Gebratener Kürbis, Pilzen und pochiertem Ei

Gebratener Kürbis, Pilzen und pochiertem Ei. Ein Salat, lauwarm serviert werden, mit den Aromen des Waldes und des Herbstes – den Kürbis und Steinpilze Pilze – und die weichen, samtigen roten pochiertes Ei, Neben der leichten Säure der Ziegenkäse. Und’ ein Gericht, einfach und macht Spaß zu essen, Sie dienen als Vorspeise aber auch als leichte und schmackhafte Gericht in einen Teil ein wenig’ reichlicher, begleiten sie mit selbstgebackenem Brot getoastet. Steinpilzen und Kürbis gehören zu meinen Leidenschaften Sturz und große Zusammengehen, und Sie wissen, dass ich ein großer Fan von pochierten Eiern am, Das würde viel überall hübsche. Mach dir keine Sorgen Sie über das Kochen des Eies, Folgen Sie meinen Tipps und Sie werden sehen, dass Sie nicht viel falsch gehen, wichtig ist nur, dass die Eizellen frisch sind. Ich wünsche dir einen schönen Tag!

Gebratener Kürbis, Pilzen und pochiertem Ei

Zutaten für 4 Personen:

  • 600 g Kürbis
  • Salz und Pfeffer
  • Frische Chili nach Bedarf
  • extra natives Olivenöl nach Bedarf
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 Lorbeerblätter
  • 4 Frischeier
  • 500 Gramm Champignons
  • 120 grammi di formaggio di capra (Ich schlage vor, etwas weich, nicht zu gewürzt)
  • ein paar Blätter von Salat zum Garnieren

Backofen auf 200 Grad vorheizen, ein Backblech mit Backpapier. Waschen Sie den Kürbis, der Samen zu berauben, die Haut und faserigen Teile und in kleine Würfel schneiden. Setzen Sie die Kürbiswürfel in die Pfanne, beträufeln Sie diese mit Olivenöl extra vergine, mit Salz würzen, Pfeffer, mit Pfeffer würzen, Knoblauch, Lorbeerblättern und 40 Minuten backen oder bis der Kürbis weich werden nicht. Saison mit noch ein wenig Olivenöl und Salz, während es noch heiß und warm halten.

Reinigen Sie die Pilze mit einem Bürstchen aus der Erde (se fossero molto sporchi lavateli sotto un filo d’acqua e asciugateli con estrema cura), dann in Würfel geschnitten. Werfen Sie sie in einer Pfanne mit Olivenöl extra vergine eine Minute lang nur.

Machen Sie den Käse in Würfel.

Pochierte Eier: Salzwasser in einem großen Topf mit 3 EL Essig aufkochen, Schälen Sie ein Ei zu einem Zeitpunkt und in eine Untertasse gießen. Mit Hilfe des Griffs eines Löffels erstelle ich einen Wirbel in der Flüssigkeit, dann machen Sie zwischen dem Ei schlüpfen. Schalten Sie die Hitze, Deckung und warten Sie eine Minute und eine halbe, Nicht mehr, dann nehmen Sie das Ei mit einem Schaumlöffel, gut abtropfen lassen, warm halten und weiter mit den anderen drei Eiern.

Zusammensetzung des Gerichts: harmonisch sind in den Kürbisgerichte gebraten, Steinpilzen, der Käse in Würfel. Komplett mit pochiertem Ei, Salz und Pfeffer würzen und servieren mit einem Sprühregen von Olivenöl, Garnieren dann mit Salat und sofort servieren begleitete den Salat mit selbstgebackenem Brot Bruschetta. Bon appétit!

Nehmen Sie auch einen Blick ...

2 Kommentare

Silvia colombo 19. Oktober 2015 bei 14:46

che bontà la provo subito cara Ada! ma una passatina in padella ai porcini non vogliamo dargliela? Was denkst du? Dank wie immer, sei un display ininterrotto di delizie

Antwort
Ada Parisi 19. Oktober 2015 bei 14:54

Silvia ovviamente vanno ripassati in padella! Avevo dimenticato di scrivere la frase! Grazie per avermelo fatto notare (in foto infatti sono cotti) un bacione e fammi sapere!!! ADA

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.