Der Oberst Inn (Modica)

Der Oberst Inn (Modica)

Der Oberst Inn (Modica)

Wenn Sie in der schönen oberen Modica übergeben, Ich überlasse es Ihnen eine gute Adresse für das Mittagessen: Der Oberst Inn, Hotel Palazzo Failla. Traditioneller sizilianische Küche schön präsentiert und serviert in einem Umfeld von anno dazumal. In der Küche der Küchenchef Francesco Mineo, unterstützt von einem sehr jungen und bereit. Die Speisekarte wechselt ständig, Abhängig von den Jahreszeiten und dessen, was der Markt bietet.

Der Oberst Inn (Modica)

Der Oberst Inn (Modica)

Einfache und gute Pasta-Gerichte: Ich habe versucht zu überzeugen die Spaghetti mit Sardellen und Majoran und Nudeln mit Artischocken. Im Vergleich zu den ersten Gerichten, Ich fand die meisten interessant die Sekunden, und vor allem die langen Flügel, auf den Punkt gegart (Das ist nur angebraten) Creme von Fenchel, Orangen und Cipollitti und das Filet vom Schwein mit Chicorée und Kartoffelpüree, noch rosa im Herzen. Etwas zum besserenin den Vorspeisen zu verbessern, wo die Krake mit Endiviensalat, Rosinen und Panella Spitze fehlte nur eine begleitende sauce. Überzeugender Kürbis Fondue Ragusano gebraten und geräuchert Zwiebel.

Der Oberst Inn (Modica)

Der Oberst Inn (Modica)

Köstliches dessert, eine Zigarre mit Mandelcreme und Mandarin, über Kakao und Johannisbrot-sauce. Sehr günstiges Preis-Leistungsverhältnis, mit Vorspeisen von 7 bis 9 euro, Nudeln 11-13 euro, 13-16 süße 4-5 Euro Euro Sekunden. Begrenzte Auswahl an Weinen im Offenausschank, aber eine große Auswahl an Weinen, sowohl auf nationaler als auch auf regionaler (über 300 Etiketten) mit über Durchschnitt Aufschläge.

(5. Januar 2016 überprüft)