fbpx

Cupcake-Parfait mit Erdbeeren mit Sahne

Es sieht aus wie ein kleiner Kuchen, aber es ist nicht: Es ist eine Erdbeere Parfait, mit Schlagsahne, ein Erdbeergelee und zwei nach Hause gefrorene Waffeln’ mit Sahne und Pistazien…Ein einfaches Dessert zu tun, um wirklich zu erreichen alle, und wir werden auf jeden Fall genießen auch die kleinste. Und mit der Ankunft des Sommers ein schönes Eis schadet nie…Offensichtlich habe ich in die Formen aus Silikon-Kuchen setzen, ma potete anche usare il classico stampo rettangolare da semifreddo e tagliarlo a fette. Se vi piacciono i semifreddi, auch versuchen, die dunkle Schokolade.

Zutaten für 12 kleine Kuchen oder eine Fliese von 8 Personen:

für das semifreddo

  • 800 g frische Erdbeeren
  • 400 g Sahne
  • 200 Gramm Zucker

für Erdbeersauce

  • 150 g Erdbeeren (halten abgesehen von der Gesamtmenge)
  • 3 Esslöffel Puderzucker
  • den Saft einer halben Zitrone

für die Waffeln

  • 100 Gramm Zucker
  • 70 Gramm Mehl
  • Vanille-Extrakt
  • 2 Album
  • 2 und eine halbe Esslöffel gehackte Mandeln

zum Dekorieren:

  • 150 ml flüssiger Sahne
  • 1 Teelöffel Puderzucker
  • zwei Tropfen Vanilleextrakt
  • 40 Gramm Pistazien aus Bronte

Waschen und Erdbeeren reinigen (Stillgelegte etwa 100 Gramm pro Kompost), Sie zerreißen und mischen: die Mischung durch ein Sieb Samen der Früchte zu entfernen,. Fügen Sie den Zucker und mischen Sie gut auflösen ber, Dann peitschen die Sahne und fügen Sie es zart zu der Mischung, bis perfekt gemischt. Füllen Sie mit dem parfait Silikonbackförmchen aus kleinen Kuchen (Natürlich können Sie auch nicht die klassischen parfait in einer rechteckigen Kastenform oder wo immer Sie wollen) und für mindestens 3 Stunden in den Gefrierschrank.

Für die sauce, tun die restlichen Erdbeeren in kleine Stücke. Setzen Sie sie in einer Antihaft-Pfanne mit dem Zitronensaft und Puderzucker und kochen, bis es eine weiche, aber dichte Frucht gelee bildet. Abkühlen lassen.

Für die Wafern, Vorheizen bei 200 Grad in eine Schüssel und Alle Zutaten mischen, bis die Mischung glatt. Abdeckplatte mit einem Pergamentpapier und komponieren Wafer einen Löffel der Mischung gießt und, mit Hilfe eines Spachtels befeuchtet, Ausbreiten es dünner und abgerundet wie möglich. Backen Sie für 6 Minuten und abkühlen lassen.

Peitsche 150 ml Sahne mit dem Puderzucker und etwas Vanille-Extrakt.

Um zu dienen, Entfernen Sie das Parfait von seiner pirottino und ruhen lassen 10 Minuten bei Raumtemperatur. Dann setzen Sie auf dem kleinen Kuchen einen großzügigen Klecks Schlagsahne und eine Erdbeere gelee.  Nehmen Sie zwei Hülsen, halten sie nebeneinander auf einer Seite, mit Sahne füllen und dann mit gehackten Pistazien, die Creme bestreichen. Setzen Sie sie neben kleinen Kuchen semifreddo und dienen.

DIE PAARUNG: oggi la nostra scelta cade su un Brachetto d’Acqui Docg. Das funkelnde piemontesischen rot ist, dass von Marenco Keller. Es heißtPineto und Gerüche von wilden Rosen, Erdbeeren und Himbeeren mit pflanzlichem Geschmack von Minze und Basilikum. Kalt servieren in Tulpengläsern oder Kristallschale.

Sie können auch mögen

14 Kommentare

Elisa 20. April 2013 bei 15:43

Ciao Ragazzi!
Wir haben wenig bekannt, aber Ich mag Sie viel.
Dann, da ich diese Chance hatte, Ich habe eine wenig Überraschung!
Kommen Sie und lesen Sie es hier: http://ilfiordicappero.blogspot.it/2013/04/super-sweet-blogging-award.html
Hallo
Elisa

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 21. April 2013 bei 00:05

Hallo Elisa! Vielen Dank! Ich komme nur einen Moment, um zu sehen, aber ich, wenn ich verstehe etwas, Ich danke schon Herz! ADA

Antwort
Adele 14. April 2013 bei 17:34

Eccezzzzionali ! Ich muss sie vorbereiten !

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 14. April 2013 bei 17:59

Danke Adele!

Antwort
nach unten 12. April 2013 bei 23:26

Yummy n mouthwatering!!
ABWÄRTS

Antwort
Monica 12. April 2013 bei 20:05

Ein wirklich süßes Original in seiner Einfachheit, vielen Dank für unseren Wettbewerb hinzugefügt haben! 🙂

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 13. April 2013 bei 01:12

Dank Monica, die Freude ist ganz auf meiner Seite!. dank Maha!

Antwort
Julia 12. April 2013 bei 17:17

Das ist gut!!! Ich möchte ein!!! Bis bald!

Antwort
Küche cri 12. April 2013 bei 16:14

Fantastisches fantastisches Rezept und Foto….sarebbe perfekt für unseren Wettbewerb…wenn Sie gerne kommen und einen Blick http://blog.giallozafferano.it/apanciapiena/la-fiaba-e-servita-il-primo-contest-di-monica-e-cristina/

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 12. April 2013 bei 16:21

Hallo! Ich sah den Wettbewerb, Ich kenne ihn nicht. Ich nehme jetzt und danke sowohl Kompliment sowohl die Einladung zur Teilnahme!!!

Antwort
Mariangela 12. April 2013 bei 14:51

Mom buonaaa!!! Bravissima Ada, dass es schöne Küche Rezepte auf Ihrem Blog! Ich habe Sie auf meinem Blog Rolle so dass ich nicht Ihre Rezepte verlieren!

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 12. April 2013 bei 14:56

hallo Mariangela! Aber danke!!! Einen dicken Kuss

Antwort
Dora Canady 12. April 2013 bei 02:05

Ihr Rezept sieht absolut köstlich!!!!!! Ich bin gespannt, es an diesem Wochenende für Freunde vorzubereiten. Ich danke Ihnen für das Teilen.

“Chef Dora”

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 12. April 2013 bei 12:23

dank Dora, Ich werde Ihre Website überprüfen!!! Grüße, ADA

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.