Frittedda siciliana, mit dicken Bohnen, Erbsen und Artischocken

Die sizilianische frittedda für mich ist der Frühling in den Topf. die frittedda (oder Pfannkuchen) ist ein typisches Gericht palermitano Bespannen Bohnen, Erbsen und Artischocken, einfach mit Olivenöl und Schalotten gebraten und dann in ein Aufstand des Grüns und der Geschmack eines der beliebtesten sizilianischen Aromen miteinander verbunden: die süß-sauer. Ein Gericht, die erst im Frühjahr vorbereitet werden kann, zwischen März und April, Wann kam die Staffel von dicken Bohnen und Erbsen, aber es ist noch nicht vorbei, die Artischocken. Wie Sie sehen werden, etwas ähnelt dem Roman Vignarola. Der Rat, wie bei allen süß-sauren Vorbereitungen, soll es am Vortag vorbereiten, so dass wir gut kochen kann, und bei Raumtemperatur oder kühl serviert, nie zu heiß. Es ist eine ausgezeichnete Beilage zu Fleisch und Fisch, Aber auch ein vegetarisches Gericht reich an Vitaminen, Kohlenhydrate und Proteine. Meine Tante Mariella, Palermo-doc, bereitet es so groß und, Wenn ich esse, immer daran denken liebevoll. Das Originalrezept beschränkt sich auf die Vereinigung von Gemüse in süß-saurer Soße, Ich habe eine kleine Bereicherung Toasten von Brot in ein wenig Öl und Pinienkernen, durch den Beitritt von oben, frittedda, für einige leckere crunch. Puristen der sizilianischen Küche an gewünschten, aber ich muss hinzufügen, dass auch ein wenig’ Frischer Minze ist eine gute Paarung. Ein ähnliches Rezept können Sie in der römischen Campagna Essen: der Vignarola besteht hauptsächlich aus dicken Bohnen, Erbsen, Artischocke und Salat. Ich wünsche dir einen schönen Tag!

frittedda (Sizilianischen Rezept)

drucken Dieser
PORTIONS: 4 VORBEREITUNGSCZeit: GARZEIT:

ZUTATEN

  • 1 kg Bohnen, Brutto-Gewicht
  • 600 Gramm Erbsen, Brutto-Gewicht
  • 4 Artischocken
  • Salz und Pfeffer, soviel als nötig
  • Olivenöl extra vergine, soviel als nötig
  • 60 ml weißen Weinessig oder Apple crisp
  • 3 Schalotten
  • 3 Teelöffel Zucker
  • zum garnieren (Optional)
  • selbstgebackenes Brot mit reichlich Semmelbrösel, zerbröckelt
  • Pinienkerne, soviel als nötig
  • Olivenöl extra vergine, soviel als nötig

VERFAHREN

Zur Herstellung der sizilianischen frittedda, Reinigen Sie die Bohnen und Erbsen, die Schoten entfernen. Waschen Sie die Bohnen und Erbsen unter fließendem Wasser abspülen und halten sie getrennt in zwei Schalen.

Die Artischocken putzen, Beseitigung der Enden und die harten äußeren Blätter, dann schneiden Sie sie in zwei Hälften, auch löschen Sie die interne Barbette und genießen, was sie in Wasser mit Zitronensaft säuerlich.

Reinigen Sie die Schalotten, durch das Entfernen der äußeren Schale und die skins, dann fein hacken.

Legen Sie in einer Pfanne, eine dritte Schalotte und Olivenöl, überspringen Sie die Bohnen hinzufügen, wenn nötig ein wenig heißes Wasser. Salzen Sie und Kochen Sie, so dass sie knackig bleiben, besonders wenn sie klein und zart Dicke Bohnen sind. Beiseite stellen.

Verfahren Sie ebenso mit Erbsen, überspringen sie mit Olivenöl extra vergine und Schalotten (und ein wenig heißem Wasser bei Bedarf), bis sie zart, aber immer noch knackig sind. Beiseite stellen.

Geschnitten Sie die Artischocken in Keile, nicht zu dünn (Sagen wir mal eine halbe Artischocke kann man ca. 5-6 Knoblauchzehen, je nach Größe der Artischocke) und in einer Pfanne anbraten, immer mit Schalotten und Olivenöl, so dass sie knackig bleiben. Beiseite stellen.

Gießen Sie noch ein wenig Olivenöl in einer Pfanne große Kapazität, und setzen Sie das Gemüse für die sizilianischen frittedda benötigt: Artischocken, Bohnen und Erbsen. Essig, Wein oder Äpfel mit Zucker vermischen, bis zu lösen, dann gießen Sie sie über Gemüse und erweichen lassen. Mit Salz würzen (legt den Zucker musst wahrscheinlich du ein wenig hinzufügen) und Pfeffer. Einmal fühlt in die Luft nicht mehr einen stechenden Geruch von Essig, das Gemüse in ein Backblech gießen und vollständig abkühlen lassen.

Sie können die sizilianische frittedda sogar im Kühlschrank sparen. Wenn du willst, Sie können es wie servieren. Wer gerne meine Variante, gebraten in Olivenöl extra vergine Paniermehl, dann fügen Sie die Pinienkerne und sie geröstet. Streuen Sie diese Mischung und dienen der sizilianischen frittedda. Bon appétit!

Nehmen Sie auch einen Blick ...

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.