Caponata di Pesce spada

Heute sind wir nach Sizilien zurückzukehren und den Schwertfisch caponata vorbereiten: Sie können es als Vorspeise servieren., aber auch als Hauptgericht (robuste) zusammen mit einem Salat. Die bereit sind einen Tag im Voraus, in den Kühlschrank stellen Sie und nachdenken Sie nicht darüber, mehr, bis Sie es Essen. Dass Fisch gut mit dem bittersüß heiratet sagen die gleichen Ursprünge der Caponata, dessen Name leitet sich von der capone (die Delphin-Fische), ein blauer Fisch viel verwendet in Sizilien, die sich seinen süß-sauer mit Gemüse anschickte. Ich sage Ihnen jetzt, dass die sizilianische Tradition erfordert, dass Sie genau wie eine normale caponata, durch das Hinzufügen von Würfel von Schwertfisch in Olivenöl gebraten: Möchten Sie es haben also einen Blick auf das Rezept für Caponata und fügen Sie den Schwertfisch. Aber vor ein paar Wochen, während einer Reise nach Hause, meine Mutter hat mich in ein Restaurant in Giardini Naxos (In’ Peitlerkofels, Ich empfehle wärmstens und bald werde ich hier auf dem Blog überprüft): Hier habe ich einen sehr leichten Schwertfisch Caponata gegessen., nicht nur mit Auberginen gemacht, Aber auch mit Zucchini und Paprika. Das Gemüse waren nicht gebraten, sondern gedünstet und den Geschmack von Schwertfisch, er fühlte sich sehr scharf,. Deshalb habe ich beschlossen, dieses Gericht auf meine eigene Art und Weise vorbereiten, Verwendung von Auberginen, Zucchini und Paprika mit normalen Bett von Caponata gemacht mit Sellerie, Zwiebel, Kapern, Oliven und Tomaten, durch Zugabe von sehr wenig Apfelessig, um Platz für seine Majestät der Schwertfisch und Ergänzung mit vielen gerösteten Mandeln. Ich habe viel über dieses Gericht nachgedacht weil ich gebeten hatte, zu einem Rezept mit einem ganz besonderen Wein entsprechend vorbereitet, die Müller Thurgau, Brut-version, produziert von Casa Vitivinicola Fazio, in Erice (Trapani): wie Sie wissen, Es ist nicht einfach, einen Wein mit einem süß-sauren Gericht aufgrund des Vorhandenseins von Essig passen, aber in diesem Fall ist die Menge an Essig ist minimal und die Fettigkeit der Sauce und Fett Weichheit Schwertfisch vorherrschen als Haupt geschmackliche Noten. Dieser Sekt gelingt es, die Elemente des Rezepts auszugleichen, mit seinen zarten floralen Noten, eine Geldstrafe, persistent und elegant, und mit seiner trockenen Geschmack und sehr sauber. Ich schlage vor, Sie, für Schwertfisch, auch versuchen Schwertfisch verlockend nach Messina, die Schwertfisch in einem Wasserbad bei Messina, die köstlich Schwertfisch gebacken sizilianische, die Schwertfisch Rollen Messina, Und die Schwertfisch Koteletts in Tomatensauce.

CAPONATA SCHWERT (Sizilianischen Rezept)

drucken Dieser
PORTIONS: 4 VORBEREITUNGSCZeit: GARZEIT:

ZUTATEN

  • 600 g Schwertfisch
  • 2 Auberginen
  • 2 zucchini
  • 1 rote Paprika
  • 2 rote Zwiebeln
  • 3 Stangen Sellerie
  • 250 g geschälte Tomaten
  • eine Handvoll Kapern
  • grüne Oliven in Salzlake, soviel als nötig
  • Olivenöl extra vergine, soviel als nötig
  • Salz und Pfeffer, soviel als nötig
  • ein kleines Stück Chilischote (Optional)
  • Mandelsplitter, soviel als nötig
  • 50 Milliliter Apple Apfelessig oder Weißweinessig
  • 2 Teelöffel Zucker

VERFAHREN

caponatadipescespada2

Um den Schwertfisch caponata vorbereiten, Erste Sellerie waschen, Aubergine, Zucchini und Paprika. Putzen Sie das Gemüse und hacken Sie den Sellerie, nicht zu dünne Scheiben geschnitten, Zucchini, Die Auberginen in Würfel schneiden und die Paprika in Streifen. Schneiden Sie die Zwiebeln. Die Oliven aus Stein und in Scheiben schneiden.

