Haus » Hüttenkäse-croissants (Haare flechten)

Hüttenkäse-croissants (Haare flechten)

durch Ada Parisi
17180 Ansichten 5 Min. lesen

Zöpfe mit ricotta, ideal zum Frühstück. Wenn ich das Rezept für dieses Brioche Frühstück sah auf einem von Luca Montersino Kochbücher Mir wurde schnell klar, dass ich sofort gemacht hätte. Und so war es. Ricotta Zöpfe sind weich Brioche, aber keine Butter Ricotta enthält, weiche Konsistenz, duftende, mit Zucker bestreut. Ich genieße es heiß, frisch aus dem Ofen, und auch kalt: Ich muss versuchen. Neben ohne Butter zu sein, Ricotta Zöpfe sind auch ohne Öl und Eier. Außerdem, Vorbereitung ist eine erstaunliche Leichtigkeit, einfach alle Zutaten verrühren. Ich habe der Brioche Form gegeben durch Montersino gegeben., Sie können sie aber auch Runde oder als Favoriten. Der Ricotta Brioche Laden gut im Gefrierschrank: ziehen Sie sie heraus, wenn Sie aufwachen und machen es warm in den Ofen bei 100 Grad für sie knusprig zum Frühstück.

TRECCINE Weichkäse (einfaches Rezept)

Teile: 7 Vorbereitung: Kochen:
Nährwertangaben: 250 Kalorien 20 Fett
Bewertung: 5.0/5
( 1 Gestimmt )

Zutaten

DOSE 14 TRECCINE:
250 Gramm Mehl 00
200 Gramm Zucker
7 g Backpulver
5 Gramm Salz
die geriebene Schale zwei organischen Zitronen
350 g Ricotta-Käse
1 Eigelb, die Brioche Bürste
2 El Vollmilch
granulierter Zucker zum Garnieren Brioches, soviel als nötig

Verfahren

Zöpfe mit ricotta

Die weichen Ricotta Zöpfe sind sehr einfach zuzubereiten, Sie sind die klassische Zubereitung "alle in eine Schüssel geben". Sie müssen nur darauf achten, dass der Bruch gut aus jeder überschüssigen Flüssigkeit abgelassen wird. Mein Rat ist, die Hüttenkäse verlassen für mindestens drei Stunden in einem Sieb abtropfen lassen, bevor die Brioche mit Ricotta vorzubereiten.

In einer Schüssel gibt das Mehl und Backpulver gesiebte, dann Zucker hinzufügen, Salz, Zitronenschale und Backpulver. Umrühren und Ricotta. Die Zutaten mischen, bis die Mischung glatt und homogen ist, Damit können Sie heben und verwandeln es in ein Stock, den Sie leicht zu handhaben.

Bilden 60 Gramm Kugeln aus diesem Panetto jeder und dann von jedem Ball zu bekommen, Arbeiten auf einer gut bemehlten, Brote. Wickeln Sie auf sich selbst der Finger rollt, um einen Zopf zu bilden, wie abgebildet. Backofen Sie auf 160 Grad belüfteten. Platz Zöpfe auf einem Backblech mit Backpapier abgedeckt und bürsten Sie die Brötchen mit Eigelb mit etwas Vollmilch. Sprinkle Zöpfe Ricotta mit dem Puderzucker und backen für 20 Minuten. Die Hüttenkäse Geflechte sind komplementär hot, Warm und kalt, aber wenn nicht innerhalb eines Tages verbraucht haben Sie sie in einem versiegelten Beutel speichern sie weich Frost zu halten. Ich wünsche dir einen schönen Tag!

Sie haben dieses Rezept ausprobiert?
Wenn Sie Taggami auf Instagram mochten @sicilianicreativi

Hai gié visto queste ricette?

43 Kommentare

Luciana 29. Oktober 2019 - 21:40

Ada liebe Güte, dass diese Zöpfe, (ri)mit doppelter Dosis letzte Nacht gemacht (waren viele) und exquisite kam.
Ich habe 300 Gramm Zucker und den Rest alles doppelt.
Auch für mich für Süßigkeiten der Hüttenkäse ist die maximale.
Ich war mit einer Zitrone Vanillesoße (bio).
Kurz gesagt, ein Triumph.
dank mehr.
Luciana
Padova

Antwort
Ada Parisi 30. Oktober 2019 - 11:03

Luciana aber du bist ein toller Koch. Und denken Sie daran die schöne Padua. ADA

Antwort
Italien Ideen | Reisen & beliebtestes aus Italien » Ricotta Gebäck 17. Januar 2018 - 13:58

[…] ist Ada’s Rezept, aus dem Blog „Sicilian kreativ in der Küche“: „soft Brioches, die keine Butter enthalten, sondern Schafsmilch Ricotta, mit einer leichten […]

