Räder mit Tomaten-confit, Sardellen und caciocavallo

Räder mit Tomaten-confit, Sardellen und caciocavallo: Einfachheit, die gewinnt. Ein Gericht für alles, was anspruchsvolle, Das ist ein Aufstand der Aromen von meinem geliebten Süden, zubereitet mit Piccadilly Tomaten und Käse brachte ich von meiner Tour in Apulien. Da zu diesem Gericht sind Tomaten-Confit, Ich rate Ihnen, ein paar Schalen vorbereiten, also den Zündzeitpunkt des Ofens gedämpft: weich und schmackhaft, sie kommen zu haben, behalten Sie es bei 120-130 Grad für mindestens ein paar Stunden. Beachten Sie, dass eine Tomaten-Confit auf allen: der gebackene Fisch, in das Omelett, Fleisch-pizzaiola… Kurz gesagt, Sicherlich werden Sie nicht vermissen, die Möglichkeiten, sie zu benutzen. Natürlich können Sie sie ruhig einen Tag im Voraus vorbereiten. Wenn Sie nicht wie die Räder, die ich empfehlen Ihnen in jedem Fall eine kurze pasta, und al dente abgießen. Diese Pasta schmeckt heiß oder, oder warm, ist cool und so ist ein Platzhalter für den kommenden Frühling und Sommer: Wenn Sie sich entscheiden, es kalt zu essen, Denken Sie daran, halten es bei Zimmertemperatur 30 Minuten vor dem servieren und besprühen Sie mit einem Schuss Olivenöl extra vergine. Der Käse muss Reifen, um diese Note zu geben ist würzig, dass macht Lust auf einen weiteren Bissen Essen: Sie können eine Provolone ersetzen..

Teigwaren mit Tomaten CONFIT, Anchovis und caciocavallo (einfaches Rezept)

drucken Dieser
PORTIONS: 4 VORBEREITUNGSCZeit: GARZEIT:

ZUTATEN

  • 600 Gramm Pachino Tomaten Piccadilly oder Typ
  • Paniermehl, soviel als nötig
  • Kräuter (Oregano, Timo, Majoran, Basilikum), soviel als nötig
  • Salz, soviel als nötig
  • Zucker, soviel als nötig
  • Olivenöl extra vergine, soviel als nötig
  • 10 Sardellenfilets in Öl oder Salz
  • 120 g caciocavallo

VERFAHREN

Für die Tomaten-confit: Backofen Sie auf 120 Grad. Ein Backblech mit Backpapier legen und mit einem Schuss Olivenöl einfetten. Die Tomaten gründlich waschen, halbieren und auf ein Backblech legen. Die Tomaten mit Salz und Zucker bestreuen, dann in Paniermehl, so dass sie bedeckt sind. Mit ein wenig extra natives Olivenöl beträufeln und verteilen (mit viel) Kräuter. Cook für mindestens 90 Minuten oder bis die Tomaten sind nicht leicht verwelkt und karamellisierten, soweit sie in Kontakt mit der Pfanne sind. Einmal gekocht, die Kräuter entfernen und kühl stellen.

Legen Sie in einer Pfanne ein wenig’ Olivenöl extra vergine, Hitze und fügen Sie die Sardellen. Lassen Sie sie im Öl bei schwacher Hitze auflösen, Fügen Sie drei Viertel der Tomaten-confit. Für ein paar Minuten in die Sardellen Öl und beiseite anbraten.

Kochen Sie die Nudeln in Salzwasser und abtropfen lassen Sie es al dente. Fügen Sie die Nudeln in die Sauce mischen mit so viel Wasser wie nötig zu einer cremigen Paste und gut gewürzt. Sofort servieren, Streuen Sie das Gericht mit Käse und Tomaten-Confit beiseite legen. Dekoriert mit frischen Kräutern.

Wenn Sie die Räder mit Tomaten-Confit dienen wollen, Sardellen und Käse wärmer, lassen Sie es für 30 Minuten bei Raumtemperatur, und wenn Sie wollen, ihnen zu dienen, Kühlhaus in Kühlschrank mit Plastikfolie abgedeckt: vor der Verkostung der Schale, Lassen Sie den Teig bei Zimmertemperatur mindestens 30 Minuten und beträufeln Sie diese mit einem Schuss Olivenöl extra vergine. Bon appétit!

Nehmen Sie auch einen Blick ...

11 Kommentare

Marcello 15. Mai 2017 bei 19:54

aber… Ich will nicht Knoblauch setzen? Siciliana…mAh…

Antwort
Ada Parisi 15. Mai 2017 bei 20:09

Der Knoblauch in diesem Rezept zu mir scheint einen Überschuss. Dann habe ich es, so offensichtlich ist nach meinem Geschmack. Wie ich immer sage, die Küche ist gut da ist individuell nach Ihren Bedürfnissen. Ich Knoblauch mag aber nicht hier. Dann verstehe ich nicht warum ein Sizilianer Knoblauch überall setzen sollten. Es ist wahrscheinlich nicht das Rezept für Sie. Haben Sie einen guten Abend.

Antwort
Marcello 15. Mai 2017 bei 19:04

Aber wie karamellisieren sie Tomaten, die Maillard-Reaktion über 155 Grad tritt?… mAh…

Antwort
Ada Parisi 15. Mai 2017 bei 19:20

Hallo Max, Ich sprach nie über die Maillard-Reaktion in diesem Fall. Karamellisieren Tomaten einfach weil es Zucker im Rezept ist.

Antwort
ALE Daniels 2. Mai 2017 bei 17:07

Schatz, tolle Rezept! Jetzt öffne ich nur sehr selten den newsletter, aber es ist immer ein Vergnügen, Ihre spektakulären Rezepte zu finden! Dank immer für das Engagement und die Leidenschaft, mit denen Sie Ihre wunderbare Arbeit tun. DICKEN KUSS

Antwort
Ada Parisi 3. Mai 2017 bei 11:22

Hallo Liebling! Nichts, wenn Sie den Newsletter nicht öffnen, Wir sehen uns immer auf Instagram… einen dicken Kuss. ADA

Antwort
Alexander 28. April 2017 bei 22:30

ciao Es 🙂

Vielen Dank für Ihre Antwort!
setzen Sie dann römischer Pecorino Käse Pccole, so es in dem Rezept und dann einige heißt’ über gerieben, wenn warm? …oder nur die Rinde?
Vielen Dank und sorry für die Mühe

Antwort
Ada Parisi 29. April 2017 bei 10:48

Ich würde nur geriebenen über, weil der Pecorino Romano ist zu salzig gegessen in Splitter können. Aber dann wissen Sie, Es hängt auch von der nach Ihren Wünschen! Bitte nicht stören meine, Warum bin ich hier. Lass es mich wissen, ADA

Antwort
Alexander 29. April 2017 bei 13:32

ciao 🙂

Ada Dank werde es versuchen mit geriebener über nicht in Stücke, weil ich nicht, um die wunderbaren Aromen dominieren will.
Dank und bis bald 🙂
Alexander

Antwort
Alexander 28. April 2017 bei 19:12

Hallo Ada.
Vielen Dank für ein weiteres wunderbares Rezept
Leider hier in England die Caciocavallo und übrigens. denkst du den Pecorino Romano ist in Ordnung?
dank 🙂

Antwort
Ada Parisi 28. April 2017 bei 19:25

Hallo Alexander! Natürlich, Tugend der Notwendigkeit… verwenden den Pecorino Romano und kratzen sie fein auf den Teig bereits lauwarm. Und Dank an diejenigen von euch, die mir folgen und führe mich heraus. Einen herzlichen Gruß, ADA

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.