Haus » Käsekuchen und Honig Chibouste Zitronencreme und Baiser

Käsekuchen und Honig Chibouste Zitronencreme und Baiser

durch Ada Parisi
11642 Ansichten 5 Min. lesen

Käsekuchen mit Zitrone, ovvero Zitronenkäsekuchen. Die ursprüngliche Version wird im Ofen gebacken, die Grundlage von Mehl, Butter und Zucker, Ricotta und Frischkäse innerhalb und über ein Sahnehäubchen. Sehr lecker. Aber ich wollte mein Leben erschweren. Die Änderungen habe ich vorgenommen, Dessert mit ein wenig’ Mandel-Mehl, Salz und Zucker Cookie Basis, die Zugabe von Honig in der Mischung der Füllung, eine Schicht Zitroneklumpen über die Füllung und ein Baiser-topping, Chibouste Creme Vanille und sizilianischen Zitronen-confit. Seien wir ehrlich, Ich kämpfte, aber es hat sich gelohnt. Offensichtlich, Sie können diesen Kuchen auch ohne all das Drumherum machen, die ich hinzugefügt, zu begrenzen, um einen herrlichen Käsekuchen mit Zitrone und Honig mit oben einfach Puderzucker, oder nur Creme, oder nur Zitroneklumpen oder was Ihnen gefällt! Ich empfehle, dass Sie den Kuchen einen Tag vorher zubereiten, sowie die kandierten Zitronen und Lemon Curd und, am nächsten Tag, bereiten Sie die Baiser und Chibouste vor und montieren Sie den Kuchen.

CHEESECAKE mit Zitrone und Honig (Dosen über eine 22 cm Form)

Teile: 8 Vorbereitung: Kochen:
Nährwertangaben: 250 Kalorien 20 Fett
Bewertung: 5.0/5
( 1 Gestimmt )

Zutaten

FÜR BASE:

120 Gramm Mehl 00

60 g Mandeln Mehl

30 Gramm Zucker

35 Gramm brauner Zucker

110 Gramm kalte butter

eine große Prise Salz

Für die Füllung:

330 Gramm Frischkäse (Früher habe ich Philadelphia)

550 g Ricottakäse

4 Eiern

200 Gramm Zucker

3 EL Honig

60 ml Zitronensaft

2 EL Zitronensaft Schale

50 ml Sahne

20 Gramm Maismehl

FÜR DAS REZEPT VON CURD LEMON hier klicken Sie Grundlagen, Wenn Sie ist halbe Dosis mehr als genug

FÜR DIE ITALIENISCHE Meringa (Ich gebe Ihnen die Dosierung für ca. 200 g Baiser)

ein Ei und ein halbes, etwa 60 Gramm in allen

100 Gramm Zucker

40 Milliliter Wasser

FÜR CREAM chibouste brauchen gleiche Menge an Vanillecreme (Klicken Sie hier, auf der Grundlagen für den Pudding Rezept) und Meringue wenn Sie so wollen 150 Gramm Baiser verwenden Sie haben zu 150 Gramm Pudding zu machen und so weiter. Vanillesoße, gefragt, ob Sie 150 Gramm machen wollen, Sie müssen verbinden, wenn es ist noch ein Blatt bis zu 2 Gramm Gelatine heiß.

FÜR LEMONS KANDIERTE:

eine Bio-Zitrone

150 Gramm Zucker

200 Milliliter Wasser

Verfahren

Backofen Sie auf 160 Grad statische. Bereiten Sie die Basis des Kuchens vor, indem Sie alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit den Fingerspitzen kneten, bis Sie eine etwas grobe Mischung erhalten., unregelmäßige Krümel. Legen Sie ein Blatt Backpapier auf den Topfboden und gießen Sie die Mischung, gut mit der Rückseite eines Löffels abflachen, so ist die einheitliche. Kochen Sie in den Ofen für 15 Minuten oder bis sie goldbraun sind.

In der Zwischenzeit, die Stange mit den elektrischen Peitschen oder der Kneipemaschine: Geben Sie die Eiern in die Schüssel, Honig und Zucker und schlagen mit dem Schneebesen, bis die Mischung geschwollen ist, Weiß und flauschig, dann fügen Sie die Ricotta und Frischkäse langsam, weiterhin montieren. Die Speisestärke in der Sahne auflösen und zu der Mischung hinzufügen und, Schließlich, Fügen Sie den Zitronensaft und die abgeriebene Schale. Die Creme (keine Sorge, wenn es sehr flüssig ist, ist normal) auf der Basis im Ofen gekocht und backen für eine Stunde und etwa 10 Minuten: der Kuchen sollte fest, aber weich bleiben und haben eine schöne goldene Farbe.