Antwort
Bastarelli s 24. September 2017 - 19:06

erledigt…gut, aber viel zu süß…

Antwort
Ada Parisi 26. September 2017 - 18:02

hallo Luigina, Es ist ein Rezept für ein vor langer Zeit und ist nicht von mir, aber der Konditor Luca Montersino. Ich nehme an, Sie können den Zucker mit dem verringern oder drehen salben, so dass sie weniger süß, anstatt von Zucker-Mischung auf die Gefahr von Unwucht wegzunehmen. Einen herzlichen Gruß, ADA

Antwort
Bastarelli s 6. Oktober 2017 - 00:50

Dank für die Beantwortung…Ich werde nur die machen sicher bald, 50 G.di mit weniger Zucker,Ich werde euch wissen lassen.…Hälfte
Dosis Ich habe Rosinen.. es sieht gut aus !!

Antwort
Ada Parisi 6. Oktober 2017 - 10:28

hallo Luiginia! Ja, Rosinen gibt es große, und weiter fügt Süße so ja, verringern die Dosis von Zucker. Ein lieber Gruß, ADA

Antwort
Gabry 18. Februar 2015 - 14:10

Hallo Ada, Ich habe immer für ein schnelles Rezept und wenig aufwendige
für Brötchen, Ich denke, das richtige! Ich werde versuchen, in diesen Tagen. Hallo

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 18. Februar 2015 - 14:38

Hallo Gabriella, Das Rezept ist schnell und sieht gut aus, ist nicht von mir sondern von Luca Montersino, und ich hoffe euch gefällt! ADA

Antwort
Silvia 31. März 2014 - 10:19

Hallo Ada,
Ich habe schon ein paar Antworten oben gelesen und ich hatte das gleiche problem: eine flüssige Mappazza unüberschaubar und keinen Stock zu arbeiten. Nicht, dass ich Haare flechten tun wollte, aber ich schaffte es nur Löffel einzahlen. Nach 20 Minuten waren sie nicht gekocht, Ich hielt über zweimal.
Ich frage mich, ob es sich aus ricotta, Obwohl ich hatte gut durchlässigen, Vielleicht versuchen Sie es erneut Mettendocene weniger? Doch die Ricotta in meinem Teil (Marken) Sie sind alle gleich, über die trockensten findest du nicht
Il sapore era comunque buono :)
Silvia

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 31. März 2014 - 12:31

Hallo silvia, Machen wir einen test? Ich habe erst vor kurzem renoviert, durch den Verzicht auf die ưovo in die Mischung und kam auf festere, Obwohl die Ricotta entscheidend bleibt ist die gut durchlässigen. Versuchen Sie es und lass es mich wissen. Ich würde das Rezept von Montersino variieren, da offenbar der Teig für zu viele Menschen und’ schwierig zu handhaben, Entfernen Sie Lưovo könnte zu beheben. Lassen Sie mich wissen?

Antwort
Silvia 3. April 2014 - 13:27

Klingt gut, Ich werde also versuchen.
Damit Sie wissen, Danke :-)

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 3. April 2014 - 14:44

Sie versuchen, versuchen, Silvia!!!! Lass es mich wissen!

Antwort
ADA 25. Februar 2014 - 13:16

Hallo, Ich mag auch Francesca bekam ich einen Teig zu klebrig und ich musste mit einem Löffel kleine Haufen machen (Warum sagst du, dass es nicht Butter ist vielleicht erwartet wird?). Auch die Textur ist ein bisschen "Mappazza". Auf jeden Fall versuchen Sie es erneut. Herzlichen Glückwunsch für Ihre Rezepte.
ADA

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 25. Februar 2014 - 13:25

Hallo Ada (Du auch!) Du hast Recht, Ich meinte den ricotta. Ich habe auch vor kurzem erneuert und ich hatte keine Probleme. Vielleicht kommt auf Quark, Ich benutze diese cool Schaffell, Das ist sehr fest und abtropfen lassen, gut daran, sie verlieren mehr Wasser kann dazu führen, dass. Das Rezept ist die ursprüngliche Montersino, ohne Veränderung. Ich verstehe nicht, warum Sie gekommen, und ich bin traurig… die Textur ist sehr offensichtlich nicht gesäuert, Da gibt es keine Butter sondern nur ricotta, aber sie sind in der Regel sehr weich. Ich kann nur sagen, dass Sie den Ricotta abtropfen lassen und evtl., Wenn es zu weich waren, ein wenig’ weniger und machen den Teig im Kühlschrank. Aber halten Sie mich auf dem laufenden, Ich habe herauszufinden, wieso es gelungen. Vielen Dank, ADA
PS. Der Teig ist weich, natürlich, aber du musst arbeiten zu können. Zöpfe zu tun, ist ein wenig’ komplexe vielleicht, aber keine runden Kugeln. Wenn Sie die Arbeitsfläche mit Mehl bestreuen, die Sie machen müssen, Ansonsten oder Ricotta ist zu viel oder zu feucht….

