Tradition und innovation. Das Gleichgewicht der Pizzaiolo Enzo Coccia

Und’ sehr selten zu sehen, ein Gastronom, die irgendwann am Abend lassen Sie den Befehl der Ländereinstellung, Öffnet die Tür mit einem Tablett mit Brötchen und heiße Pizzen, mit einfachen Olivenöl und Salz abschmecken, Er lächelt und bietet Kunden, die ihrerseits in der Schlange warten. Enzo Coccia diese Geste macht ihn jeden Abend. Und’ eine Möglichkeit, seine Bewunderer zu danken, um sie zu erobern, Kuscheln Sie. Und vielleicht ist es etwas sehen Sie nur in Neapel, wo ist die Parole "Gastfreundschaft". Seit Jahrzehnten in der Welt der neapolitanischen pizzeria, Enzo ist eines der einflussreichsten italienischen Panorama-pizza. Die “Pizzaria In den Nachrichten”, Geöffnet von 1994 an Nummer 53 über Caravaggio, Es ist sein Reich, ein Ort, wo Enzo findet sich und pflegt eine bestimmte Philosophie.

pizza2

Pizzeria La Notizia in Neapel

Ein kleiner Club von ca. 30 Plätze, geschützt im Vergleich zum historischen Zentrum von Neapel, zwischen dem Stadtteil Vomero und Posillipo Panorama-Hügel, wo sie Pizzen in der Fruchtfolge churn. Die Logik besteht darin, das beste Angebot finden Sie auf dem Markt für Produkte aus Kampanien: aus Mehl, Tomaten, Gemüse mit mozzarella. Alles natürlich Wahrung der tradition, Das ist das Leuchtfeuer der Kulinarik-Trail in Enzo Coccia, eines der ersten Pizzabäckern gekämpft für Anerkennung auf europäischer Ebene die neapolitanische Pizza als garantiert traditionelle Spezialität (STG). Ein Weg, immer bestrebt, für Qualität und im Jahr 2010 führte Enzo, öffnen Sie eine zweite pizzeria (Die Nachricht 94), nicht weit von das erste restaurant, auf Innovation und neuen Panorama-Gourmet freuen. Und im März 2016, der nächste Schritt: die Einweihung eines neuen Gebietsschemas. “Lo Sfizio d ' a’ News” Es ist ein Ort des Experimentierens und der street food, wo der neapolitanische Tradition trifft moderne Trends des Geschmacks.

pizza3

Pizzeria La Notizia in Neapel

Meine Reise begann nach Lust und Laune d ' a’ News. Das Ambiente ist rustikal-modern, mit rekonstruierten Steinmauern, eine große zentrale Theke mit Hocker und ein Dutzend einzelne Tabellen. Eine Tour für das Gießen von Getränke und die offene Küche runden das Bild ab. Wer hier Eintritt versteht nun, es keine Geheimnisse in der Küche gibt, nur einfache und hochwertige Zutaten. Und einer großen Studie a priori um Mixe perfekt auszubalancieren und Gewürze. Nach Lust und Laune, Enzo Coccia bietet vor allem frittierte pizza, "Mpustarelle (die alten neapolitanischen sandwiches) und Bläschen.

pizza6

Pizzeria La Notizia in Neapel

Es gibt keinen Mangel an Montana, in der traditionellen version (Fried Pizza Mignon mit Tomate Tomaten und Pecorino Romano) oder so kreativ sein wie die mit Streifen von hoaxes, Pesto, Pinienkernen und schwarzem Pfeffer (von 2 bis 6 euro) oder Platten mit Aufschnitt und Käse (15 Euro) für einen Aperitif vor dem Abendessen. Dann, Für den robusteren Hunger, Es gibt die traditionellen frittierte pizza (5-7 euro) oder die kreativsten basierend auf “Enzos Ideen” (8-10 euro): geschmacklich eines Impfstoffes mit provolone (mit einer schönen Note, leicht geräuchert), Eskariol, Pinienkerne, Rosinen, Kapern, Gaeta-Oliven, aus Cetara und Pecorino Romano; immer gute Pizza mit Käse, Pacchetelle Tomaten, Pecorino Romano Käse und Basilikum. Besondere Erwähnung für Pizza mit Provola-Käse-Impfstoff, Zucchini Alla scapece, Lardo di Colonnata und schwarzem Pfeffer. Die Mischung ist sehr leicht und trocken, Frittieren ist in Vista getan., wie die Vorbereitung.

pizza4

Pizzeria La Notizia in Neapel

Aber es ist die "Mpustarella der echten lokalen Nachrichten: Es ist kein einfaches sandwich, aber ein Werk der Forschung und Verbesserung des neapolitanischen Königs snack Sandwich von anno dazumal. Die Mischung aus Sandwich-Punkte, um ein Gleichgewicht zwischen dem alten Brot Grobian und die neue Leichtigkeit und Bekömmlichkeit, Verwendung von natürlicher Hefe und eine Mischung aus Weizenmehl und ganzzahliger Typ 1, angereichert mit einer Mischung aus Sonnenblumenkernen, Lino, Sesam, Soja und Hafer. Der Teig ist in indirekte Methode, dann in zwei Stufen, mit dem Einsatz von biga, und eine Zeit lang aufgehen. Kochen ist ein Holzofen.