Abkühlen lassen den Kuchen in den Ofen für 10 Minuten und dann churn. Wann ist es bei Raumtemperatur, Legen Sie den Käsekuchen im Kühlschrank.

Für das italienische Meringue, Zucker und Wasser in einen Topf geben und alles zum Kochen bringen: Sie benötigen einen Fleisch-thermometer, weil es wichtig ist, dass die Mischung 121 Grad erreicht. Wann haben Sie erreicht, Gießen Sie die Mischung über das Eiweiß montierten bündig am oberen Geschwindigkeit mit einem elektrischen Mixer und weiter schlagen bis die Mischung weiß, poliert, sehr geschwollen: durch Umdrehen des Containers müssen das Baiser keinen Millimeter zu bewegen.

Chibouste Creme, mit einem Spatel, sanft die Anzahl ihrer Baiser auf einer gleichen Menge von Pudding entschied kombinieren (Hinzufügen der Fischleim, Ich empfehle!).

Für die kandierten Zitronen, Waschen Sie die Zitronen und die Scheibe einen halben Millimeter dick, dann legen Sie sie in kochendem Wasser 5 Minuten kochen, dreimal wiederholt werden. Auf diese Weise wird die bittere Schale weggehen. Dann Wasser und Zucker in einen Topf geben, dann fügen Sie die Zitronen hinzu und bei schwacher Hitze kochen Sie, bis sie glänzend und fast durchsichtig sind. Es dauert 45 Minuten. Den Sirup abtropfen lassen (nicht wegwerfen, Es ist ein großer Sprung für Kuchen) und setzen Sie sie zum Trocknen auf Pergamentpapier).

Bedecken Sie die Oberfläche des Kuchens mit einer Schicht von Lemon curd, dann mit der Creme chibouste und/oder mit dem italienischen Meringue mit einem Sac à poche und Ihrer Phantasie garnieren. Haben Sie eine Cannellino können Sie die Spitze der Baiser und Creme Chibouste karamellisieren., aber sie sind auch groß, nicht karamellisiert. Schließlich dekorieren Sie den Kuchen mit kandierten Zitronen. Bis zum Servieren im Kühlschrank lagern.

MATCHING: Ein Klassiker des sizilianischen Weinguts Donnafugata ist unser Vorschlag mit diesem süßen. BenRye', Rosine Wein von Pantelleria, erinnert an Honig, Fischerei und Aprikosen, mit mineralischen Noten und große Weichheit.

Sie haben dieses Rezept ausprobiert?
Wenn Sie Taggami auf Instagram mochten @sicilianicreativi

Hai gié visto queste ricette?

18 Kommentare

Lalla 15. Januar 2014 - 19:41

Eine show!!! Ich wusste nicht, die Creme chibouste ;-).
Ein Kuss

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 15. Januar 2014 - 20:43

Ich auch nicht, dann fiel ich in der Liebe mit Montersino…. bildlich gesprochen, nicht wahr!eine Umarmung!

Antwort
Enza 15. Januar 2014 - 14:56

Fantastische……. Herzlichen Glückwunsch!!! Ein Kuss

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 15. Januar 2014 - 15:06

Vielen Dank Enza!!! Eine große Umarmung!

Antwort
Sara 15. Januar 2014 - 14:24

erfreut zu sehen, dass auch dieser Monat sechs von unserer <3

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 15. Januar 2014 - 14:28

Hallo Sara! Wenn ich kann werde ich versuchen, es immer sein! Sie haben keine Ahnung, wie die Tatsache der Teilnahme an ich helfe, zu verbessern und neue Dinge auszuprobieren! Du musst ein Denkmal zu tun! Eine Liebe Umarmung!

Antwort
Giulia 15. Januar 2014 - 12:04

Hallo Ada!! Hier finde ich Sie!
Aber wie wunderbar Ihr Blog!! :)
Dein König Kuchen ist wirklich wunderbar Komplimente!
Und herzlichen Glückwunsch zum Gewinn des früheren Königs Kuchen!! :)
Ich werde dir folgen.. Ich wünsche dir einen schönen Tag!! :**

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 15. Januar 2014 - 12:46

Hallo Giulia, Herzlich Willkommen!!! Auch ich will dir folgen und dann halten wir in Absprache mit König-Kuchen! Guten Tag, Ich hoffe, dass Sie glänzen!

