Gebackenes Schweinefilet mit Speck und Äpfeln

Gebackenes Schweinefilet mit Speck und Äpfeln, Ich würde eine Kombination fast traditionell sagen. Heute ein anderes Gericht mit meinem geliebten Schweinefleisch: Schweinefilet, die in Speck gewickelt, auf hohe Hitze in einer Pfanne angebraten und im Ofen gebacken, Es bleibt weich und saftig. Die Kombination mit den gebräunten Äpfeln mit Butter und Zimt erhöht die Menge. Ein Gericht ist einfach zuzubereiten und leicht genug, ohne Geschmack: Wenn Sie einen grünen Umriss wie Brokkoli gedünstet oder Spinat Parmesan hinzufügen, Es ist eine große Schüssel.

Zutaten für 4 Personen:

  • Schweinefilet von 800 Gramm aufgeteilt in 4 Stücke von 200 Gramm
  • 8 Scheiben Speck, nicht zu dünn
  • Frischer Rosmarin je nach Bedarf
  • Salz und Pfeffer
  • 150 ml Rotwein
  • eine Prise Zimt
  • eine Knoblauchzehe
  • 30 Gramm butter
  • 6 EL Olivenöl extra vergine

für Äpfel in Pfanne

  • 6 gelbe Äpfel
  • Zimt nach Bedarf
  • Salz nach Geschmack
  • 40 Gramm butter

Heizen Sie den Backofen auf 180 Grad statische. Die Schweinefilets mit gehackten Salz Massage, Pfeffer und Rosmarin, dann wickeln sie mit zwei Scheiben Speck, so, dass die Seite der Filets alle eingewickelt in Speck, und binden Sie es fest die Filets mit Küche Bindfäden, damit der Speck fest um das Fleisch gelegt wird. Legen Sie in eine Kasserolle und lassen Sie zum Aufwärmen, dann Pfanne über hoher Hitze das Schweinefilet von allen Seiten, oben, unter und auf allen Seiten mit Speck bedeckt, bis sie gleichmäßig braun und knusprig sind werden Speck nicht. Mit dem Wein ablöschen Sie und übertragen Sie die Filets und die Sauce in eine Auflaufform legen, Fügen Sie einen Zweig Rosmarin, passen Sie mit Salz und Pfeffer würzen und kochen für 15-20 Minuten.

In der Zwischenzeit, Äpfel schälen, in zwei Hälften geschnitten, dann Vierteln und dann nicht zu klein geschnitten und legte sie in einer Pfanne mit Butter, eine Prise Zimt und Salz abschmecken. Braten bei starker Hitze auf jeder Seite, wobei Sie darauf achten, nicht zu Spappolarle und, mit der Zeit bildeten sie eine goldene Kruste, Legen Sie sie beiseite.

Wann wird das Schweinefilet zubereitet, übertragen Sie die Teile auf einer beheizten Bühne und setzen Sie die Pfanne auf dem Feuer: Ablöschen Sie die Sauce mit Butter und kochen für ein paar Minuten, bis die Sauce wird nicht dicht geworden.

Servieren Sie die Filets vom Schwein mit Soße und warmen Äpfel.

DIE PAARUNG: Von der Farm Caminella, in der Provinz Bergamo, Wir wählen die Luna Rossa: ein Rotwein, hergestellt aus einer Mischung von Cabernet Sauvignon, Merlot und Pinot Noir, gekennzeichnet durch Aromen von reifen roten Früchten und Gewürzen, begleitet von einem runden Geschmack, der sanfte Säure Mineralik kombiniert.

Nehmen Sie auch einen Blick ...

4 Kommentare

Maximale 30. März 2018 bei 18:46

Ada Bonjour
Folgen Sie Ihr Blog seit geraumer Zeit und ich habe mehrere Rezepte immer mit Ihrer vollen Zufriedenheit versucht.
Ich werde mehr im Detail schreiben, aber jetzt brauche ich helfen, weil ich dieses Gericht machen möchten, aber nicht wissen, wie mit Butter ablöschen
Vielen Dank für eine Erklärung, und wieder Glückwünsche
Maximale

Antwort
Ada Parisi 30. März 2018 bei 18:59

Hier bin ich! Erster dank! Dann müssen Sie einfach die Pfanne legen, in dem Sie das Fleisch auf dem Feuer gekocht, niedrige, und fügen Sie ein wenig ‚Butter und wenn Sie ein wenig Wein trinken. Tür zum Kochen und Filter, so avrainla Ihre Sauce. Frohe Ostern!

Antwort
Ein Wiegenlied 20. Februar 2014 bei 00:55

Ich bin ein echter Esel Fleisch kochen, Ich finde es schwierig, aber nie werde ich lernen, wenn ich versuche, nicht! Hier ist, Dies würde wieder versuchen, kam nicht zur Tränke un'erbivora mit Äpfeln 🙂 das Nebeneinander wie ich auch dann (Ich habe bereits versucht, aber in einem Restaurant) macht mich verrückt! Gut gut gut!
🙂

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 20. Februar 2014 bei 12:07

Auch mag ich nicht, Fleisch: Ich mag nicht essen oder Kochen… aber so ist toll. Eigentlich bin ich nur das Schwein, dafür habe ich viele Rezepte mit Schwein in blogs… Wenn Sie auf der Suche nach ist rotes Fleisch nicht das Blog für Sie! Eine Umarmung, ADA

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.