Risotto mit Beeren und Schnittlauch

Risotto mit Beeren und Schnittlauch: Ich gebe zu, dass dies ein bestimmtes Gericht ist, die vielleicht nicht jeden ansprechen weil es einen geringen, aber hartnäckig Säure-Tipp von Beeren gegeben unterhält, Obwohl durch die Glätte der Sahne und Schnittlauch Aroma gemildert. Ich mochte, Ich fand es frisch und anders und ich liebe die Kombinationen zwischen Frucht und herzhaften Speisen. Die Farbe ist auch wunderschön, Du findest nicht? Wollen Sie es versuchen, aber dieses Bit der Säure zu überwältigen, tun Sie es nur mit Heidelbeeren, Da die Säure vor allem durch die Himbeeren gegeben ist.

Zutaten für 4 Personen:

  • 350 g Carnaroli oder Arborio-Reis
  • 100 Gramm zwischen Himbeeren und Heidelbeeren (mehr jemand für Dichtung)
  • genügend Schnittlauch
  • 6 EL Olivenöl extra vergine
  • 1,5 Liter Brühe, die mit einer Karotte, halbe Zwiebel und ein Stück Sellerie
  • eine Schalotte
  • 25 Gramm butter
  • 100 ml Sahne
  • 40 Gramm zerkleinerte PDO Parmigiano-reggiano

Fein hacken Sie, die Schalotten und in einem Schmortopf mit l trocknen lassen’0Lio bei schwacher Hitze, Hinzufügen von ggf. ein paar Esslöffel Gemüsebrühe. Dann fügen Sie den Reis hinzu und Rösten Sie es für ein paar Minuten unter ständigem Rühren. Mit Salz und Reis nach und nach Zugabe der Gemüsebrühe kochen anfangen.

Halber Garzeit bekam, Fügen Sie die Himbeeren, Heidelbeeren und einige’ gehackter Schnittlauch. Wenn der Reis ist die Welle, Butter und Parmesan-Käse unterrühren und 2 Minuten stehen lassen.

In der Zwischenzeit, die Sahne mit einer Prise Salz. Servieren Sie Risotto Guarnendolo mit einem Klecks Schlagsahne, paar Beeren, Obst und ein wenig’ gehackter Schnittlauch. Bon appétit!

 

Nehmen Sie auch einen Blick ...

5 Kommentare

ALE 19. März 2014 bei 18:48

War was ich gesucht habe für das Rezept!!!!!!!! Ich wäre froh, wenn Sie von meinem Blog weiterleiten würden: http://golosedelizie.blogspot.it/ Ich werde warten ^_^

Antwort
"Ilsolleticonelcuore" 18. März 2014 bei 10:33

Finalmenteeee! Ich kann es nicht glauben! Ich kann diese später nochmals lesen.!
Es scheint ein innovatives Gericht noch immer lesen, und für diese allein ich schmeckte 😉
Einen dicken Kuss Ada

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 18. März 2014 bei 13:15

Ich kann es nicht glauben! Aber wer weiß, was passiert ist! Ich umarme dich!

Antwort
Chezuppa 18. März 2014 bei 10:11

Was interessant!!! Die ich lieben Erdbeere!

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 18. März 2014 bei 10:14

Hallo! Tatsächlich und’ insbesondere, mit einem Hauch von Säure aus den Himbeeren verblasst, die mit Sahne, Aber wenn Sie nur weicher lieber setzen nur Heidelbeeren… Fammi sapere!

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.