fbpx

Rindfleisch geschmort in Barolo mit strähnig Polenta und süß-sauren Zwiebeln

Brasato al Barolo. Nun, ja: Ich habe ein ganzes (fast, ein Glas, wenn es mein Partner es zum Abendessen zu genießen gehalten wird) Flasche Barolo dieses außergewöhnlichen piemontesischen Gericht vorbereiten. Die Oberseite der Schulter Rindfleisch wird erst stundenlang in Wein und Aromen mariniert., Also es Flecken gut des Geschmacks, dann backen Sie für 3 Stunden in Sauce mit Barolo, Zimt, Nelken, Salbei, Rosmarin und die üblichen Aromen von Braten. Das Ergebnis ist ein zartes Fleisch, gut gewürzt, die Flocken in Mund, mit einer Sauce aromatisch und würzig, wo das unverwechselbare Aroma des Barolo wirklich einen Unterschied macht (Manche Leute sagen, dass Sie auch, den Merlot verwenden können, aber ich denke, wenn Sie etwas tun, Sie gut und zeigen). Ich war mit einer traditionellen Beilage, ein weiches Herz Polenta mit Taleggio-Käse, und mit einer weniger traditionellen, Zwiebeln-Zwiebeln in agrodolce, in denen habe ich Zimt und ähnliche, dann, die würzigen Aromen der Rostbraten.

Zutaten für 4 Personen: 

für Schmorbraten

  •  1,2 kg Braten Rind Schulter
  • 1 Zwiebel
  • 1 Karotte
  • 1 Stück Sellerie
  • 2 Zweige Rosmarin
  • 5 Blätter Salbei
  • 3 Knoblauchzehen
  • zwei Lorbeerblätter
  • eine Zimtstange
  • Salz und Pfeffer
  • genügend Mehl, um das Fleisch zu beschichten
  • 1 Liter des Barolo
  • 6 EL Olivenöl extra vergine

für die polenta

  • 200 g Mais Polenta integrale
  • 100 Gramm taleggio
  • 40 g gesalzene butter
  • Salz und Pfeffer
  • 50 Gramm geriebener Parmigiano Reggiano DOP

Klicken Sie für die eingelegten Zwiebeln Hier für das Rezept

Lassen Sie das Fleisch mindestens 6 Stunden oder sogar über Nacht marinieren, in einem Topf mit dem Wein, Die Nelken, die Zimtstange, der Lorbeer, Salbei, der Rosmarin so dass das Fleisch wird genießen Sie die Aromen und zart und schmackhaft. Waschen und sauber Sellerie, Karotte und Zwiebel und machen sie in Stücke nicht zu klein. Das Fleisch gut binden (Wenn Sie nicht bereits getan haben, binden des Metzgers) und mit Mehl bestreuen, dann Brown in einer großen Kasserolle mit Olivenöl, oft drehen und so dass jede Seite eine goldene Kruste bilden. So die Säfte des Fleisches werden innen versiegelt und bleibt weich.

Entfernen Sie das Fleisch aus der Pfanne und Pfanne Karotten das gleiche Öl, Zwiebel und Sellerie lassen sie 5 Minuten dünsten. Dann kommen wieder die Fleisch-Aromen und Zimt, Salbei, Rosmarin und Nelken, mit denen Sie das Fleisch mariniert haben.  Mit Salz würzen, Pfeffer und Kochen Sie das Fleisch zugedeckt 30 Minuten in dieser sauce. Starten Sie dann gießen die Beizen Wein in regelmäßigen Abständen, ein Kochlöffel alle 15 Minuten. Das Fleisch sollte für 3 Stunden kochen., über eine niedrige Hitze und Decke.

Während das Fleisch kocht, Sie können die Schale Polenta zubereiten., Das kann im Voraus gebucht werden und dann kochen am letzten moment: Legen Sie das Wasser in eine Kasserolle, Butter und eine Prise Salz, zum Kochen bringen und gießen in Regen den Brei rühren. Kochen Sie die Polenta, bis sie eindickt, Nach der Zeit, und dann verkleiden sie mit Parmesan. Die Hälfte der Polenta in Formen gießen (Sie brauchen nicht verschmiert, weil der Brei bereits die Butter enthält), Fügen Sie einen Würfel Käse und Deckel mit dem Rest der polenta. Dreißig Minuten vor dem servieren, Backen Sie bei 200 Grad im Ofen 15 Minuten backen, so wird die Polenta zu Warm und Käse drin fudge.

