Der Trichter, Christian Talley (Lucca)

Der Trichter, in Lucca

Der Trichter, in Lucca

Es gibt eine Menge Forschung auf den Tellern der Christian Talley, Michelin-Sternekoch des Restaurants der Trichter in Lucca und, für viele Feinschmecker, der junge Schauspieler ist kreative toskanische Küche Viareggio. Sein restaurant, gut versteckt in Lucca Zentrum für zeitgenössische Kunst, bietet moderne Werke zwischen und auf den Tischen. Seine Überraschungsmenü, Denn Sie können nur die Anzahl der Gänge und der Rest auf Vertrauen und Vertrauen Sie der Küchenchef, reicht von Fisch, Fleisch, in brillanten Interpretationen von einem hervorragenden Rohstoff. Der Chef nutzt den natürlichen Geschmack der Lebensmittel, die in pflanzlichen Pulver konzentrieren, geröstete oder getrockneten Fisch Fetzen, Kochen dichten Mittel Geschmack und Duft. Die extreme Formalität in der Küche verwendet ist nicht sperrig im Topf, Das schont Leichtigkeit und Spontaneität, in Präsentation und Aromen.

Der Trichter, in Lucca

Der Trichter, in Lucca

Drei Menüs, von 5, 7 und 9 jeweils 50 Kurse, 70, 90 euro, für Kurs-Überraschung und fast sartorial genäht auf Kunden. Unterschiedliche Wege, je nachdem, ob Ihre ist oder ist nicht das erste Mal. Unter den typischen Rezepten, das primitive steak (Garfagnana Rindfleisch von Hand auf maritime Kieferrinde zerkleinert beheizt, mit Fett gebackene Kartoffel-chips), Ravioli gefüllt mit Olivenöl und Parmesan-Käse mit gegrilltem Grünkohl und Tintenfisch Pulver, die Reissuppe in Sauce aus gebratenem Fisch mit geriebenem trocken Octopus, Mandeln und Zitrone. Auf dem Weg, dass ich viel immer bin, Ich liebte vor allem die eine sogenannte "Meer" Pizza Tomei: Tomaten und Meerwasser mit helichrysum, rohen rosa Garnelen und Backpulver, dass Geruch und Geschmack ist es gelungen, Aromen und Düfte der Pizza marinara wieder aufzubauen. Und die Creme Karamell gesalzen Taube Leber basierend. Weinkarte mit sehr niedrigen Aufschläge, und große Auswahl an Bläschen und Pinot Noir aus Italien und Frankreich.

Der Trichter, in Lucca

Der Trichter, in Lucca

Es ist, Forschung und Technologie in Tomei, Klarheit und Konzentration von Aromen, Ironie und balance. Sehen Sie, dass ein Sternekoch schreit Sie, weil Sie ein Handy auf dem Tisch haben ("denken Sie jetzt an Essen") und an Tischen im Detail erklärt Ihre Servierplatte ist wirklich einzigartig in der italienischen kulinarischen Szene. Weinkarte, vor allem Weißweine, Laden Sie mit viel Inhalt.. Sehr zu empfehlen, vor allem für diejenigen, die kreativen Küche genießen, leichte, und immer wieder erstaunlich.

(28. Februar 2016 überprüft)