Antwort
ADA 25. Februar 2014 - 21:39

Ich habe jetzt noch einmal versucht (gerade heute Morgen, ich bin fertig derjenigen früherer Versuch nur gelingen). Ich habe gerade gebacken und ich muss sagen, dass sie lecker sind. Tatsächlich die Konsistenz des Teiges ist sehr weich und es ist wichtig, das Mehl zu verwenden, um die Rollen zu bilden, aber es ist nicht so schwer. Vielen Dank

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 25. Februar 2014 - 23:09

Oh zum Glück Ada, Ich bin so glücklich… Ich war bereit, erstellen Sie sie erneut, um festzustellen, was das Problem sein könnte und ich auf ein weiteres Pfund Essen aus dem Körper des Beweises! Vielen Dank für das lassen mich sagen, ADA

Antwort
annaferna 21. Februar 2014 - 11:05

e mi sa proprio che le proverò..con due garanzie sarebbe da folli non farle :P
baciotto

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 21. Februar 2014 - 11:13

Hallo Annie, meine Garantie ist wenig Wert, aber genug Montersino!Küsse!

Antwort
Francesca 19. Februar 2014 - 07:22

Hallo, ich habe die Brioche, aber der Teig ist nicht einfach zu tun die Pats und dann Flechten sie gekommen, zu viel Flüssigkeit …... in der Tat kämpfte ich auch Formulare für Backen machen. Sie beraten
Vielen Dank

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 19. Februar 2014 - 11:23

Hallo Francesca, Was hast du gemacht? Von hand, mit dem mixer, mit den Peitschen der pimer? Wenn Sie sie von hand erstellt möglicherweise schuldig, ricotta, das mit der Wärme der Hände zu aufgeheizt hat. In diesem Fall, versuchen, die Mischung im Kühlschrank aufbewahren, für eine halbe Stunde oder so vor Verarbeitung damit die Formen werden oder bis Sie, dass sehen wird formbar ". Wir sagen, dass das Ideal wäre, mit dem Haken eines Mixers oder mit Peitschen, Pimer Haken arbeiten. Ich habe es trotzdem von Hand einmal und dann mit dem Mixer und ich hatte keine Probleme (mit der Mixer ist besser), Du musst ein wenig und mit den Fingerspitzen zu mischen, Schmelzen Sie die Butter nicht zu. Lass es mich wissen, ADA

Antwort
Michelle 18. Februar 2014 - 20:51

EVVVAAIII!Schließlich sind einige Croissants für mich auch, die ewig auf einer Diät!! Aber ich wollte Fragen…Angesichts der Tatsache, dass ich nur mir essen,Dimezzerei alle Dosen,einschließlich der Ei. Das mittlere Ei verwende ich würde,Es ist besser, verwenden Sie das Eiweiß oder Eigelb? :D
Vielen Dank!

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 18. Februar 2014 - 22:10

Hallo Michelle, Hast du die Hälfte legte eine halbe Ei Eigelb und legte Mitte Eiweiss…. Betrachten Sie etwa 10 Gramm Eigelb und Eiweiß 15, Fehler, wenn nichts im Übermaß und nicht gelingt nicht. Ich hoffe euch gefällt, Hallo, ADA

Antwort
Antoinette 18. Februar 2014 - 19:50

Komplimente sind köstlich……

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 18. Februar 2014 - 22:08

Hallo Antoinette, Sie haben versucht? Vielen Dank! ADA

Antwort
Loreta Tan 18. Februar 2014 - 17:04

Ich wollte wissen, ob diese Brötchen gesäuert sind oder wenn Sie frisch gebacken, Danke.

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 18. Februar 2014 - 17:07

Hallo Loreta und willkommen. Es ist nicht notwendig, sie steigen zu machen. Ich war im Zweifel, aber da das Rezept Montersino ist ich habe vertraut und ich gebacken. Das Ergebnis ist hervorragend. Probieren sie es und lass es mich wissen. Und’ den Ricotta, der glättet. ADA

Antwort
Anna 18. Februar 2014 - 10:29

Hallo Ada, Ich wollte wissen, Trockenhefe. Was meinst du.
Ich dulde nicht viel Hefe Angel, Ich bin auf der Suche nach einem süßen Sauerteig X. Geben Sie mir einige Ratschläge?
Vielen Dank! Anna

