Coq Au vin (Huhn in Wein)

“Coq Au vin”: auf Französisch klingt wunderbar und lässt im Kopf das Gefühl von etwas Phantasie, prächtige, fürstliche. In italienischer Sprache, “Huhn in Wein”, klingt ein wenig’ Weitere Freilandhaltung, aber bald den Geschmack dieses Gerichtes vorgezeichnet: robuste, DENSO, Säbel. Der prächtige gibt es auf jeden Fall der Geschmack und es war so viel ich wollte den Coq Au Vin mit dem original französischen Rezept vorbereiten, Dazu gehört den Hahn in einem Topf aus Gusseisen oder Topf Backen. Der ideale Topf, hergestellt aus Gusseisen und signierte Pentole Agnelli, Ich fand es auf Livigno, ein neues Portal der Online-Verkauf von Möbeln und Wohnaccessoires: für mich wird ein zwanghafter Käufer von Kochgeschirr, Kleingeräte, Formen, Geschirr und Stoffe, die Küche ist leider eine unwiderstehliche Versuchung. Unter anderem, die Bandbreite der Preise ist riesig, sowie die Marken angeboten: nur für Gusseisen die Wahl zwischen Le Creuset, Staub, Pentole Agnelli, Lodge, SITRAM, Karl Krüger ist breit genug, um verrückte Liebhaber machen. Huhn mit Wein kam wunderbar gut: Haben Sie keine Angst um die lange Liste der Zutaten, Da Sie nur zum Einfügen in die Marinade oder während des Kochens, ohne jegliche Verarbeitung. Das wahre Geheimnis um dieses Gericht, Neben den gusseisernen Topf, ist die Qualität des Huhns (Das muss sein, aus Freilandhaltung) und Wein, Sie sollten fest und weich sein.. In Frankreich, Es nutzt vor allem einen Rotwein aus Burgund, Aber wenn Sie einen roten italienischen Wein verwenden möchten, können Sie eine entsprechend dell'Etna (Nerello Cappuccio oder auf der Grundlage der Nerello Mascalese), Aber auch ein Chianti Classico Docg.

Coq au Vin - Coq au vin (Französische Rezept)

drucken Dieser
PORTIONS: 4 VORBEREITUNGSCZeit: GARZEIT:

ZUTATEN

  • FÜR HUHN:
  • ein Huhn in Stücke geschnitten
  • 120 g Speck
  • wenig Olivenöl
  • 2 Champignons
  • 12 Champignons
  • 20 gegrillte Zwiebeln
  • 1 Stück Sellerie
  • 2 Schalotten
  • 3 Karotten
  • 30 Gramm Tomatenmark
  • Salz und Pfeffer, soviel als nötig
  • 30 Gramm Mehl 00
  • Laurel, Rosemary, Timo, Salbei
  • 40 Milliliter Cognac, Schnaps oder Grappa
  • 400 ml Hühner- oder Gemüsebrühe
  • FÜR MARINIERTE:
  • Laurel, Rosemary, Timo, Salbei
  • 2 Knoblauchzehen
  • 4 Wacholderbeeren
  • 8 schwarze Pfefferkörner
  • 1 Schalotte
  • 4 Knoblauchzehen
  • 0,75 Liter Rotwein aus Burgund (oder, in Italien bleiben, rot Etna, Nerello Mascalese, oder Chianti Classico Docg)

VERFAHREN

coqauvin2

Mindestens einen Tag vor der Zubereitung der Coq Au vin, Legen Sie die Fleischstücke in eine Auflaufform legen großen (um sie in einer einzigen Schicht zu platzieren) und auch die Zutaten für die marinade: Die Knoblauchzehen, zerdrückt, Wacholderbeeren, die schwarze Pfefferkörner, Die Nelken, in Scheiben geschnittene Schalotte und Kräuter. Huhn Wein übergießen, mit Plastikfolie abdecken und im Kühlschrank für mindestens 24 Stunden.