Antwort
Stickerei shortbread 15. Januar 2014 - 11:54

Erzählen Sie mir etwas Ada…Sie schlafen nicht in der Nacht richtig? Oder Kleidung in einem fremden Land, wo die Tage 36 Stunden haben? Oder bin ich unorganisiert, die nie die Zeit für diese schönen Vorbereitungen findet? Ich bewundere dich so sehr, Du bist ein süßes Mädchen, sympathische und talentierte!!!

PS. Sie wissen, dass dieses Jahr …VIELLEICHT… Ich werde Ihre schönen Sizilien besuchen!!!! Ich kann nicht warten… Manu zu küssen

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 15. Januar 2014 - 12:47

Ciao Manu! Ja, Ich schlafe nicht und ich lebe in einem Dorf, wo die Häuser sind von Lebkuchen und Karamell zu regnen!!! Aber es sollte… Ich schlafe wie ein Murmeltier, mindestens 9 Stunden pro Nacht, 8 Stunden Arbeit in der Redaktion und unanständigen Bedingungen halten, ein Zuhause und eine Beziehung. Ich koche oder Reisen am Wochenende, aber ich liebe es! Manu, Wenn Sie mir, in Sizilien sagen, Ich hoffe, ich habe, Aber obwohl Schritte von Rom! Sie haben bereits eine Abendessen-Einladung von mir! Umarmungen, ADA

Antwort
Valentina 15. Januar 2014 - 11:02

So gut das Baiser als Dekoration statt Sahne!!Ich liebe es Cant Wait, um es selbst zu machen!! ;)

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 15. Januar 2014 - 12:50

Hallo Valentina, Herzlich Willkommen auf meinem blog! Ich habe das Baiser, weil mein Bruder zu Weihnachten mir Cannellino gab karamellisiert und konnte nicht warten, es zu versuchen!! Erwarten Sie, Ihre Version zu sehen! ADA

Antwort
Silvia 15. Januar 2014 - 08:18

ADA, mein Gott, wie lange es tat nehmen???
Herzlichen Glückwunsch und vielen Dank für die Teilnahme diesmal zu.

PS. Die Wahrheit zu sagen, Wir haben eine Vorliebe für eh gewinnen genommen.?!?!?!?!?
Silvia Küsse,

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 15. Januar 2014 - 12:58

Hallo Silvietta! Ha ha ha, Ich liebe es zu gewinnen, Wir können es nicht leugnen! Aber die Realität ist, dass ich in meinem Kopf Millionen von Ideen und Dinge mische zu versuchen, und ich nutze jede Gelegenheit neu zu erleben, Chibouste Creme war in diesem Fall in Lista de Monate, so dass ich sofort nutzte. Im Hinblick auf die Organisation, Ich habe am Vortag, Rückkehr von der Arbeit, der Käsekuchen und Zitronencreme, und am nächsten Tag, Sonntag war ich frei, alles andere und das Foto. Wenn ich Ihnen, dass der Sonntag sagte, habe ich auch einen donut, der cupcake, den Eintopf für Mtchallenge und 4 verschiedene Sorten Brot erhalten Sie mich für verrückt???

Antwort
Gabriella 15. Januar 2014 - 08:12

Ich wusste nicht, die Creme chibouste, Versuchen! Herzlichen Glückwunsch Ada

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 15. Januar 2014 - 13:00

Hallo Gabriella, Herzlich Willkommen! Ich sah sie in den Büchern von Montersino e Santin und Monate, die ich nur auf die richtige Gelegenheit warte, es auszuprobieren, waren!!!! Und tatsächlich ist sehr einfach, im Grunde als ein chantilly, aber statt Sahne Pudding fügen Sie das Baiser! Eine Umarmung, ADA

Antwort
Tamara 15. Januar 2014 - 01:17

Liebe Ada hat ein kleines Kunstwerk, Es ist wirklich ein schönes Rezept, Ich der Mann Geburtstag fast fast…ihn ich liebe diese weichen Kuchen, der Käse…eine Umarmung

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 15. Januar 2014 - 13:01

Hallo Tamara! Happy Birthday, Ihr Mann dann! Und dann sanft: Warum nicht Sie auch re-Kuchen abonnieren!! Wir genießen es sehr viel und ich bin sicher, er würde mich zu amüsieren’ auch Ihr Mann…

Antwort

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Utilizzando questo modulo accetti la memorizzazione e la gestione dei tuoi dati da questo sito web. * Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Handhabung Ihrer Daten auf dieser Website einverstanden..

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

Diese Seite verwendet Profiling-Cookies, einschließlich Dritter, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Okay Lesen Sie mehr