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 18. Februar 2014 - 11:24

Ich benutze Backpulver (die so genannte Backpulver). Wenn Sie möchten sollten Sauerteig mit dieser Mutter oder Bier, frisch oder getrocknet, aber ich kann Ihnen nicht sagen, welche Dosis, Sie sollten versuchen, eine Tabelle für die Umrechnung…. Ich weiß nicht, ob ich Alternativ, Weinstein versuchen würde…. Leider sind Sie sehr hilfreich, aber ich versuche zu lesen, und damit Sie wissen. ADA

Antwort
Marina stella 18. Februar 2014 - 09:42

und wenn ich mit weniger Zucker würde das Ergebnis verändern.? Auf jeden Fall werde ich auf jeden Fall versuchen…bereits neckt ich! Hallo und vielen Dank.
Marina

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 18. Februar 2014 - 11:27

Hallo Marina! Sie können sicherlich mit weniger Zucker, werden einfach weniger süß und ein wenig’ eher neutral. Sie können auch raffinierten Zucker mit diesem Stock ersetzen.. Lass es mich wissen, ADA

Antwort
Marina stella 18. Februar 2014 - 15:51

Nochmals vielen Dank Ada und guten Tag. Marina

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 18. Februar 2014 - 15:55

Dank dir. Ich wünsche dir einen schönen Tag! ADA

Antwort
Anna 17. Februar 2014 - 15:04

Was soll ich sagen. Diese haben zu tun, Ich bin bereits zum Frühstück und Cappuccino träumen. Sorry, Ada, Backpulver, Angel Hefe?
Sehr gut wie immer. Küsse und guten Tag Anna

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 17. Februar 2014 - 20:45

Hallo Anna, ist die Hefe, die Sie sagen, ist in Ordnung! Eine Umarmung und wenn Sie lassen Sie mich wissen,, ADA

Antwort
Monica 16. Februar 2014 - 18:16

Hallo Ada, Diese werde, die ich versuchen!! Aber nicht ich mag alles, das kommt aus der Schafs-oder Ziegenmilch, so frage ich dich: Sie können den Ricotta mit Kuh ersetzen?
Um nur zwei zu nennen “Forum” (Chatten in Venetien), Ich kaufte das Buch nach Hollywood und ich fand die Trockenhefe in einem Shop bio, Ich wollte nicht die chemische xchè. Wie kann ich trage ich bei der Arbeit. ;)
Haben Sie einen guten Abend, Monica

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 16. Februar 2014 - 18:19

Hallo Monica! Natürlich können Sie mit Ricotta-Käse ersetzen.. Vielleicht ein wenig Zucker zu erhöhen, da es ein Quark ein wenig ist’ Fade, so balancieren Sie alles. Ich habe Sauerteig, Ich backte gerade heute meine erste Schwarzbrot von Castelvetrano mit Sauerteig und ich bin gespannt auf die Rezepte in Hollywood mit Sauerteig zu probieren. Wir halten Sie auf dem neuesten Stand? Eine Umarmung! ADA

Antwort
Fabiola 18. Februar 2014 - 08:32

Hallo Ada, Herzlichen Glückwunsch!!!! Heute ich bereite mit Sauerteig, aber …Verwenden Sie die gleiche Menge an Hefe im Rezept aufgeführt? Vielen Dank

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 18. Februar 2014 - 11:28

Hallo Fabiola! Leider können wir nicht anfangen zu sagen, die Menge, die verwendet werden. Einige müssen das ganze Einstellung Rezept ändern, Da musst du ein paar Stunden stoßen, damit die Hefe wirken kann. Ich denke, ich würde etwa 10 Gramm verhaften. Versuchen Sie es und lass es mich wissen, così le rifaccio anche io con il mio lievito madre :-) ADA

Antwort
Vale 16. Februar 2014 - 10:21

Es scheint fast unnötig zu sagen, sind sehr lecker!! Ich registriere mit Ricotta, die ich nie ausprobieren!! :)

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 16. Februar 2014 - 12:19

Hallo und herzlich willkommen! Wählen Sie, weil das Rezept Montersino ist und auch das Geld Wert! Schönen Sonntag, ADA

Antwort
Maurizia LeRicette White Welle 16. Februar 2014 - 00:06

Weichheit , Nahrung ….. ein besonderes Frühstück!

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 16. Februar 2014 - 12:19

Küsse Maurizia! Schönen Sonntag!

Antwort

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Utilizzando questo modulo accetti la memorizzazione e la gestione dei tuoi dati da questo sito web. * Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Handhabung Ihrer Daten auf dieser Website einverstanden..

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.

Diese Seite verwendet Profiling-Cookies, einschließlich Dritter, um Ihr Surferlebnis zu verbessern. Okay Lesen Sie mehr