Pasta mit Sardinen

Die eigentliche, Sizilianische, Pasta Con le sarde. Ein Gericht, die geht durch Geschichte und Kultur, die Sizilien dominiert, durch den Kontrast zwischen der süße Rosinen und aromatische Fenchel beleuchtet, weiche aus der "Fettheit’ Goldene Sardine und Safran. Dort finden Sie auch video-Rezept Schritt für Schritt getan, indem Sie auf Hier auf meine You Tube Channel (auf die, Wenn Sie möchten, Sie können auch abonnieren). Die Besonderheit und die Schwierigkeit der Original-Rezept für Pasta mit Sardinen Palermo Stil nur wildem Fenchel finden, eine spontane aromatische Rasen-Berg, das in Sizilien ist weit verbreitet in verschiedenen kulinarischen Zubereitungen. Wenn Sie nicht es zu finden und noch versuchen möchten können machen Nudeln mit Sardinen die grünen Teile der Fenchel gemeinsamen krautige: haben nicht den gleichen Geschmack noch die gleiche Farbe, aber es ist die einzige Surrogat. Hier in Rom, Tatsächlich, Es ist ziemlich schwierig, auch Sardinen zu finden (Ich finde sie in regelmäßigen Abständen auf den Markt auf der Piazza San Giovanni di Dio) und vielleicht musst du sie mit Sardellen zu ersetzen: Leider ersetzen gilt wenig, denn das ist sehr verschieden von der Fleischkonsistenz. Versuchen Sie zumindest größere Sardellen zu wählen finden Sie. In Palermo wird auch verwendet, um ein wenig Nudeln im Ofen schon kochen, wie eine timbale: gestehen, dass nicht sehr schätzt diese Variante, weil die bucatini (das sind die Pasta der Wahl für dieses Rezept, obwohl viele vorbereiten Spaghetti mit Sardinen) halten nicht perfekt kochen, innerlich leer sein, die Pasta ist für mich unerlässlich. Ich wünsche dir einen schönen Tag!

PASTA MIT Sardinen palermitana (Sizilianischen Rezept)

drucken Dieser
PORTIONS: 4 VORBEREITUNGSCZeit: GARZEIT:

ZUTATEN

  • 400 g bucatini
  • 400 Gramm Sardinen
  • 250 Gramm Fenchel Berg
  • ein Esslöffel Tomatenmark
  • 4 Sardellenfilets in Öl
  • 30 Gramm Rosinen
  • 30 Gramm Pinienkerne
  • 1 Beutel Safran
  • halbe Zwiebel
  • Salz und Pfeffer
  • Olivenöl extra vergine, soviel als nötig
  • Erdnussöl (Braten), soviel als nötig
  • altbackenes Brot-Krümel, soviel als nötig

VERFAHREN

Für die Pasta mit Sardinen nach Palermo, Putzen und waschen den wilden Fenchel. Für etwa 15 Minuten in Salzwasser kochen: Drain und beiseite das Kochwasser zu halten.

Reinigen Sie und Knochen Sie die Sardinen, einschließlich der kleinen Mitteldorn, wie ein Buch öffnen. Hacken von Zwiebeln, steckte es in eine Pfanne mit einem Schuss Olivenöl extra vergine und welken lassen, dann fügen Sie die Sardellen und zerdrücken Sie, bis sie in das heiße Öl auflösen.

An dieser Stelle, Die Pinienkerne hinzufügen, die Rosinen, Das Tomatenmark. Fügen Sie die Sardinen und Anbraten. Fügen Sie den gehackten Fenchel und den Beutel Safran in einem Esslöffel heißem Wasser verdünnt. Fügen Sie ein wenig’ das Kochwasser von wildem Fenchel. Kochen Sie für ca. 10 Minuten. Erst am Ende, und nur bei Bedarf, salzen.

Pasta mit Sardinen (Sizilianischen Rezept)

In einer heißen Pfanne, braun das Paniermehl mit ein wenig Olivenöl, bis sie goldbraun sind braun und knusprig.

Kochen Sie die Pasta in der Küche von wildem Fenchel, Salz würzen, ggf.. Bei Bedarf, verlängert mit zusätzlichem Wasser. Die Nudeln abgießen al dente und Saison mit der Sauce Sardinen. Streuen Sie die Pasta mit Sardinen mit gebratenem Semmelbrösel und servieren. Wenn du willst, Sie können auch mit einigen gebratenen sardischen Garnieren. Bon appétit!

DIE PAARUNG: Wir empfehlen einen sizilianischen Wein. Wir wählten es als eines der größten Weinkeller der Insel Genossenschaften: La cantina Weiße Taube. Der Wein, die wir vorschlagen, ist die “Prince of Granatey – Cricket“, Produkt mit der Rebe Grillo 100%. Es riecht nach tropischen Früchten, die gut mit dem starken Duft von wildem Fenchel geht. Der Gaumen hat eine gute Säure, geeignet ist, die Fettigkeit der Würze dieses ersten traditionellen sizilianischen Gerichts zu entfetten.

