Safran-Kekse mit Strawberry Jam

Einfache und einfacher können Sie nicht: Das Rezept ist, dass der normal Mürbeteig, mit ein wenig Safran aufgelöst in Milch zu "Gold". Nudeln, gelbe Lichter mit Farbe Strawberry Jam. Aber die Wirkung von Safran ist auch im Geschmack: ein subtiler, aber anhaltenden aroma, Wenn der Teig ein bisschen lecker’ salziger als sonst. Ideal für Frühstück oder Nachmittagstee, Aber auch am Ende einer Mahlzeit zusammen mit den Kaffee bieten Gästen.

Wenn Sie versuchen andere Rezepte für cookies, versuchen Sie diese glutenfrei Schoko Reis, die Cookies Schokolade und Nüssen, die sicilianissimi Regina Kekse mit Sesam oder die gesalzenem Karamell shortbread.

Zutaten für ca. 35 cookies:

  • 200 Gramm Strawberry Jam
  • 250 Gramm Mehl 00
  • 180 Gramm kalte butter
  • 100 Gramm Zucker
  • einige Stempel von Safran oder einen halben Beutel
  • Vanille-Extrakt
  • ein Eigelb
  • 3 Esslöffel Milch
  • eine Prise Salz

Heizen Sie den Backofen auf 180 Grad. Ein wenig Milch erhitzen und Auflösen von Safran. Das Mehl auf die Arbeitsfläche und machen Sie ein Loch in der Mitte: Hinzufügen der kalte Butter in kleine Stücke schneiden und mit den Fingerspitzen schnell arbeiten.

Kombinieren Sie das Eigelb, Zucker, Vanille, eine Prise Salz, 2 Esslöffel Milch "gelb’ mit Safran und den Teig kneten, bis er glatt und homogen wird, Keine Klumpen Butter. Müssen übereinstimmen, um ihnen zu ermöglichen ein "Ball", den Sie in Plastik wickeln werden wickeln und im Kühlschrank mindestens 30 Minuten ruhen.

Mehl eine Schneidebrett und Rollen Sie den Teig mit einem Nudelholz auf etwa einen halben Zentimeter dick und Kekse mit einem speziellen Ausstechformen oder Ausstechformen. Setzen Sie die Cookies auf dem Backblech mit Backpapier legen und mit der restlichen Milch bestreichen bedeckt "gelb’ Links. Streuen Sie jedes Cookie mit etwas braunem Zucker und ca. 15 Minuten backen.

Abkühlen lassen, schmieren Sie einen Cookie mit Marmelade und Deckel mit einem anderen cookie.

DIE PAARUNG: Diese Cookies werden auch mit einem süßen Verduzzo Friulano kombiniert., Das erhöht den Geschmack von Butter und der Säuregehalt der das Gelee.

Nehmen Sie auch einen Blick ...

6 Kommentare

annaferna 16. Oktober 2013 bei 15:34

Osignur hier sind Sie mit einem anderen Versuchung!!! Ich versuche und ich versuche!!
baciotto

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 16. Oktober 2013 bei 15:40

Ich verehre Annina, weil du Versuchungen Cedi!!! Eine Umarmung, ADA

Antwort
Mimi J 8. Februar 2013 bei 19:02

Sieht lecker!

Antwort
conunpocodizucchero.it 17. Januar 2013 bei 16:11

Safran in Gebäck interessiert mich viel! Diese Idee Te ich stehle! dank 🙂!!!

Antwort
fratelli_ai_fornelli 17. Januar 2013 bei 17:14

Dank dir, Ich dachte, dass ich nicht die ganze Nacht für Angst schlafen zu versuchen, Safran in Blätterteig…Das ist schlecht…

Antwort
Dulcis in fabula 17. Januar 2013 bei 14:49

… und warum nicht auch in diesem kühlen Nachmittag mit einem schönen Tee! 🙂

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.