Roman Maritozzi mit Sahne

Ich schaffte es schließlich mit Sahne das Rezept der traditionellen römischen Brötchen zu veröffentlichen, weiche Brötchen mit gesüßter Sahne gefüllte einfach. Hands up, der nie geträumt hat einen Snack oder Frühstück haben Sie Ihre Zähne in diesem Aufstand der einfachen Süße Versenkung. Der Teig ist leicht süß Johannisbeere, aber absolut nicht zu süß, weich und duftend. Sie müssen mit Vanille aromatisiert werden (Vanille, ich sagte:, und ausgezeichnete Qualität) und, das älteste Rezept, gibt es auch in den Mix Rosinen und, In diesem Fall, Man nennt sie die Fastenzeit. Meist in Rom finden Sie die einfache Version finden, ohne Rosinen, aber in einigen Konditorwaren wie Set, Die Fasten sind regelmäßig. Die Creme ist leicht gesüßt, aber ich sage Ihnen jetzt, dass ich so gut ein wenig sizilianische gibt es zuhauf’ mit Zucker, seine Vereisung, sonst werden Sie die Pellets unter der Zunge hören. Die Zubereitung ist nicht schwer, aber es ist ein wenig’ wegen der steigenden Zeiten herausfordernd: das Rezept, das den Teig verlassen wird, ist, dass von Luke Montersino, aber ich habe drastisch verringert die Menge an Backpulver, weil ich es vorziehen, weniger zu setzen und die Aufgangszeiten zu erhöhen, um ein leichteres Produkt zu erhalten, die länger dauert. ich überlasse, Wie immer, Dosen mit Trockenhefe, frisch und auch mit Hefe. Wenn Sie die Brioche mögen nicht vergessen, auch nur zu versuchen Dänische mit Sahne und Rosinen oder die Jalousien mit der Sahne, Ich empfehle. Und jetzt, wenn Sie für morgen zum Frühstück sie bereit zu haben,, Sie müssen in die Küche laufen. Ich wünsche dir einen schönen Tag!

Maritozzi RÖMER MIT CREAM (Dosen für etwa 12 Maritozzi)

drucken Dieser
PORTIONS: 12 VORBEREITUNGSCZeit: GARZEIT:

ZUTATEN

  • 500 g starkes Mehl (W 320-340, ein feines Mehl Manitoba)
  • 80 Gramm Zucker
  • 175 g weiche Butter (zu beschwichtigen)
  • 15 Gramm Blütenhonig
  • 10 Milliliter di rum (1 Esslöffel)
  • 175 Gramm Eier (etwa 3 ganze Eier mittlerer Größe)
  • 80 ml warmer Milch
  • eine Vanilleschote Bourbon
  • geriebene Schale einer Zitrone organischen
  • 8 Gramm Salz
  • 2 Gramm trockenen Bier oder 5 Gramm oder 100 Gramm frischer Hefe Hefe
  • für den Zuckerguss
  • ein Eigelb
  • 30 ml Sahne
  • 500 Milliliter di panna da Liquida montare
  • Puderzucker Sahne zum Süßen, soviel als nötig

VERFAHREN

Für den Teig von Maritozzi: Hefe (cool, oder Trockenhefe) in Milch bei Raumtemperatur. Gießen Sie die Mischung in die Planeten (oder eine Schüssel, wenn Sie arbeiten, um den Hörer). Kombinieren Sie Mehl, den geschlagenen Eiern, Honig, Zucker, der rum, die Samen der Vanilleschote (oder der Extrakt oder Pulver, vorausgesetzt, es ist nicht wirklich Vanille und Vanille-Extrakt ist) und geriebene Zitronenschale. Das Arbeiten mit dem Haken Rührbesen, bis die Mischung gut vermischt und glatt.

Die weiche Butter zu dem Teig mehrmals, immer die Arbeit mit der Peitsche mit niedriger Geschwindigkeit hook, Schließlich fügen Sie das Salz. Sie müssen eine homogene Mischung zu erhalten, glatt, poliert, perfekt aufgereiht und die Wände der Schüssel muss sauber bleiben.