Wenn der Topf braten gekocht,  lösen Sie das Fleisch und etwas abkühlen lassen, Unterdessen aus der kochenden Flüssigkeit Salvia entfernen, Rosemary, die Zimtstange, das Lorbeerblatt und die Nelken und die Mischung mit einem mixer. Wenn die Sauce nicht dick genug ist, Sie können den Fokus verengen oder kombinieren Sie zwei Esslöffel Tomaten Sauce 1 Teelöffel Stärkemehl, Mischen Sie gut und fügen Sie ihn in die sauce. Auf diese Weise es verdicken sich vor.

Servieren Sie gegrillter Wolfsbarsch mit seine heiße Soße, gebackene Polenta-Torte und zwei oder drei eingelegte Zwiebeln, Garnieren Sie die Platte mit einem Zweig Salbei oder Rosmarin.

DIE PAARUNG: Wir passen die Barolo Prapò produziert von Ettore Germano, Wir haben auch bei der Vorbereitung der Schale. Und’ ein Rotwein mit tollen Körper, 24 Monate in Barriques gereift, mit Aromen von getrockneten Früchten und einem Hauch von Vanille, am Gaumen ist er rund mit angenehmen Empfindungen adstringierend<.>

Sie können auch mögen

10 Kommentare

Sergio Germano 26. November 2013 bei 19:18

Natürlich bin ich voreingenommen in meinen Glückwunsch für die Wahl.
Ich bin geschmeichelt und stolz , und froh, dass meine “Geist” werden Sie mit Ihnen im Laufe des Abends.
Bis bald, Wir vielleicht im Keller.
Sergio Germano

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 26. November 2013 bei 22:42

Dank Sergio und herzlichen Glückwunsch für den Barolo, eine wirklich coole Flasche, gute balance. Und wer weiß, dass wir nicht aus dem Piemont hängen… Liebe Grüße, ADA

Antwort
Joan Hoang 19. November 2013 bei 12:34

Nicht mess around hier Glimmer nèh…
Brasato al Barolo, strähnig Polenta und Silberzwiebeln.
Ich kann zum Abendessen vorbeikommen?

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 19. November 2013 bei 12:37

Hallo Joan, Aber wie schön, Sie hier zu haben! Natürlich können Sie zum Abendessen vorbeikommen, Mein Haus ist immer offen. Und jemand zu nehmen, weil ich, aus Sizilien, Cook ist reichlich vorhanden’ :-). Vielen Dank, ADA

Antwort
Valentina 19. November 2013 bei 12:17

MAMMAMIA, Adina, Ich kann mir vorstellen, den Geruch und Geschmack von dieser Schmorbraten… sowie die Frühlingszwiebeln… ma che bontààààà 😛 L’hai descritto perfettamente e mi hai fatto venire una fame pazzesca, Hier ist. Sehr gut wie immer, eine starke Umarmung <3

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 19. November 2013 bei 12:26

Vale, Ich würde lieben, Sie nach Hause, um mit uns zu Essen einladen! Nicht immer nur gute Beschreibungen… Ich mache die Brasato al Barolo und du bringst mir Kastanientorte!!! Einen großen Kuss, ADA

Antwort
Ketty 19. November 2013 bei 12:15

perfekte Kombination Ada! und die Sauce ist ein Wachs-Poesie…dicht und vollmundig!
bei prestoooo. Ketti 😉

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 19. November 2013 bei 12:25

Hallo Neha!!! Vielen Dank! Eine große Umarmung, ADA

Antwort
Raffaella 19. November 2013 bei 11:38

Brava Ada! und ich sagte ein Piemont! Barolo will uns gibt es nichts zu tun; sicuramente si possono fare ottimi brasati anche con altri vini rossi e di corpo ma non sarà mai la stessa cosa 🙂

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 19. November 2013 bei 11:41

Und’ vollkommen richtig. Barolo und die gute Art sein, in der Tat sehr gut. Ein ähnliches Gericht erfolgt für eine Veranstaltung, Ich würde es empfehlen, für Weihnachten oder Neujahr. Und natürlich würde es zwei Flaschen, Warum sollten Sie es auch mit diesem fabelhaften Wein trinken! Eine Umarmung und willkommen, ADA

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.