke du meinst den Teig von sizilianische pizza. Wenn und’ dass Sie auf dem Blog in der Rezeptur der Sfincione finden, Aber gib mir Zeit zu sehen, ob es’ einige andere Focaccia so. ADA

Antwort
Silvia 28. Februar 2014 bei 19:40

Vielen Dank für diese Sammlung, gefüllt mit wesentlichen Rezepte, viel Geduld und Leidenschaft!
Me Ich schreibe alle 🙂
Danke Danke Danke!!

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 28. Februar 2014 bei 22:42

Aber dank euch Silvia!!! Weiter zu die Seite zu gucken, weil es ständig aktualisiert! Hallo, ADA

Antwort
Susanna 20. Februar 2014 bei 19:27

Ciao Ragazzi ,Entdeckte ich heute,Dank an einen Freund. Sie sind sehr gut und haben einige wunderbare Rezepte. Morgen werde ich versuchen für Karamell-cookies. Guam yum !!!!! Vielen Dank.

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 20. Februar 2014 bei 22:55

Hallo Susanna, Willkommen und vielen Dank für die Komplimente! Du hast gut gewählt, Karamell-Cookies sind sehr lecker! Lassen Sie mich wissen, wie Sie sind, ADA

Antwort
Marco 5. Februar 2014 bei 15:52

Hallo an alle,
In der Zwischenzeit, super Glückwünsche für die Rezepte.. Atemberaubende, Edel und lecker.
Ich folge dir eng.
Nur eine Sache, die ich wollte Fragen: Warum nicht nehmen Sie Grafiken in dieser Rubrik? Es sind sehr interessante Dinge geschrieben, aber du verstehst nicht…
Tun Sie einfach Verwirrung…
Vielen Dank und herzlichen Glückwunsch noch einmal… 😉

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 5. Februar 2014 bei 15:55

Hallo Mark, Du hast absolut Recht. Mit der Zeit denke ich über Grafiken aufgeben aber ich gestehe, dass ich nicht in der Lage. Das Layout der aktuellen WordPress lässt mich nicht etwas anderes zu tun und ich sollte zu aktualisieren und ändern Sie die ganze Website, Vielleicht beauftragen mich mit einem Experten. Und’ eine Sache in meinem Kopf für einige Zeit und ich werde auf jeden Fall, Sobald ich habe finden einen klaren Kopf und ich jemanden, der es für mich! Danke für die Komplimente, ADA

Antwort
Matilde 5. Februar 2014 bei 13:09

Liebste,
sehen Ihre Rezepte-Grundlagen, Ich beachten Sie, dass fehlende ist derjenige, der Focaccia, Beide machen Brot! Natürlich sind meine Fragen besorgt, In der Tat, Buttigieg wies…in der Tat möchte ich eine superlative Focaccia machen, Vielleicht eine lange Gärung wie pizza, und auch einige sandwiches, einfach in der Zubereitung, und in den Zutaten – und ohne die Hefe das wird so in Mode, aber das ich nicht verwenden möchten….

Sie können mein Freund-Cuciniera abrechnen.? 😀

Eine große Umarmung und gute Arbeit!
Matilde

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 5. Februar 2014 bei 13:13

Matilde!!! Natürlich! Allora, kein Brotrezept habe ich es, weil wenn Sie auf der Suche nach Brot in den Blogs Sie so viel finden (und Sie finden mehr und mehr) und mit so vielen Methoden: frische Hefe, Trockenhefe, bald auch Sauerteig. Die Hefe, die ich in diesen Tagen Wachse. Brot auf dem Blog zu suchen und probieren Sie die Rezepte, die ich, Einige sind gewürzt, aber Sie können nicht kleiden und mache einfach sandwiches. Wenn Sie nicht mögen, Sie mir sagen, und einige Rezepte noch einfacher ich durch. Lass es mich wissen.

Antwort
Matilde 5. Februar 2014 bei 17:00

Wie üblich: Sehr geehrte!
Ich habe Rezepte vorgeschlagen, alle interessanten! Ich wollte wissen ob ich die Butter entfernen, wo es angezeigt wird, und auch das Öl. Meine Absicht ist es zu schönen rustikalen Brot Brötchen, mit nur Mehl gemacht.

Stattdessen, Sie laden ein paar Rezepte für Kuchen? Vielleicht einige slow-Food-Rezepte! Sieht aus wie ein großes tutorial…

Mythische große Küsse!
M.