Wenn der Teig ist fertig, steckte es in eine Schüssel geben, mit Plastikfolie abdecken und gehen lassen, bis verdoppelt. Den Teig für Brötchen auf der Arbeitsfläche und entleeren mit den Händen kneten, dann speichern Sie die Mischung im Kühlschrank mindestens 3 Stunden, für den Fall, dass Sie frische Hefe oder trocken verwenden. Wenn Sie gewählt haben, um die Hefe zu verwenden, Sie können sogar den Teig für 24 Stunden mit aller Ruhe vergessen.

Nach der Pause der Rest des Teiges, Form der Kugeln Gewicht von 70 Gramm und geben jeweils die typische Maritozzi ovale Form (PHOTO 1)Formen sie mit den Händen. Sie werden keine Probleme haben, weil der Teig kalt und daher leicht verarbeitbar sein. Ordnen Sie die Brötchen auf einem Backblech mit Backpapier belegten gehen lassen, mit Frischhaltefolie abgedeckt, in einem warmen (30 Grad), bis verdoppelt. Die Anstiegszeiten hängen von der Hefe Sie verwendet.

Ofen vorheizen auf 189 Grad statische. Mischen Sie in einer Schüssel das Eigelb mit der Sahne und Pinsel mit dieser Verbindung Croissants zweimal backen 12-15 Minuten oder bis die Brötchen nicht aufgeblasen und golden werden. Am laufenden Band, Maritozzi setzen auf ein Drahtgestell und lassen Sie sie abkühlen.

Während die Brötchen kühlen, Die Sahne mit dem Puderzucker in der gewünschten Menge (Für mich, von guten siciliana, wie süße Sahne). Wenn Sie möchten, und Ich mag, Sie können einige setzen’ in Vanillecreme. Entfernen Sie den zentralen Teil von Maritozzi (PHOTO 2) mit einem scharfen Messer: mit Hilfe einer Spachtel, An ihre Stelle mit der Schlagsahne (PHOTO 3). Streuen Sie die Brötchen mit Puderzucker und sofort servieren. Bon appétit!

Ratschläge,

DER RAT: trotz drei Stunden restlichen Teig im Kühlschrank sind ausreichend, mein Vorschlag ist, den Teig in den Kühlschrank für mindestens 6-12 Stunden verlassen. Bereiten Sie es in der Nacht, steckte es in den Kühlschrank stellen und zu Bett gehen. Am nächsten Tag können Sie bei der Verarbeitung von Maritozzi weiter. Ich versichere Ihnen, dass auf diese Weise der Teig reift und Ihre Brötchen wird leichter sein, verdaulich und halten viel länger.

Nehmen Sie auch einen Blick ...

6 Kommentare

Donato 10. Oktober 2019 bei 13:25

Hallo, Ich wollte das Verfahren für den Teig von Hand wissen. Wenn ich die gleichen Schritte wie das Planetarium befolgen muss

Antwort
Ada Parisi 10. Oktober 2019 bei 14:32

Hallo Donato, ja, das Verfahren ist das gleiche. Offensichtlich muss man lange kneten und ein wenig’ Geduld, weil, wenn ein Teig Butter hat, kneten Es mit den Händen, die heiß sind, es ist kompliziert. Lass es mich wissen.

Antwort
Emma 5. Juni 2018 bei 08:46

Hallo ernennen ich Mutter Trockenhefe Ich habe so viele g hinzufügen? Vielen Dank im Voraus für Ihre Antwort

Antwort
Ada Parisi 5. Juni 2018 bei 11:57

Hallo Emma, Ich kann es nie ehrlich verwenden, aber ich glaube, es ist mehr oder weniger wie die Trockenhefe verhält… 2-3 Gramm sollte ausreichend sein,. Lass es mich wissen, ADA

Antwort
Elisabetta 27. April 2018 bei 08:37

Und’ ein Wunder, Cremefüllung

Antwort
Ada Parisi 27. April 2018 bei 08:51

Ich habe gemacht Kinder, weil die Versuchung, sie alle zu beenden war zu groß…

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.