Nach dem marinieren, die Hähnchenteile abgießen und die Marinade abseihen, Beseitigung von Kräutern und Gewürzen und Erhaltung des Weins. Heizen Sie den Backofen auf 180 Grad statische.

Den Speck in Streifen etwa einen halben Zentimeter dick. In einem gusseisernen Topf setzen (oder Crock pot, Sie benötigen auf jeden Fall einen Topf mit einem Deckel, der im Ofen verwendet werden kann) ein Sprühregen von Olivenöl extra vergine und Brown der Speck bis es ist knackig und Teil des Fettes ist geschmolzen. Legen Sie den Speck durch das Fett in den Topf verlassen. Braun dann Hähnchenteile, Lassen sie ca. 6-7 Minuten pro Seite bei starker Hitze kochen, so dass die Haut wird Golden und Teil von Fett zu verlieren. Legen Sie sie beiseite.

Ablöschen der Soße gießen, über eine sehr geringe Wärmeentwicklung, der Cognac in die Pfanne. Die Schalotte fein hacken, die Selleriestange und eine kleine Karotte und braun, die sie in das Fett bis leicht verwelkt, Hinzufügen von If Bedarf etwas heiße Brühe. Tomatenmark und lösen Sie es behutsam in das geschnittene Gemüse. Lag auf dem Boden der Pfanne die Hähnchenteile (Legen Sie unter der Brust, über ihre Schenkel), Gießen Sie die Marinade früher erhalten, zum Kochen bringen Sie und lassen Sie es weicher bis Alkohol verdunstet ist. Die kochende Brühe, mit Salz würzen, Pfeffer und frische Kräuter hinzufügen (Laurel, Rosemary, Salbei, Timo…). Mehl in wenig kaltem Wasser auflösen und, Sobald Sie eine Emulsion glatt und ohne Klümpchen erhalten haben, in die Pfanne gießen. Kochen, das Vorhandensein von Mehl bindet die Unterseite, so dass es dicker und samtig.

Decken Sie den Topf aus Gusseisen mit Deckel und legen Sie es in den Ofen. 45 Minuten kochen, Fügen Sie die gegrillten Hähnchen Zwiebeln und Karotten in Ringe geschnitten. Für weitere 15 Minuten kochen lassen, dazugeben Sie dann die Pilze und Steinpilzen (Wenn ganze Zahlen klein sind, Schneiden Sie in Viertel, wenn große) Sie haben gründlich gereinigt aus dem Boden und an denen Sie auch den letzten Teil des Stiels schneiden. Noch einmal 15 Minuten kochen, dann nehmen Sie die Pfanne aus dem Ofen: Probe, das Salz bei Bedarf anpassen, und dann die Coq Au Vin für ein paar Stunden ruhen, damit die Aromen verschmelzen und das Gleichgewicht gut. Wenn Sie einen Fonds ähnlich wie eine Glasur erhalten möchten, und daher sehr dicht, Ich empfehle, Füllen Sie das Kochen Huhn, die Stücke aus dem Topf entfernen, einzugrenzen Sie es Ihren Wünschen und dann Huhn und Gemüse in die Pfanne. Wärme bei schwacher Hitze vor dem servieren.

Mein Vorschlag ist, Coq Au Vin mit einer Seitenlänge von Kartoffelpüree servieren, dämpft es gründlich mit der Sauce und begleitet mit dem Gemüse, die mit denen Sie gekocht haben. Bon appétit!

DIE PAARUNG: Chianti Classico Docg, Jahrgang 2014, Unternehmen Dievole. Und’ der gleiche Wein verwendet zum Marinieren des Huhns. Bouquet nach Veilchen und reifen roten Beeren, Trockener Geschmack, weich und elegant, Tannine, ausgewogen mit Säure.

 

Nehmen Sie auch einen Blick ...

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.