Ratschläge,

OPTIONEN: Palermo ist oft mit Sardinen in timbale machen Nudeln verwendet, oder im Ofen gebacken und mit reichlich Toast Krümel bedeckt. Es ist eine Variante, die ich nicht lieben, aber es ist sehr praktisch, wenn man die Schale im Voraus vorbereiten wollen: In diesem Fall, kochen die Pasta kleiner als die Kochzeit von der Packung angegeben und lassen Sie die weichere Sauce, so dass Kochen in den Ofen trocknet nicht zu. Es dauert nur 10 Minuten Backofen auf 200 Grad und 5 Minuten Grill zu heizen, die oben auf einer schönen goldenen Kruste gebildet wird,. Es gibt auch eine Variante der Pasta mit Sardinen Palermo (noch ziemlich weit verbreitet) ohne das Tomatenkonzentrat (in weiß). Schließlich gibt es eine weitere Version namens "Pasta mit Sardinen im Meer", Es realisiert, ohne Sardinen, aber nur mit dem Fenchel.

Nehmen Sie auch einen Blick ...

9 Kommentare

Samantha 25. Mai 2018 bei 15:06

Tolles Rezept! Gefolgt Schritt für Schritt, wirklich toll! Ich habe vor kurzem versucht,, Stattdessen, Bereits vorbereitet mit Sardinen Pasta eine Konserve, dass mir erlaubt, viel Zeit in der Küche zu sparen! Ich werde linko, vielleicht ist es versuchen, sich selbst können Sie geben uns eine Meinung 😀 bioveganfood.it/pasta-con-sarde-in-olio-extravergine-d-oliva-da-primi-piatti
Sie sind ein großer <3

Antwort
Ada Parisi 28. Mai 2018 bei 11:41

dank Samantha, Ich weiß nicht, die Marke von dem Sie sprechen, und ich ehrlich gesagt nicht verwenden fertige Produkte, wie werden Sie durch das Lesen der Seite gesehen, aber wenn ich sie sehen um werde ich ihm eine Chance geben. Einen herzlichen Gruß. ADA

Antwort
ANDREA ARENA 28. Dezember 2013 bei 17:45

Ich fand, dass mein Freund Mutter von der Superlative gekocht, gleichen Zutaten des Rezepts von Ada, mit dem Zusatz von Gabriele vorgeschlagen, Wenn auch in sehr kleinen Mengen. Waren einzelne Portionen in den Wannen aus Aluminium und, kuriose, die Bucatini schien “gedrückt”, hat jemand von euch weiß etwas über?

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 28. Dezember 2013 bei 20:21

Ciao Andrea! Ich denke, es ist eine Tradition von Palermo. Meine Mutter sagt, dass in Palermo Aluminium Schalen tun wenn du nimmst, oder in Schalen zu Hause, und dann die Presse gut, bevor Sie es in den Ofen geschoben, mit dem Dressing die genannten Gabriele in reichlichen Mengen, Ansonsten dürfte der Saft im Inneren ein bisschen trocken. Ich tue nicht, um es in den Ofen geschoben, weil die Nudeln kochen weiterhin und für mich die Tatsache, daß es al dente ist, in der Tat mehr als al dente, Es ist wichtig und wenn Sie sie wirklich entwässert zu roh Bucatini Kämpfe zu "zwingen’ in einer Pfanne. Ich bevorzuge frisch! Umarmung, ADA

Antwort
Irfan Malik 19. Januar 2013 bei 14:50

große, Ausgezeichnet!!! Ich mag es, die!!!
fantastischen!!!

Antwort
fratelli_ai_fornelli 19. Januar 2013 bei 15:23

Grazieeeee!!!

Antwort
Gabriel 19. Juni 2013 bei 00:24

Wenn ich darf : Nachdem Sie das Dressing zu den Nudeln hinzufügen , Speichern von alles in einen Topf geben, die ordnungsgemäß geht in den Ofen und speziell in dem obersten Regal in der Nähe des Grills, die einmal angetrieben , in nur 5 Minuten , geben einen Effekt mit Kastanien an der Spitze des Teiges.
die Pasta ist zusammen mit den gerösteten Semmelbrösel serviert.!!!
die Semmelbrösel rösten, Öl in einer Pfanne legen und schmelzen ein Nieselregen oder zwei Sardellenfilets , jetzt die Semmelbrösel hinzufügen und kurz vor dem Brand eine großzügige Prise Zucker hinzufügen, Rühren Sie die Brotkrumen, die jetzt kristallisierter Zucker wird…
Schalten Sie die Hitze und setzen Sie die Semmelbrösel in einer kleinen Schüssel auf den Tisch bringen
PS: Gewürz-ich werde noch 4/5 Kapern hinzufügen

Antwort
conunpocodizucchero.it 16. Januar 2013 bei 16:13

Er denkt, ich bin eine Mailänder verheiratete ein Sizilianer und keiner ihrer Familie nie wollte mir das Rezept für Pasta mit Sardinen! Gut, es ist Ihnen! Grazieeeeeee

Antwort
fratelli_ai_fornelli 16. Januar 2013 bei 17:00

Das Rezept für Pasta mit Sardinen ist heilig! 😉

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.