fbpx

Gesalzenem Karamell-cookies

Biscuits mit Karamell. Und während dies ein guter Grund wäre, sie zu versuchen,. Aber es gibt auch eine andere: das Karamell ist brauner Zucker und Zucker muscovado (ein weicher brauner Zucker, unraffinierte, mit einem starken Melasse Geschmack, das macht sehr aromatisch süß), und der Geschmack dieser Kekse ist wirklich außergewöhnlich. Das Rezept ist Montersino aber ich fügte eine Prise (reichlich) Salz, weil ich liebe den gesalzenen Karamell. Ich gebe die Dosen für nur 20 Kekse, einmal probiert, weil Sie alle Cookies am Ende essen Sie vorbereitet haben, und ich werde nicht schuldig Verdauungsstörungen.

Zutaten für ca. 20 Kekse: 

  •  90 g brauner Zucker
  • 25 Gramm frischer Sahne
  • 175 g weiche Butter
  • 25 Gramm muscovado (weicher brauner Zucker)
  • eine Prise Salz
  • brauner Zucker Kekse für die Dekoration
  • 275 Gramm des Doppel-Null-Mehltype

Bereiten Sie die Karamel Schmelzen in einem Topf bei schwacher Hitze des Zucker, Putting wenig in einer Zeit, bis es flüssig wird und eine dunkelblonde Farbe. Erhitzen Sie die Creme und fügen Sie den Karamell und bündig, mit einem Schneebesen schlagen, aufkochen. Dann salzen und,  Grundriss, die Butter, bis ein dunkles Karamell, keine Klumpen und dicht. Legen Sie es in eine Schüssel geben und lassen Sie es vollständig abkühlen. In eine Schüssel geben das Mehl und muscovado und gießen Sie das Karamell, Alles mischen, bis Sie einen Ball hart und glatt erhalten. Legen Sie es in den Kühlschrank für mindestens fünf Stunden, bis es gut bestätigt.

Heizen Sie den Backofen auf 180 Grad statische. Wenn die Mischung gekocht, verteilt mit einem Nudelholz auf die Verbindung der gut Mehl bestreuten Arbeitsfläche und Schnitt von etwa einem Zentimeter dicke Halb Keksen.  Sprinkle Cookies mit braunem Zucker und backen für 13 Minuten.

 

Sie können auch mögen

16 Kommentare

Emmevale 14. März 2020 bei 08:51

Ada Bonjour, Ja, in dieser Quarantänezeit erlag ich der Versuchung dieser Kekse, die mich immer ehrfurchtrufen ließen wegen der Zubereitung des Karamells, was mir eine unmögliche Leistung erscheint und in der Tat, wie in der Vergangenheit mir passiert war, Ich habe ein Durcheinander gemacht, aber ich verstehe nicht, wo ich es falsch gemacht, weil ich Schritt Schritt Ihre Erklärung gefolgt: im Grunde nach dem Schmelzen des Zuckers, sobald ich die heiße Sahne repre betont und soweit es peitschen ging, blieben viele Klumpen auch nach dem Hinzufügen der Butter und zu diesem Zeitpunkt wusste ich nicht mehr, wie man es zu beheben! Was für eine Tragödie! Helfen Sie mir zumindest herauszufinden, ob ich es jemals noch einmal versuchen möchte. Vielen Dank….

Antwort
Ada Parisi 15. März 2020 bei 11:31

Hallo! Karamell ist eine der schwierigsten Vorbereitungen, wenn Sie dann zu einer geschmolzenen heißen Masse kalte Zutaten hinzufügen müssen, ist es wirklich komplex. Sie müssen es nur bei sehr geringer Hitze kochen lassen und immer rühren, bis es wieder schmilzt und nicht mischen. Die Garzeit hängt von der Menge der Klumpen ab, die. Lass es mich wissen, Wiederholen. ADA

