Spaghetti mit Zucchini-Sahne und Gelbschwanz-ragout

Pasta mit Zucchini-Creme und Gelbschwanzmakrele: ein erstes Licht, aber schmackhaftes Gericht, inspiriert wie immer sizilianische Küche, mit viel Fisch und Gemüse Creme fast unsichtbar aber hilft, die sparen’ Öl, weil bindet es die Sauce. Ich konnte nicht aufgeben, um etwas zu kaufen’ Amberjack hoch gestapelt, dass fand ich im Fischmarkt, aber ich wollte wirklich einen schönen Teller Nudeln. Ich empfehle, Auge auf dem Kochen Fisch, was muss bleiben weich und saftig: Bernsteinfisch ist eine hervorragende Meeresfrüchte, aber es neigt dazu, ein bisschen zu bekommen’ trocken, wenn sie zu lange gekocht. Was die Zucchini, Sie können diejenigen, verwenden Sie es vorziehen,: hellgrüne Zucchini sizilianischen, Quelle tonde o Quelle romanesche. Nicht geeignet dunkelgrüne Zucchini, oft mit einem unangenehmen bitteren Nachgeschmack. Wie Kräuter und Gewürze, Ich benutzen die Zitronenthymian und schwarzen Pfeffer, sondern auch das Basilikum und Minze ist eine gute Zeit. Die Pasta mit Zucchini und Gelbschwanzmakrele ist ein Gericht, einfach zuzubereiten, und ich verspreche, dass ich Ihnen große Zufriedenheit. Ich wünsche dir einen schönen Tag!

SPAGHETTI mit Zucchini und RAHMSAUCE ‚AMBERFISCH (einfaches Rezept)

drucken Dieser
PORTIONS: 4 VORBEREITUNGSCZeit: GARZEIT:

ZUTATEN

  • 360 Gramm Spaghetti
  • 300 Gramm Yellowtail in eine Scheibe
  • 4 Zucchini romanesche oder hellgrün Sicilian
  • Zitronenthymian, soviel als nötig
  • Salz und Pfeffer, soviel als nötig
  • eine frische Zwiebel
  • Olivenöl extra vergine, soviel als nötig
  • schwarze Oliven in Salzlake, soviel als nötig

VERFAHREN

Spaghetti mit Zucchini-Sahne und Gelbschwanz-ragout.

Für die Nudeln mit Zucchini und Ragout Gelbschwanzmakrele, die Zwiebel hacken, Waschen Sie die Zucchini, die Enden entfernen und in Würfel geschnitten,. Legen Sie in einer Pfanne die Hälfte der gehackten Zwiebel mit einem Sprühregen von nativem Olivenöl extra und lassen Sie es welken, dann fügen Sie die Hälfte die Zucchini und brät bei starken Hitze. Verringern Sie die Hitze, salzen und kochen Sie die Zucchini, kombinieren bei Bedarf ein wenig’ heißes Wasser, bis Sie halten.

Mischen Sie die Zucchini, bis cremig glatt und beiseite. Grob hacken schwarzen Oliven. Wash Gelbschwanz-, gründlich trocknen und schneiden Sie den Fisch in Stücke.

Legen Sie in einer Pfanne den Rest der gehackten Zwiebel, hinzufügen Olivenöl und, Wenn die Zwiebel leicht der Rest der Zucchini welk hinzufügen in Stücke geschnitten. Sauté über die hohe Hitze und fügen Sie die Zitronen-Thymian und Gelbschwanzmakrele: mit Salz würzen, Pfeffer und die Gelbschwanz- für zwei Minuten bei hoher Hitze überspringen. Schließlich fügen Sie die schwarzen Oliven abzufeuern. Die Zucchini bleibt knusprig und der Fisch, Es backt sehr wenig, weich und saftig.

Kochen Sie die Spaghetti in Salzwasser und abtropfen Sie lassen al dente halten beiseite ein Glas mit kochendem Wasser. Stir in Spaghetti mit Creme von Zucchini Füge viel Kochwasser als erforderlich, um eine Flüssigkeit und Kuvertierung Creme zu erhalten. Fügen Sie die Nudeln in die Sauce Gelbschwanzmakrele, Zucchini und schwarzen Oliven. Serve Spaghetti mit Zucchini und Sahnesauce Amberjack completanto den Topf mit frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer und etwas frischen Zitronenthymian Blatt. Bon appétit!

DIE PAARUNG: Zucchini, Oliven, größere amberjack. Für ein mediterranes Gericht wie folgt, einen Wein, der in der Provinz Trapani geboren ist zu empfehlen. Das Weingut heißt Baglio Oro, der Wein ist ein Inzolia (Terre sizilianische IGT) und es heißt “geheilt”: Gerüche der mediterranen Zitrus, während der Geschmack ist frisch, mit Netz von weißen Früchten Sensationen.

Ratschläge,

Sie können auch dieses Gericht mit Schwertfisch zubereiten, Thunfisch oder andere Fischscheibe.

Nehmen Sie auch einen Blick ...

6 Kommentare

Lorenzo 20. Dezember 2013 bei 11:15

Herzlichen Glückwunsch. schnell und schonend
Lorenzo

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 20. Dezember 2013 bei 14:05

Vielen Dank!zarte und’ nur das richtige Adjektiv. Bis bald, ADA

Antwort
Simona Myrtle 9. Oktober 2013 bei 18:25

Exquisite Ada… dann bin ich ein Meeresfrüchte-Liebhaber…:) Wenn ich die frische finden sie Yellowtail bald machen:) einen dicken Kuss:**

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 10. Oktober 2013 bei 16:07

Hallo Simona! Vielen Dank! Wenn Sie Schwertfisch finden, Zackenbarsch oder Seeteufel sind fein! Eine Umarmung, ADA

Antwort
Marinella 9. Oktober 2013 bei 13:46

Kein besserer Titel, dieses Blog zu beschreiben: Sizilianer kreativ! Kein Tag eine tolles Rezept Nn erscheint uns den Gaumen, Danke!
Marin 😀

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 9. Oktober 2013 bei 14:03

Vielen Dank Marinella! Ich denke, dass der Name nicht nach unten überzeugend. .. aber ich danke Ihnen sehr und hoffe, Sie hier bald wieder zu sehen! ADA

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.