Haus » Cocktail: der Negroni

Cocktail: der Negroni

Gin, Wermut und Bitter für einen großen italienischen Klassiker

durch Ada Parisi
5 Min. lesen
Cocktail: il Negroni

Heute überlasse ich euch das Rezept und die VIDEO-REZEPT durch einer der berühmtesten italienischen Cocktails: der Negroni. Und was ist Ihr Lieblingsaperitif?? Ich sage Ihnen gleich, dass an der Spitze der Vorlieben der Italiener die SPRITZ und der Negroni (auch in der falschen Negroni-Version). Morgen, am 10. Juni, feiern wir den Welttag, der dem Gin gewidmet ist, Ein Alkohol, der in den letzten Jahren immer mehr in Mode gekommen ist: und dank Gin kommt der Negroni.

Ursprünge und Geschichte des Negroni-Cocktail-Rezepts

Die Rezept des Negronis, den ich dir heute hinterlasse, ist, Wie immer, das Original kodifiziert vonIba, die International Bartenders Association, die internationale Vereinigung, die Barkeeper aus der ganzen Welt zusammenbringt. Zubereitet mit nur 3 Zutaten (Gin, Bitter und Wermut), Der Negroni wurde im Café Casoni in Florenz geboren. Wo der Barkeeper Fosco Scarselli der Komposition des Americano Gin hinzufügte, Cocktail aus bitterem Campari, Roter Wermut und Limonade, gilt als Vater des Negroni-Cocktails. Daraus lässt sich ableiten, dass der Negroni viel robuster und alkoholischer ist als das Getränk, von dem er inspiriert wurde. Der Negroni, Außerdem, Es gibt auch zwei Varianten, Jetzt berühmt genug, um ein eigenes Leben zu führen: der falsche Negroni, Hergestellt mit Sekt anstelle von Gin. Und der Neger, zubereitet mit Wodka.

Perfekt zu jeder Zeit, trotz des Alkoholgehalts, vielleicht auch dank des zitrusartigen und appetitlichen Duftes, den die Orange verströmt, der Negroni ist einfach in der Zubereitung, denn einfach alle Zutaten miteinander vermischen und vorsichtig vermischen. Vergessen Sie nicht den anderen großen Protagonisten dieses Cocktails: Eis. Besser im Maxi-Format, wie Sie sehen in VIDEO-REZEPT auf meinem YouTube-Kanal. So, Es schmilzt langsamer und Ihr Getränk verwässert nicht.

Wenn Sie die großen Klassiker der Mixologie lieben, Sie müssen auch die CUBA LIBRE, die TROCKENER MARTINI und ein süßer und duftender Sommercocktail wie der BELLINI, Hergestellt mit Pfirsichsaft. Von unserer Erfindung, Stattdessen, Der Cocktail aus WASSERMELONENSAFT UND GIN (auch in alkoholfreier Ausführung), oder der frische mit MARTINI, MINZE UND GURKE. Schließlich, wenn Sie die Kombination von Frucht und Alkohol lieben, Zwei traditionelle spanische Rezepte dürfen Sie sich nicht entgehen lassen: die ROTE SANGRIA Und die WHITE SANGRIA. Und nun wünsche ich Ihnen guten Tag!

Cocktail: il Negroni

ITALIENISCHE COCKTAILS: DER NEGRONI

Teile: 1 Vorbereitung: Kochen:
Nährwertangaben: 250 Kalorien 20 Fett
Bewertung: 5.0/5
( 5 Gestimmt )

Zutaten

30 Milliliter Gin

30 Milliliter roter Wermut

30 Milliliter Bitter

eine Orangenscheibe (mit Schwung)

Verfahren

Cocktail: der Negroni

Das Glas, das für den Negroni verwendet wird, ist traditionell ein altmodisches Glas (Tumbler-Bass). Die Ausführung ist super einfach: Eis in das Glas geben (was auch kalt des Kühlschranks sein könnte) und alle Zutaten direkt ins Glas mischen.

Sie müssen dann Gin einschenken, Bitter und Wermut und langsam umrühren. Mit einer halben Orangenscheibe mit der ganzen Schale dekorieren und sofort genießen.

Servieren Sie den Negroni mit einem kräftigen Gourmet-Aperitif und genießen Sie den Abend. Bon appétit!

Sie haben dieses Rezept ausprobiert?
Wenn Sie Taggami auf Instagram mochten @sicilianicreativi

Hai gié visto queste ricette?

2 Kommentare

Alexander 9. Juni 2023 - 22:55

Wie schön dieses Rezept!.. perfekt für diese Tage Candi .. Ein schönes Glas davon und die Welt ist schöner.. Vielen Dank Ada

Antwort
Ada Parisi 10. Juni 2023 - 18:03

Danke! Einen herzlichen Gruß, ADA

Antwort

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Utilizzando questo modulo accetti la memorizzazione e la gestione dei tuoi dati da questo sito web. * Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Handhabung Ihrer Daten auf dieser Website einverstanden..

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.