pizza9

Pizzeria La Notizia in Neapel

Das Ergebnis ist ein Leichtgewicht, aber knackig Brot, Säbel, rustikal und zarten zusammen, Sie können in der Tradition füllen. (Falschmeldung, Tomaten und Schinken, Käse und gefüllte Paprika, Provolone mit Wurst und rapini, Vorschläge von 6 bis 10 Euro) oder mehr kreativ. Ich habe versucht, eine erstaunliche "Mpustarella mit Mortadella, Provola di Bufala und Bronte-Pistazien-pesto (9 euro), aber ich möchte auch erwähnen, dass mit Provola di bufala, Zwiebel Sahne kupferfarben Montoro und Schmalz (9 euro) und das mit frischen Tomaten, Pecorino Käse Bagnolese, Buffalo-Bresaola e rucola.
Die Weinkarte: überraschend, ein Flüchtling und Superselezionata Getränke-Karte, Reisen mit dem Aufbrausen aus heimischen Weinbergen cagasan. Und am Tisch mit 16 Euro man kann eine brut Sekt der Falanghina, Delle Cantine Astroni, oder (immer mit 16 Euro) eine brut von Madhura Madhura Asprinio-d'aversa; Wenn Sie möchten, können die roten wählen können einem funkelnden Abdichtung Gragnano Eddy. Die Lokalzeitung hat andere Bläschen, eine ausgezeichnete Lambrusco di Sorbara von Keller Zeit im klassischen Franciacorta Cuvée Prestige von Ca’ del Bosco. In der Zeitung gibt es auch Weine aus dem Burgund, Alsace, Loire und, Offensichtlich, Champagner, mit einer Auswahl von sechs Maison weniger bekannt für die breite Öffentlichkeit, in der Flasche oder im Glas, schon ab 11 euro.

Nach einem Aperitif, bestehend aus frittierte Pizza ist Mpustarelle ich setzte meinen Weg in der Pizzeria an der Hausnummer 53 (die Tür neben der "Laune"): eine Pizzeria als diejenigen auf einmal, Rowdy, mit einer ewigen Linie von Kunden außerhalb warten, der Händler wo die Pizza auf den Blick, die Tische eng beieinander. Das Angebot ist traditionell: als Vorspeise können Sie bruschette (4 bis 7 euro) gewürzt mit Schinken, Fior di latte, Provola di bufala, "rollt’ verschiedentlich gekleidet wie Hüttenkäse, Mozzarella und gebackenen, Provolone, Wurst und rapini (6-8 euro). Im großen und ganzen gibt es pizza, von klassisch (6-12 euro) zum traditionellen (5-9 euro) bis zu kreativen (8-9 euro). Philosophie ist eindeutig im Menü geschrieben.: “Die richtigen Zutaten und Leidenschaft machen eine gute pizza”.

pizza1

Pizzeria La Notizia in Neapel

Und Enzos Pizza ist super, Neapolitanischen Stil, weiche, mit einem Gesims die richtige Dicke und gut gesäuert, Reinigen Sie die Unterseite (Zeichen einer Ofen Reinigung und ständig kontrollierter Temperatur), gut gewürzt. Ich habe versucht, die leckere Romana Dop San Marzano Dop, Büffel-mozzarella, Basilikum, Pecorino-Käse, Sardellen und oregano (8 euro), derjenige mit ersten Früchten der Saison (in meinem Fall die Aubergine, Kohlrabi, Pilze, Tomate und mozzarella) bei 9 €, Provola di Bufala Campana Dop mit Daisy, San Marzano Dop, -Extra vergine Dop und Pecorino und schließlich das Super Pizza San Gennaro, Wer hat keinen Mozzarella aber nur gelbe Tomaten Tomaten?, Petersilie, Oregano, Sardellen, schwarzen Oliven und Basilikum: eine Explosion des Geschmacks.

pizza8

Pizzeria La Notizia in Neapel

Kurz gesagt, für die Liebhaber Neopolitan sind Pizza einheimische von Enzo Coccia ein muss und die Trumpfkarte, meiner Meinung nach, das Gleichgewicht ist erreicht und gefestigt zwischen die Wiederbelebung der Tradition und den Beitrag,Dadurch wird eine Rezept für einen Aufenthalt am Leben und halten sich mit der Zeit. Hier ist, Enzo hat alles. Pizzabäcker, der gerne im Gleichgewicht zu bleiben.

pizza7

Pizzeria La Notizia in Neapel

19. November 2016 überprüft

Nehmen Sie auch einen Blick ...

2 Kommentare

Antonella 12. Dezember 2016 bei 10:39

Ada Bonjour! Wie wäre es mit? Nur lesen Sie und befolgen Sie die Bilder macht das Wasser im Mund, Wer weiß, welche Aromen und Düfte! Ich denke, ein Besuch in einem der drei Standorte der Chai nur lohnt sich eine Reise nach Neapel!
Vielen Dank für diese Übersicht in einer der echtesten und leckere Traditionen! Eine Umarmung!
Antonella

Antwort
Ada Parisi 12. Dezember 2016 bei 13:13

Hallo Antonella! Wenn Sie jemals in Neapel nicht zeilenweise abschrecken zu bekommen und dort hängen, weil es wirklich Wert ist! Ich umarme dich, ADA

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.