Haus » Bonbon mit Erdnussbutter und Schokolade

Bonbon mit Erdnussbutter und Schokolade

Inspiriert von "Rosskastanie" Amerikaner

durch Ada Parisi
5 Min. lesen
Bon bon al burro di arachidi e cioccolato

Bonbon mit Erdnussbutter und Schokolade: ein schnelles und leckeres Dessert. Ich habe sie letztes Jahr für Weihnachten zusammen mit dem PRALINEN mit PUFFREIS und MENDIANT (oder Florentiner), und ich werde sie in diesem Jahr wieder vorschlagen. Natürlich schlage ich vor, dass Sie einen Blick auf meine Weihnachtsmenü: IDEEN UND REZEPTE um sich im Hinblick auf die Feiertage inspirieren zu lassen. Das Originalrezept, von dem ich mich inspirieren ließ, ist nicht italienisch, sondern amerikanisch. Sie heißen “Buckeye Süßigkeiten” und sie sind wirklich kalorienreich, weil sie nur mit Butter zubereitet werden, Zucker, Erdnuss- und Schokoladenbutter. Aber sie sind wirklich lecker: Zum Glück können sie eingefroren werden und dauern Wochen. Und in jedem Fall rate ich Ihnen, sie im Kühlschrank aufzubewahren und kalt zu servieren, weil sie noch gieriger sind.

Martha Stewarts Buckeye Rezept

Ich folgte Martha Stewarts Rezept, aber mit zwei Variationen: die erste, Ich habe eine schöne Prise Salz hinzugefügt, die diese Süßigkeiten wirklich unwiderstehlich macht. und weniger Cloying. die zweite, Ich habe das Bonbon komplett mit Schokolade bedeckt, anstatt nur mit einem Teil, wie im Originalrezept angegeben. Das liegt daran, dass ich sie am Ende des Essens als Pralinen präsentieren wollte. Der Name 'Buckeye’ tatsächlich leitet es sich von dem eines Baumes ab, der Früchte produziert, die den Kastanien ähneln, die einen dunklen Teil haben (Schokolade) und eine klarere (Erdnussbutter)

Diese Erdnussbutter und Schokoladenbonbons sind glutenfrei und eifrei und erfordern kein Kochen, mit Ausnahme von schmelzender Schokolade, etwas, das Sie sicher in der Mikrowelle tun können. Das Originalrezept beinhaltet die Verwendung von extra dunkler Schokolade. Da die Leute, für die ich sie zubereitet habe, keine extra dunkle Schokolade mögen, Ich habe eine dunkle Schokolade und ein wenig’ von Milchschokolade. Ausgezeichnet, aber für meinen Geschmack wäre der einzige extra Fondant besser gewesen, Denken Sie daran, wenn Sie einen intensiveren und entschiedeneren Geschmack von Schokolade wünschen.

Die Zubereitung ist denkbar einfach: Sie müssen nur Butter mischen, Erdnussbutter und Puderzucker, abkühlen lassen, Formkugeln, einfrieren und in geschmolzene Schokolade tauchen. Das wars. Ich versichere Ihnen, dass, wenn Sie Erdnussbutter lieben, sind ein Rezept, das unbedingt gespeichert werden muss. In der Tat, wenn Sie den Geschmack von getrockneten Früchten in Desserts mögen, Probieren Sie das Krümelige COOKIES Tahini, mit Sesamcreme.

Bonbon mit Erdnussbutter und Schokolade

Bon bon al burro di arachidi e cioccolato

BON BON MIT ERDNUSSBUTTER UND SCHOKOLADE

Teile: 4 Vorbereitung: Kochen:
Nährwertangaben: 250 Kalorien 20 Fett
Bewertung: 4.7/5
( 3 Gestimmt )

Zutaten

200 Gramm Erdnussbutter (vorzugsweise neutral)

90 Gramm Butter bei Raumtemperatur

200 Gramm Puderzucker

eine schöne Prise Salz (Wenn Sie gesalzene Erdnussbutter verwenden, geben Sie sie nicht ab)

Dunkle und/oder Milchschokolade für den Bezug, soviel als nötig

Verfahren

Die Erdnussbutter in eine Schüssel geben und mit einem Spatel kneten, bis sie weich ist. Fügen Sie die weiche Butter in Flocken hinzu und arbeiten Sie weiter, bis Butter und Erdnussbutter gemischt sind. Fügen Sie den Puderzucker hinzu und arbeiten Sie, bis die Mischung homogen ist. Mit Frischhaltefolie abdecken und im Kühlschrank für 15-20 Minuten aufbewahren oder bis die Mischung fest ist.

Sobald die Mischung kalt ist, Bilden Sie kleine Kugeln, indem Sie die Mischung mit den Händen oder mit Hilfe von zwei Löffeln drehen. Legen Sie die Kugeln auf einen Teller oder ein Tablett und legen Sie sie für 30 Minuten in den Gefrierschrank.

Der Durchgang in den Gefrierschrank ist notwendig, denn dann muss man das Bonbon in die noch warme geschmolzene Schokolade tauchen.

Während Erdnussbutter-Bonbons im Gefrierschrank ruhen, die Schokolade schmelzen. Sie können es in einem Wasserbad oder in der Mikrowelle schmelzen. Einmal geschmolzen, lassen Sie es abkühlen. Sie brauchen eine Schokolade noch geschmolzen, aber warm, damit die Bonbons nicht schmelzen.

Eine Kugel Erdnussbutter mit einem Zahnstocher aufspießen und in geschmolzene Schokolade tauchen. Lassen Sie den Überschuss wegtropfen und ruhen Sie sich auf einem Blatt Pergamentpapier aus. Schokolade wird sofort fest, weil die Bälle kalt sind. Weiter mit allen Bällen. Wenn die Schokolade zu dick wurde, Sie müssen es wieder auflösen und wieder abkühlen lassen.

Ich dekorierte auch das Bon Bon, das oben tropfte, mit der Gabel der restlichen Schokolade. Bewahren Sie die Kugeln im Kühlschrank auf, wenn Sie sie innerhalb von 3-4 Tagen konsumieren möchten, oder im Gefrierschrank, wo sie sich für ein paar Wochen gut halten. Vor der Verkostung, In diesem Fall, Lassen Sie sie für 15 Minuten im Kühlschrank. Bon appétit!

Sie haben dieses Rezept ausprobiert?
Wenn Sie Taggami auf Instagram mochten @sicilianicreativi

Hai gié visto queste ricette?

Hinterlassen Sie einen Kommentar

* Utilizzando questo modulo accetti la memorizzazione e la gestione dei tuoi dati da questo sito web. * Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Handhabung Ihrer Daten auf dieser Website einverstanden..

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.