Antwort
emvale 16. März 2020 bei 06:57

Danke, Wie immer, Ihre schnelle Antwort…Ich glaube, ich habe der Indikation zu wenig Gewicht gegeben “sehr geringes Feuer” Und vielleicht, mit einem dickbodenigen Topf, der viel Hitze zurückhält, Ich habe den Prozess zu sehr beschleunigt. Ich werde es noch einmal mit mehr Geduld versuchen. Wie auch immer, am Ende habe ich nicht aufgegeben, Cookies zu machen: Ich habe versucht, die Klumpen so klein wie möglich zu machen und ich knete trotzdem, sicher, hin und wieder zu schmecken, knarren sie unter den Zähnen, aber der freudige Geschmack macht es zum Meister!!! das Problem ist, dass sie süchtig machen

Antwort
Ada Parisi 16. März 2020 bei 11:11

Ah menomale! Ich fühle mich so schuldig, wenn jemand kein Rezept von mir bekommen kann… du hast meine Geister auferweckt! Ja bei Karamelltemperaturen sind entscheidend, die Hitze muss sehr niedrig sein, sonst brennt das Karamell und wenn Sie die anderen Zutaten einsetzen, haftet es. Ich weiß, Sie sind zu gut, und dann würde ich Karamell in Löffeln essen…

Antwort
Pina 16. Dezember 2013 bei 09:29

Ich würde versuchen, sie heute Morgen zu bekommen, aber es gibt keine Eier ? Ich erwarte Ihre Antwort. Könnten Sie freundlich ein Rezept von Cookies mit Kokosnußmehl senden? Vielen Dank

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 16. Dezember 2013 bei 13:30

Hallo Pina, Nein, es gibt keine Eier. Und’ ein Rezept mit wenigen Zutaten: Wichtig ist, dass Sie den Teig im Kühlschrank abkühlen lassen, weil es sehr weich und dick ist. Mit Kokosnußmehl habe ich noch nicht gemacht, aber die Kontrolle über die Rezepte zu Hause und wenn ich etwas Gutes finden senden Sie die E-Mail. Bis bald, ADA

Antwort
Michela 27. November 2013 bei 00:04

Ich habe überzeugt! Ich muss versuchen,.
Aber die muscovado wo?

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 27. November 2013 bei 12:15

Hallo Michael und willkommen zu meinem Blog! Sie können sie in großen Supermärkten oder Drogerien gut finden. Wenn Sie nicht gefunden, verwendet nur gemeinsamen Zuckerrohr. Einen herzlichen Gruß, ADA

Antwort
Sonia 26. November 2013 bei 16:46

oh man! Ich kenne sie und sie sind groß! Sie haben sie bis zur Perfektion gespielt! Sie sind wirklich gut lieben!

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 26. November 2013 bei 17:37

Ich wusste, dass man sie wußte,, von erfahrenem Gebäck, die Sie! Eine Liebe Umarmung!

Antwort
Simona 26. November 2013 bei 13:40

Diese Cookies sollten einen Duft und Geschmack groß haben!!!!!:) sehr gut wie immer! Einen dicken Kuss!

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 26. November 2013 bei 13:44

Hallo Simona! Lassen Sie uns sagen, dass Verdienst ist nicht von mir, sondern Montersino, Ich habe nur eine geringe Variation der Spitze des Salzes in der Karamell… Aber sie sind perfekt an einem kalten Tag mit einem schönen heißen Tee mampfen! Eine Umarmung, ADA

Antwort
Simona 26. November 2013 bei 10:25

Gut!Wie viel Mehl ist notwendig?

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 26. November 2013 bei 11:27

275 Gramm des Doppel-Null-Mehltype.
Ich hatte tatsächlich vergessen einfügen.
Ich entschuldige mich und danke für die Berichterstattung

Antwort
Anna 26. November 2013 bei 08:18

Entschuldigung, aber es fehlt die Dosis von Mehl?

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 26. November 2013 bei 11:28

Begnadigung: 275 Gramm Doppel-Null-Mehl.

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.