Das Gemüse sind separat gedünstet, weil sie unterschiedliche Garzeiten haben. Ich empfehle Ihnen die letzten Paprika dünsten, Warum erröten Sie den Rest des Gemüses.

Beginnen Sie mit Auberginen: setzen Sie das Olivenöl in einer Pfanne, Hitze und braun für ein paar Minuten die Auberginen und die Flamme, dann Salz und Abdeckung. Cook für ein paar Minuten auf mittlerer Hitze abgedeckt, so dass das Gemüse mit ihrer Dampf Reifen, durch Zugabe von warmem Wasser, wenn nötig. In jedem Fall, das Gemüse sollte fest sein und nicht verwerfen, dann reduzieren Sie die Garzeit.

Sobald Sie die Auberginen beiseite, Verfahren Sie ebenso mit Zucchini (Hier sind die kochenden Themen minimal) und schließlich mit Paprika.

Wenn alle Gemüse gekocht werden, setzen Sie bei Kälte in der Pfanne ein wenig Olivenöl extra vergine, Sellerie, die Zwiebel und zwei oder drei Esslöffel kaltes Wasser: Kochen Sie bei mittlerer Hitze, bis das Gemüse nicht durchscheinend geworden sind, Fügen Sie die Kapern, die Chili und Oliven. 2 Minuten köcheln Sie lassen und dazugeben die Tomaten. Würzen mit Salz und Pfeffer und kochen für 5 Minuten. Den Essig in ein Glas gießen und Zucker hinzufügen, Mischen Sie gut und gießen Sie über die Zwiebelmischung, Sellerie und Tomaten: bei schwacher Hitze weich zu tun, bis Sie, den Geruch von Essig spüren, Fügen Sie dann die zuvor gekochten Gemüse, Rühren und beiseite stellen.

Schneiden der Schwertfisch in Streifen und dann in Würfel schneiden und in etwas Olivenöl anbraten, für eine minute. Würzen Sie mit Salz und Pfeffer und Gemüse. Mischen Sie gut und gießen Sie die Caponata Schwertfisch in eine Schüssel geben: lassen Sie vollständig abkühlen. Ich empfehle, dass Sie es einen Tag im Voraus zubereiten, damit die Aromen besser in Einklang zu bringen. Halten Sie den Schwertfisch caponata im Kühlschrank und nicht vergessen, dass die caponata immer bei Raumtemperatur serviert, nie zu heiß. Vor dem servieren, leicht rösten die in Scheiben geschnittenen Mandeln und garniert mit Mandeln Schwertfisch caponata. Bon appétit!

Ratschläge,

Bereiten Sie den Schwertfisch mit caponata einem Tag im Voraus, so dass die Aromen können mischen und kann die besten genossen werden.

Nehmen Sie auch einen Blick ...

2 Kommentare

Viola Buitoni 19. Juli 2016 bei 11:35

Schöne! In Panarea, die ich versuchen müssen werden, sind.

Antwort
Ada Parisi 19. Juli 2016 bei 11:37

Hallo lila, dass Neid! Ich liebe Panarea, erfreuen Sie sich? Die Äolischen Inseln sind ein magischer Ort… Caponata Schwertfisch sollten Sie es finden, aber ich schlage vor, Sie versuchen, die Pasta Alla Eoliana, Schwertfisch-Koteletts und natürlich auch die Desserts, die typisch für die Insel! Einen herzlichen Gruß! Und vielen Dank, ADA

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.