Wachteleier mit schwarzen Trüffeln und fondue

Eiern, Taleggio-Käse und Trüffel: eine traditionelle Paarung mit denen Sie nie jemals schiefgehen können. Die Trüffel, die ich habe ist das schwarz, was man sagt, "süchtig", ähnlich wie die "Scorzone", sondern mit einer Sammlung, die Sie im Laufe des Jahres in frischen Gebieten mit konstanter Luftfeuchtigkeit machen. Der Preis ist erschwinglich, ca. 460 Euro pro kilo: Ich habe 20 Gramm mit knapp über 20 Euro gekauft.. Da die Trüffel ein wichtiger Bestandteil bleibt, Ich empfehle diese Häppchen als Fingerfood während Weihnachten oder Silvester cocktail: sind einfach zuzubereiten und haben ein ausgewogenes Verhältnis von Aroma, das Sie verzaubern wird!

Zutaten für 4 Personen:

  • 8 Scheiben Toastbrot
  • 8 Wachteleier
  • 16 dünne Scheiben von der schwarzen Trüffel oder "Scorzone" (einfach eine Trüffel von 5-7 Gramm)
  • 150 ml Sahne
  • 100 Gramm Taleggio Dop
  • Salz und Pfeffer
  • 25 Gramm butter

Stammen Sie mit einem runden Teig Cutter oder Cookie Schablonieren aus geschnittenem Brot 8 Scheiben, dann braten sie im Ofen oder in der Pfanne, bis sie goldbraun und etwas knusprig sind.

Für fondue, Legen Sie die Creme in einem kleinen Topf und fast zum Kochen bringen, dann Join den Taleggio in Würfel schneiden und bei schwacher Hitze kochen, bis es cremig wird, dann passen Sie bei Bedarf mit Salz und Pfeffer würzen und beiseite stellen. Bedenkt, dass die Kühlung des Fondues tendenziell weiter verdicken.

Vorsichtig die Eier und gießen Sie sie alle auf einer Platte. Die Butter in einer großen Pfanne und bei schwacher Hitze schmelzen, so dass die Pfanne bedeckt ist. Drehen Sie die Hitze und, Wann wird die Butter leicht gebräunt, Gießen Sie in die Pfanne mit der Wachteleier. Würzen mit Salz und Pfeffer und kochen für eine minute: die weißen müssen Sie verdicken und das Eigelb weich bleiben sollte. Eiern auf ein Blatt Backpapier gießen und, mit Gebäck Ringe, Portionen zu extrahieren. Legen Sie jede Wachtel Ei auf toast, Geben Sie einen Esslöffel Fondue und garnieren jede Scheibe Brot mit zwei Trüffelscheiben. Sofort servieren.

DIE PAARUNG: Ein Weißwein von Aosta-Tal ist, was wir vorschlagen, mit diesem Gericht durch Düfte und ich beschlossen. Insbesondere, Empfehlen “NUS Malvoisie“, produziert von der Kooperative La Crotta di Vegneron, in der Gemeinde Chambave. Dieser Wein duftet nach Apfel und reife Birne, mit einem trockenen Geschmack, eine gute Struktur und ein angenehmes Aroma.

Sie können auch mögen

3 Kommentare

Tammie 20. Dezember 2013 bei 10:32

Ich wette, das wäre sehr lecker!

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 20. Dezember 2013 bei 14:04

Vielen Dank! und Willkommen auf meinem blog!

Antwort
Löffel-Geschichten 19. Dezember 2013 bei 12:22

Sehr extravagante dishe Sie diese Zeit gemacht ^^ Ich Wachteleier nie schmecken 😛
Vielen Dank und guten Morgen!

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.