fbpx

Sizilianische Kürbis caponata

Sizilianische Kürbis caponata

Was macht ein sizilianischer Off-Site, wenn die Auberginen nicht mehr in der Saison sind und der Wunsch nach Caponata sehr stark ist? Die Antwort ist:: Sizilianische Kürbis caponata. Das heutige Rezept dreht sich um mich, meiner wunderbaren Insel und der Nostalgie eines Ortes und einer Saison: der Ort ist offensichtlich Sizilien und die Saison ist Sommer. Wie Sie wissen, nach der langen Frühjahrssperre verbrachte ich zwei Monate zu Hause, Ich genoss mein Land, Das Meer, meine Eltern und die familiäre Atmosphäre, die ich so sehr vermisst habe. Herbst, Saison, die ich schon immer geliebt habe, stellt jedoch den Moment der Rückkehr nach Rom dar, zum Alltag und Sizilien beginnt mich sofort wieder zu vermissen. Der einfachste Weg, sie die ganze Zeit mit mir zu nehmen, ist am Tisch, mit Familienrezepten, aber auch mit farbiger Keramik, mit Zutaten und Aromen, die von meiner Insel kommen.

Auberginen, Artischocken, Äpfel und Kürbis: jede Saison hat seine caponata

Also, in diesem Kürbis caponata gibt es Pistazien in diesem Sommer in Bronte gekauft, eingelegte Oliven mit dem Duft von wildem Fenchel im letzten Herbst zubereitet, Tropea-Zwiebel, Pantelleria Kapern, Rosinen (die 'passulina’ Palermo) und Pinienkerne und natürlich süß und sauer, so evokativ unserer Küche. Ich habe dieses Rezept gemacht, als Messina Biersalzkristalle fragte mich, wie ich, dass ich in Rom lebe, kann sich immer mit meinen Wurzeln verbunden fühlen.

Die Antwort für mich liegt auf der Hand: Kochen und einen Beitrag in meiner kleinen Art und Weise zu verbreiten und zu verbessern sizilianische Küche in der Welt. Also beschloss ich, ein altes Rezept zuzubereiten, dass ich nur aus den Erzählungen meiner Großmutter wusste: wenn Auberginen enden, sagte mir, in Palermo wurde die Caponata gleichermaßen auf drei Arten vorbereitet. mit Äpfel, süß lecker, mit Artischocken, mit dem entscheidenden Geschmack. Oder schließlich mit dem Kürbis in einer weißen Variante, ohne die Tomate. Andererseits, die KüRBIS UND SAURE ist eines der beliebtesten sizilianischen Beilagen im Herbst.

Welche Kürbissorte für Kürbis caponata zu verwenden

Und hier kaufte ich einen Kürbis und versuchte, den Weg zu gehen, der durch die Geschichten meiner Großmutter angedeutet wurde. Das Ergebnis ist außergewöhnlich, Glaube mir. Ich empfehle die Verwendung der Kürbissorten padana rund, Violina, Neapolitanischer Kürbis oder auf jeden Fall eine Art Kürbis, der nach dem Braten fest und knusprig bleibt. Das Geheimnis dieses Gerichtes ist, meiner Meinung nach, genau so vorgehen, wie Sie es für die traditionellen Auberginen-Caponata.

Ich schneide den Kürbis in regelmäßige und nicht zu kleine Berührungen und frittiert ihn im Eintauchen. Ich machte den Dip für Caponata mit Sellerie, Zwiebel, Öl, Kapern, eingelegte Oliven und eine Prise Chili, um der Süße des Kürbisses entgegenzuwirken, und ich mischte mich mit Rotweinessig und Zucker. Im Vergleich zum traditionellen Rezept der Auberginen-Caponata, es gibt einige kleine Varianten: es gibt Chili und Minze, die den Kürbis verbessern, und es gibt keine Tomate, weil seine Säure nicht gut mit Kürbis passt. Statt Mandeln, Ich habe die Pistazien gesetzt und ich gestehe, dass ich es vor allem, weil ich den Farbkontrast zwischen dem orangen Kürbis und der Bronte Pistazien mag (grün und lila). Vergessen Sie nicht, dass alle süßen und sauren Gerichte im Voraus zubereitet werden müssen (sogar 24 Stunden) und die bei Raumtemperatur genossen werden, nie heiß.

