Die Campidano, Samassi (Sardinien)

IMG_9242

Und’ eine mutige Entscheidung war, dass der junge Küchenchef Alberto Sanna, 28 Jahre: Nach Erfahrung in London gewonnen zu haben, Er beschloss, nach Hause zurückzukehren,, Samassi, in Cagliari, zu öffnen sein Restaurant, “Die Campidano”, im Inneren des Vaters. Nicht ein modernes Hotel oder Luxus, aber die klassischen Hotels des Landes vor dem Bahnhof, mit angebrachtem bar, wo Jung und Alt zusammenkommen für ein Bier nach der Arbeit. Welche Kritiker nennen ‚location‘, das Restaurant Lage, Es ist definitiv nicht glücklich, aber nur die Gerichte von Sanna Geschmack über nicht in der einen modischen Bereich zu vergessen. Der Koch machte ein paar kleine Änderungen an den alten Speisesaal des Hotelrestaurants, Schwarze mit Läufern auf weißen Tüchern, Gläser geschnitzt und transparente Platten oder Schiefer, und es begann in der Küche mit der einzigen Hilfe seiner Mutter und Freundin, Kauf für nur jetzt das Wesentliche, als Roner und die Explosion. professionelle Dienstleistung, schnell und aufmerksam. Weinkarte ein paar ausgewählten sardischen Etiketten und Italienisch und Französisch Sekt mit Markups in der Norm.

IMG_9243

Das Ergebnis der mutigen und bewundernswerte Projekt Sanna ist eine kreative Küche, die fest auf traditionelle Produkte, in einem sauberen und attraktiven präsentiert, mit großer Aufmerksamkeit auf die Kombinationen und die kontrastierenden Farben und Texturen. Zwei Degustationsmenüs, ein Fleisch und Fisch, beide bei 40 € (eine Beziehung weit mehr als Fair Value), Alternativ können Sie auch à la carte wählen. Ich versuchte, das Fischmenü, aber ich konnte nicht mindestens ein Fleischgericht der authentischsten sardischen Tradition schmecken: die Laich Campidanese. Es beginnt mit einem Glas Französisch Sekt und einer Koch willkommen: Mullet mit Rogen Mayonnaise gedämpft. Eine zierliche, Auch wegen der Schwierigkeiten bei der Behandlung von Mullet, ein weit verbreiteter Fisch in Sardinien, aber es hat Hinweise auf Erde.

IMG_9244

Dann gehackte rote Garnelen Villasimius Cardoncelli mit gebratenen Pilzen und Sauce Distel Honig, dass harmoniert gut mit der Süße der Garnelen. Minimalist in den beiden Geschmacksrichtungen in den beiden Präsentations.

IMG_9245

Nach den Garnelen ist die Wende von einem Sepia auf schwarz mit Erbsen und Ingwer-Creme. Jenseits der Einfachheit bei der Wahl der Zutaten, die Spuren der traditionellen Paarung Tintenfische und Erbsen, der Duft von Ingwer ist eine schöne Erkenntnis, dass die kühle und schöne Wohnung macht.

IMG_9246

Zwei im ersten Satz Tastingmenü. Wir beginnen mit einem Risotto mit Spargelcreme, Gelbschwanzmakrele und schwarz Mayonnaise Tintenfische: eine Platte ästhetisch hochschlag, guter und scharfer Geschmack des Spargels, aber ich würde eine längere Koch das Risotto Welle und Versalzung Hinblick auf das Vorhandensein von schwarzen Tintenfische haben bevorzugt. Vielleicht ein wenig’ geriebene Zitronenschale könnte besser Aromen harmonieren.

IMG_9248

Sehr interessante Idee, die hinter dem nächsten Kurs: Bohnen Gnocchi mit frischen Kirschtomaten, Speck und Muscheln. Der Knödel wird mit gestampften Bohnen und Mehl und hat einen ungewöhnlichen und ansprechenden Geschmack und Textur, die im Mund schmilzt. Auf jeden Fall lecker, obwohl ich sie in einer Kombination hätte sie fähig ist mehr Wert bevorzugt, weil der Säuregehalt der frischen Tomaten bedeckt den feinen Geschmack des Knödels. Auf jeden Fall eine der Ideen, die ich mochte.

IMG_9253

Außerhalb des Menüs bestellte ich einen Trott campidanese cremigen Pecorino, eine typische Speise Campidano: Eine hervorragende Küche von Brunft, Qualität Wurst, mit einem anhaltenden Duft von Fenchelsamen, offensichtlich auch die Qualität der Safran von Sardinien, in Hülle und Fülle verwendet.

IMG_9252

Die zweite in dem Fisch Tastingmenü erwartet ist eine der Stärken des Kochs: Tintenfisch in einer Brotkruste carasau. Die weiche Krake innen, die ursprüngliche Panade, knusprig und schmackhaft. In seiner Begleitung Kroketten aus Kartoffeln und Petersiliensauce. In diesem Fall hätte ich lieber, dass das Gericht mit einer frischen oder Säurekomponente abgeschlossen wurde, den Mund und bereiten Sie es auf den nächsten Schluck entfetten. Ein Joghurt-Sauce? Eine Zitrus-Sorbet? Ein würziger Dip in vietnamesischem Stil?

IMG_9255

Ausgezeichnet, Original und spezielle Süßigkeiten, vor allem, weil auf jeden Fall sehr frisch und leicht süßlich, perfekt als Mahlzeit. Erfrischende Wassermelone farbige Suppe natürliche, mit Vanilleeis, Melone Pralinen und Schokolade Wafer, das gibt schließlich die Frucht im Rampenlicht.

IMG_9254

Ungewöhnliche mille-feuille carasau mit Ricottacreme und Passionsfrucht, mit wieder einer gemessenen Süße und einem zarten, aber persistent. schöne Präsentation, mit einem Meringepuder, Blüten und Früchte, die Platte dekorieren.

Letztlich, wenn Sie sind in Sardinien, Ich empfehle Ihnen, nicht die Küche dieser jungen Koch verpassen, die, in ein paar Jahren, wird sicherlich eine der originellsten und einflussreichsten der sardischen Küche sein.

(18. Juni überprüft 2016)