Nudeln mit Äpfeln, Zwiebeln von Cureggio, Speck und Roquefort Käse fondue

Das heutige Rezept ist eine herbstliche Gericht mit Zutaten von Spitzenleistungen, die Gleichgewicht nebeneinander liegen: Pasta mit Äpfeln, Zwiebeln von Cureggio, Speck und Roquefort Käse fondue. In der Platte sind sie in der Säure der Äpfel perfekt vermählen (Früher habe ich die Fuji, das feste Fruchtfleisch und knackig), die Süße der Zwiebel Cureggio Blond und Fontaneto (Slow Food organoleptische Eigenschaften einzigartig, Lesen Hier Wenn Sie mehr wissen wollen), der Geschmack der Pancetta Piacentina Dop und weiche Gorgonzola Fettheit novarese. Wenige Handgriffen Rasen Daten aus Salbei und Thymian und knackigen Mandeln und das Gericht ist fertig. Sehr einfach zuzubereiten, Es mag gefährliche Kombinationen aus: die Zutaten sind in Harmonie und ich garantiere, dass dieser erste Kurs Ihnen großen Zufriedenheit.

Zutaten für 4 Personen:

  • 340 Gramm Nudeln
  • 250 Gramm Zwiebeln Blondinen Cureggio und Fontaneto
  • 100 g Pancetta Piacentina Dop
  • 2 Fuji-Äpfel
  • 25 g gehackte geröstete Mandeln
  • frischer Thymian nach Bedarf
  • 4 Blätter Salbei
  • eine Prise Zimt
  • Salz und Pfeffer
  • 50 ml prosecco Docg
  • 2 TL Kristallzucker
  • extra natives Olivenöl nach Bedarf
  • 20 Gramm butter
  • 100 Gramm Gorgonzola
  • 100 ml Sahne

Die Zwiebel in dünne Scheiben schneiden, Hacken Sie, den Speck, Äpfel schälen und Würfeln. Setzen Sie die Zwiebeln in einer Pfanne mit etwas Öl und 10 g Butter und 5 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen. Mit Salz würzen, Pfeffer, Fügen Sie einen Teelöffel Zucker, Thymian und Salbei, Mit prosecco ablöschen und weiter kochen bei schwacher Hitze und einem Deckel bis karamellisiert, Hinzufügen von If notwendig ein wenig heißes Wasser, damit es nicht austrocknet.

Anbraten butter die Äpfel bei starker Hitze mit dem restlichen, einen Teelöffel Zucker und eine Prise Salz.

Braten Sie den Speck in einer Pfanne bereits heiß, über hoher Hitze und keine andere Fette, bis es knusprig wird, dann die Mandeln und beiseite stellen.

Für das Fondue gorgonzola, Erhitzen Sie die Sahne bei schwacher Hitze, fast zum Kochen zu bringen, Fügen Sie dann den Gorgonzola in Stücke schneiden und mischen, immer eine sehr geringe Wärmeentwicklung, bis der Käse schmilzt, dann beiseite. Da das Fondue Wärme verliert, Dichter werden.

Kochen Sie Nudeln in Salzwasser und abtropfen lassen Sie es ein Glas mit kochendem Wasser al dente beiseite. Nudeln Sie die mit Zwiebeln, Äpfel, den Speck und Mantecarla mit kochendem Wasser.

Zusammensetzung des Gerichts: in der Mitte der Platte Portion Teig legen, begleiten Sie mit Gorgonzola-fondue (Ich mehrere Runden um die Fondue dünne Nudeln zu tun, aber nicht über pasta), Mit frischem Thymian und Salbei garnieren und sofort servieren. Bon appétit!

Nehmen Sie auch einen Blick ...

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.