Bier und süß und sauer, perfektes Match

Messina Crystals Salzbier gepaart mit sizilianischem Kürbis caponata ist wirklich perfekt. Wie Sie wissen, süß und sauer und Wein auf keinen Fall zu verstehen (für das Vorhandensein von Tanninen), während das Bier, mit seinem hoppy Geschmack, der Alkoholgehalt, die letzte bittere Note und diese Prise Salz der Salzpfannen von Trapani kontrastiert, und Waagen, die Süße des Kürbisses. Und so, zwischen einem Schluck Kürbis Caponata und einem Schluck frischem Bier, Sizilien ist näher. Ich wünsche dir einen schönen Tag.

Sizilianische Kürbis caponata

SICILIAN PUMPKIN CAPONATA

drucken Dieser
PORTIONS: 4 VORBEREITUNGSCZeit: GARZEIT:

ZUTATEN

  • 2 Kilogramm Kürbis (Vielfalt: Violina, Neapolitanischen, padana rund)
  • grüne Oliven in Salzlake, soviel als nötig
  • 2 rote Zwiebeln von Tropea PgI
  • 3 Stangen Sellerie (nur das Herz)
  • eine Handvoll Corinth Rosinen
  • Pinienkerne, soviel als nötig
  • Pistazien aus Bronte PDO, soviel als nötig
  • frische Minze, soviel als nötig
  • eine Handvoll Pantelleria Kapern in Salz
  • ein kleines Stück Chilischote
  • Salz, soviel als nötig
  • 60 ml roter Weinessig
  • 2 TL Kristallzucker
  • Erdnussöl oder hochölige Sonnenblume zum Braten, soviel als nötig

VERFAHREN

Kürbis caponata zu machen ist sehr einfach. merken, dass, dass süße und saure Rezepte besser sind, wenn sie im Voraus zubereitet werden, sogar 24 Stunden. Waschen Sie den Kürbis, in dicke Scheiben schneiden, Entfernen Sie die Schale (dass Sie mit Öl würzen können, Salz, Gewürze und backen im Ofen bei 200 Grad, bis es knusprig wird: es ist so gut wie und mehr als Chips). Den Kürbis in normale Stücke gleicher Größe schneiden, nicht zu klein.

Den Kürbis salzen und in immer nimmern. Verwenden Sie Erdnusskernöl oder hochöliges Sonnenblumenöl. Braten, bis der Kürbis auf allen Seiten zart und golden ist. Den Kürbis abtropfen lassen. Verwenden von saugfähigem Papier, das überschüssige Öl zu entfernen,.

Reinigen Sie die Zwiebeln und machen Sie nicht sehr dünne Scheiben. Den Sellerie schälen und die fadenförmigen Teile entfernen. Sellerie in Scheiben von etwa einem halben Zentimeter schneiden. Denken Sie daran, nur das Herz des Selleries zu verwenden: wenn Sie nur die äußeren Küsten haben, Härter, es ist gut, sie für ein paar Sekunden zu blanchieren, damit sie weicher sind. Die Oliven in Scheiben schneiden, entfernen den Kern.

Sizilianische Kürbis caponata

In einem großen Topf, einen Nieselregen von nativem Olivenöl extra, die chili, Zwiebeln und Sellerie. Drei oder vier Esslöffel Wasser hinzufügen. Bei mittlerer Hitze kochen, bis Sellerie und Zwiebel leicht lichtdurchlässig geworden sind. Rosinen und Pinienkerne hinzufügen. Kapern und Oliven hinzufügen. Geschmack und Salz leicht. Kochen Sie noch ein paar Minuten und, dann, Essig mit Zucker zugeben. Gut mischen, damit der Zucker schmilzt. Wenn der Essig schattiert ist, kombinieren Sie die frische Minze.

Den Kürbis in eine Servierschüssel geben. Gießen Sie über die süße und saure Würze noch heiß. Mit zwei Esslöffeln sanft mischen, um die Würze zu verteilen. Abkühlen lassen. Sizilianische Kürbis caponata aufbewahren, mit Plastikfolie abgedeckt, bei Raumtemperatur oder im Kühlschrank. Wenn Sie es im Kühlschrank aufbewahren, Denken Sie daran, es wieder auf Raumtemperatur zu bringen, bevor Sie es schmecken. In einer Pfanne, leicht toast bronte pistazien, so sind sie knackig. Den Kürbis Caponata mit frischer Minze und Bronte Pistazien bestreuen. Bon appétit!

 

Sizilianische Kürbis caponata

Sizilianische Kürbis caponata

Sie können auch mögen

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.