Mit Robiola Fondue Poché Ei Bohnen, Erbsen und Spargel

Wenn Sie Eier und Frühlingsgemüse dieses Rezept gefallen müssen Sie probieren Sie es einfach. Inzwischen, weil es einfach ist,, dann, weil es schön ist zu sehen, und schließlich, weil es ist wirklich gut. Der Robiola Käsefondue verbessert den Geschmack von Gemüse, dunkel yolk spreizt auf Spargel, das Toastbrot und Mandeln geben, die gestochen scharfe Hinweis, dass ich so viel wie. Wer mir folgt, weiß, dass ich eine besondere Liebe Eier, dass ich das Gefühl würdig wahren Stars eines Tellers zu sein, es ist eine Vorspeise, eine Suppe, eine erste oder eine zweite Platte,. Und für das pochierte Ei habe ich eine klare Präferenz. Spargel, Bohnen und frische Erbsen werden nicht viel länger dauern, so fordere ich Sie wirklich dieses Gericht zu versuchen,, Das ist auch ideal für einen Sonntagsbrunch in Alternative zu der üblichen Omelette oder Rührei mit Speck, während eines ausgezeichneten. Happy Spring für alle!

EIER IN SHIRT, Spargel- und FONDUE ROBIOLA (schnelles Rezept)

drucken Dieser
PORTIONS: 4 VORBEREITUNGSCZeit: GARZEIT:

ZUTATEN

  • 4 Eiern
  • eine Reihe von Spargel
  • 200 g Erbsen (NET Abfälle)
  • 250 Gramm Bohnen (NET Abfälle)
  • 100 g Weichkäse
  • 100 Milliliter Vollmilch oder Sahne
  • Salz und Pfeffer, soviel als nötig
  • 1 Schalotte
  • Olivenöl extra vergine, soviel als nötig
  • Gemüsebrühe, soviel als nötig
  • 4 Scheiben Brot
  • Mandelsplitter, soviel als nötig

VERFAHREN

Reinigen des Spargels durch die härteste Teil des Stiels entfernt wird und Abziehen der Rest mit einem Kartoffelschäler. Beiseite den Spitzen und in Stücke schneiden, den Rest des Stiels.

Die Schalotte fein hacken. Braten Sie die Schalotten in einer Pfanne, dann fügen Sie die Bohnen und brät 5 Minuten, ein bisschen ‚von Wasser oder Pflanzenbrühe Zugabe, wenn nötig. Dann fügen Sie die Erbsen und den gehackten Spargel. Mit Salz und weiterhin für weitere 5-10 Minuten kochen (mir gefällt mir knackigem Gemüse, für andere ein wenig ‚weicher) nötigenfalls der Zugabe immer ein wenig ‚heißes Wasser oder Gemüsebrühe. In den letzten Minuten des Kochens kommt auch die Spargelspitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen und kochen.

Für das Fondue robiola, Die Milch (o la Panna) zu kochen, dann von der Hitze entfernen und die Robiola unter Rühren gut eine homogene Creme zu erhalten auflösen. Pfeffer.

Grillen oder braun in ein wenig Olivenöl die hausgemachten Brotscheiben. Rösten Sie leicht Mandeln.

Pochierte Eier, zum Kochen bringt in einem Topf nicht reichlich Salzwasser und Essig, die Hitze auf niedrige, erzeugt dann einen Wirbel innerhalb des Topfes mit einem Holzlöffel: Tauchen Sie ein Ei, Kochen Sie für 2 Minuten oder bis die weiße koaguliert ist, das Ei mit einem Schaumlöffel aus der Pfanne nehmen und warm halten. Weiter auf die gleiche Art und Weise für die anderen drei Eier.

Zusammensetzung des Gerichts: Besprühen der Platte (Auch ein Holster, wo Sie ein wenig ‚mehr als Fondue setzen) mit Robiola Fondue, legen Sie das Gemüse aus. Die Konzentration auf das Toastbrot und legen Sie das pochierte Ei über. Sprühregen mit ein wenig Olivenöl und beenden Sie die Schale mit einem kleinen’ geröstete Mandeln, eine Prise Salz und das Ei ein wenig frisch gemahlener schwarzer Pfeffer. Bon appétit!

Nehmen Sie auch einen Blick ...

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.