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 5. Februar 2014 bei 17:04

Liebste, dann ja, Sie können das Öl und die Butter entfernen., aber ich schlage vor, Sie einfach die Menge reduzieren, weil ein wenig’ Fett hilft das Treibmittel, Da ist es kein Sauerteig. Vor allem ist die mit Nüssen nach wie vor sehr rustikal. Für den Kuchen, Ich arbeite in diesen Tagen und ich hoffe, es bald post. Natürlich Slow Food, aber ich möchte es mit beiden Hefe und die Variation der Sauerteig. Eine Umarmung!

Antwort
Matilde 5. Februar 2014 bei 18:23

WOOWWWWWWWWWWWWW!!
(Kommentar sehr bedeutend!)

Sizilianer kreativ in der Küche 5. Februar 2014 bei 22:54

🙂 🙂 🙂 (sehr ergreifende Antwort)

Simona 27. November 2013 bei 15:08

Hallo!
Wenn Sie frische Gnocchi vorbereiten, Wie lange “Überleben” in den Kühlschrank vor dem Kochen?Die Mengen aufgeführt, wie viele Leute zu treffen?
Vielen Dank im Voraus!

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 27. November 2013 bei 17:30

So Simona, ist der Auffassung, dass die Dosis pro Kopf der Knödel ca. 250-300 Gramm, Warum wiegen. Also sollten mit diesen Dosen ca. 6 Personen erfüllen.. Auf das Überleben im Kühlschrank, etwas sagen, Sie oxidieren leicht. Wenn Sie sie nach mehreren Stunden essen empfehle ich Ihnen, sie einzufrieren. Die Gnocchi gekocht werden sollte und Fakten. Einen herzlichen Gruß, ADA

Antwort
Roberto 20. November 2013 bei 14:03

Herzlichen Glückwunsch für diesen Abschnitt, wirklich sehr nützlich.
Was wäre Ihrer Erfahrung die Grundlage für die Muffins.?

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 20. November 2013 bei 14:22

Dank Steve. Ich muss Ihnen sagen, die ich nicht habe ein Grundrezept für Muffins, das funktioniert immer und überall, weil sie extrem anpassbar und Rezept stark nach den Zutaten variiert, die Sie setzen möchten: Kakao oder nicht, gefüllt, getrocknete Früchte, frisches Obst… Wie Sie auf der Website sehen können, gibt es viele verschiedene Rezepte. Alle haben gemeinsam Nutzung in separaten Schüsseln von trockenen Zutaten und flüssigen Zutaten, dann müssen Sie in Eile und ohne viel die Mischung zusammen mischen, sonst werden die Muffins hart. Wenn Sie mir, welche Art von muffigen Interessen sagen geben Sie ich Sie rechtzeitig Rezepte. Bis bald, ADA

Antwort
Roberto 20. November 2013 bei 19:38

Hallo Ada, Ich habe in der Regel 3, die ich gerne ändern abhängig von den Inhaltsstoffen:
Hier ist es meine eigene persönliche Rezept:

ZUTATEN: 18 muffins. (9 muffins)
200 G ZUCKER. (90)
160 Gramm Mehl 00. (100)
60 G WEIZENSTÄRKE. /fecola (40)
70 g Kürbiskernöl ( ODER BUTTER ODER MARGARINE). (35)
50 G KAKAO (25) Wenn Sie gleich Kluft zwischen weißem Mehl und Weizen Stärke oder Kokos oder Mandeln möchten

3 EIERN. (2)
200 G fettarmer Joghurt. (1 Glas)
1 Päckchen Hefe. (1/2 Teelöffel)
1 Teelöffel Vanille-Extrakt
1 Prise Salz
1 Prise BACKPULVER

Die zweite und’ dass Ihr Mais mit seiner Folie

Die dritte :
für 12 muffins
Zutaten:

250 Gramm Mehl 0 –
75 g weiche butter
75 Gramm Zucker
75 Gramm Honig –
1 Eiern
200 ml Milch
1 Päckchen Backpulver

75 g Schokolade Tropfen oder andere (Mandeln oder Früchte)

Mit diesen 3 kann ich mich befreien und verschiedene Arten von großen Muffins zu erleben 🙂

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 20. November 2013 bei 23:49

Dank Steve, Ich werde auf jeden Fall versuchen. Sie versuchen, das Rezept von meinem Muffins, Gerste, mit einem ganz anderen Verfahren erfolgen, ähnlich dem von Choux Pastry und sie weich wie nie zuvor sind. Und schon bald sehen Sie ein paar Muffins auf Blogs, die Ihnen gefallen könnten. Sehen Sie uns dann bei der nächsten popover! ADA

Antwort
Roberto 21. November 2013 bei 14:00

Danke Ada ich werde auf jeden Fall versuchen

Dolly 6. Juli 2013 bei 11:30

Hallo, Glückwünsche für die Rezepte, wirklich brauchen! Ich habe mehrmals die Brioche getan., nach Ihrem Rezept, Ich mache kleine oder große, die Basis, in Kontakt mit die Pfanne wird dunkel und schwer, und der Rest ist noch nicht gekocht, Ein Auge auf, die Runde nach nur, bei 180°-Stellung in meta’ des Ofens, aber das Ergebnis ist das gleiche, das Teil, das die Pfanne berührt wird dunkel, während der Rest noch nicht gekocht wird. Was soll ich tun??? Ich hoffe, ich erklärte.

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 6. Juli 2013 bei 19:59

Hallo! Dieses Rezept und’ für die Brioche-Brot, um eine Form von Madeira Kuchen nicht für gewöhnliche Brötchen machen (Das Rezept kommt, vor denen ohne Butter und dann die Klassiker). Und’ seltsam, daß es nicht richtig bekommen.. Und’ ein bewährtes Rezept. Die Bagnii gut das Blatt Pergament Papier mit dem scheiden die Form? 180 belüftet nicht Ofen? Wenn es gut aufgeht sollte perfekt in25 Minuten backen.. Aber Sie haben eine Gas-Backofen? Es ist der einzige Weg, den ich herausfinden konnte, warum die Basis härtet, in diesem Fall können Sie versuchen, eine Schüssel mit Dell setzen’ Wasser in den Boden des Backofens für die ersten fünfzehn Minuten. Lass es mich wissen…

Antwort
Dolly 7. Juli 2013 bei 11:56

Der Ofen ist gas, Ich denke an dieser Stelle, Das ist deshalb die Basis verdunkeln.. Ich werde versuchen, eine Schüssel mit Wasser in den Boden zu setzen und ich werde sehen… Vielen Dank.

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 7. Juli 2013 bei 23:56

Auch versuchen Sie, die Brioche höher hinauf in den Ofen, so ist die Hitze vom Boden weiter. Lass es mich wissen.

Antwort
Elena 10. März 2013 bei 08:46

Du bist ein Engel!!Wie ist meine Praxis der Adoption?? 🙂'll versuchen Sie es sogar ganz weiß zu machen,möchten Sie sehen, dass ich auch lernen, wie man Süßigkeiten machen?GRZ

Antwort
fratelli_ai_fornelli 10. März 2013 bei 12:37

Praktiken werden von der zuständigen Behörde geprüft…eine Umarmung

Antwort
Elena 9. März 2013 bei 22:41

Hallo, Heute ich die gelbe Creme erstmals, Ich bin besser mit der salzigen 🙂 noch der erste Versuch sein und Angst zu haben ein Chaos ich die Dosis aller ingredienti.il Geschmack halbiert zu machen und Textur scheinen perfekt, aber ich nn kam gelb aber bianca..uff!Was habe ich falsch gemacht?

Antwort
fratelli_ai_fornelli 9. März 2013 bei 22:59

Hallo Elena,Sie nicht nichts falsch machen, aber die "gelbe Creme’ Es ist nicht die Creme, Das ist wirklich sehr gelb. Ich weiß, es klingt widersprüchlich, aber die Tatsache ist blassgelb und gelbe Creme ist leichter. Möchten Sie eine weitere Farbladung, die Dosen bleiben gleich alles außer Eiern gewordene 4. Dann, Möchten Sie eine sehr gelbe Creme mit halbe Dosen sollten 2 Eigelb setzen., Milch-250, 1 EL Mehl und Zucker 2. Einen herzlichen Gruß… PS. Dann gibt es auch die weiße Soße, sehr lecker und sehr leicht, alle dasselbe, aber kein Eigelb…Probieren Sie es selbst so setzen viele geriebene Zitronenschale…

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.