Kastanien Pappardelle Pasta mit Broccoli und Käse-Fondue mit Weißwein

Haben Sie schon einmal die Pasta mit Kastanienmehl versucht? Heute lasse ich ihnen das Rezept für Kastanien Pappardelle mit Romanesco und Pecorino-Käse-Fondue mit Weisswein. Vielleicht nicht heute, Aber wenn Sie das Rezept speichern, die Sie am Wochenende vorbereiten können: Es war so viel, dass ich Pasta mit Kastanienmehl machen wollte, Also ich organisiert: Ich kaufte die Befestigungen, Ich habe eine schöne Sauce für Saison nachgedacht über. Und hier ist das heutige Rezept. Pappardelle mit Kastanienmehl mit Brokkoli, Käse-Fondue mit weißen Wein und Semmelbrösel und Haselnüssen. Sehr schwierig, Sie sagen den Namen lesen. Invece keine, weil jeder einzelne Posten Sie es im Voraus vorbereiten können. Bestimmte, Sie haben die Hand Kastanien Pasta zu tun, aber hey hier geht nichts: 10 Minuten, dann 30 aus und ziehen Sie dann den Teig zusammen mit Ihren Kindern (oder mit deinem Kumpel, wenn Sie bezahlen). Fondue Zubereitung dauert zwei Minuten und die Blumenkohl-Sauce ist ein Kinderspiel. Und’ ein elegantes Gericht und wäre perfekt für die Ferienzeit (Weihnachtsessen oder Silvester), aber es ist auch rustikal und würzig: Kurz gesagt, ist ein guter Kompromiss zwischen Geschmack und Raffinesse. Und dann machen Nudeln zu Hause ist etwas, das jeder schätzt, fühle dich geliebt.

KASTANIE PASTA MIT ROMAN Brokkoli- und Käsefondues

drucken Dieser
PORTIONS: 4 VORBEREITUNGSCZeit: GARZEIT:

ZUTATEN

  • Für den Teig:
  • 200 g Kastanienmehl
  • 300 Gramm Mehl 00
  • 3 Volleier
  • Salz, soviel als nötig
  • Für die Sauce:
  • 1 frische Zwiebel
  • eine Knoblauchzehe
  • 1 broccoletto Romanesco mittlere
  • 100 g Speck in einer einzigen Scheibe
  • Olivenöl extra vergine, soviel als nötig
  • 3 frische Salbeiblätter
  • Salz und Pfeffer, soviel als nötig
  • ein halbes Glas Weißwein
  • FÜR FONDUE CRUMBLE UND BROT:
  • 150 Milliliter Weißwein
  • 100 Gramm geriebener Pecorino Romano DOP
  • 150 Gramm Brot von Genzano IGP oder anderem selbstgemachtem Brot
  • 50 g Haselnüsse

VERFAHREN

Für den Teig Kastanienhausgemachte: mischte die beiden Arten von Mehl und legt sie auf der Arbeitsfläche. Herstellung der klassischen Brunnen Zentrum und legen ihre Eier, dann Salz eine Prise. Alle Zutaten mischen, bis eine homogene, elastischen Teig, wickeln Sie es dann in Plastikfolie und ruhen lassen für mindestens 30 Minuten bei Raumtemperatur. Wenn der Teig geruht, mit der entsprechenden Maschinenrolle des Teiges auf die Anzahl bis 6, Walzen von Blechen und, indem sie mit einem Messer, leiten die Pappardelle (Etwa 2 cm dick). Wenn Sie möchten, können Sie auch Tagliatelle oder Fettuccine machen, schneiden dann die dünnste Pasta. Streuen Sie die Pasta Mehl, mit einem Tuch abdecken und an einem kühlen, trockenen Ort.

Für die sauce: Reinigen Sie den Brokkoli Romanesco, teilen sie in Spitzen und halbieren größeren. Blanch die Brokkoli für 10 Minuten in kochendem Salzwasser, dann mit ein wenig die Hälfte Brokkoli mischen’ Kochwasser, bis eine sehr flüssige Sahne.

Fein hacken, den Speck und frische Zwiebel. Setzen Sie den Speck in einer Pfanne mit einem Sprühregen von extra nativem und wirft bis goldbraun und knusprig, mit Wein die Zwiebel und ablöschen. Dann fügen Sie den Salbei und Creme von Broccoli, simmer 10 Minuten Minuten und vereinen die ganzen Spitzen der Brokkoli. Einstellen Sie Salz, ggf..

Für das fondue: gießen Sie den Wein in einen Topf geben und kochen, bis der Alkohol Geruch sehr leicht werden wird (Es wird um etwa die Hälfte reduziert werden), auszuschalten dann die Hitze und den geriebenen Käse, Rühren, bis es sich aufgelöst hat. Filtern Sie das Fondue Klumpen zu beseitigen und beiseite.

Denn das Brot bröckeln: wischen Sie das Brot in Stücke schneiden zusammen und Haselnüssen, dann röstet das Ganze in einer Pfanne mit einem extra natives Olivenöl.

Kochen Sie Nudeln mit Kastanien für ca. 3 Minuten, wirft dann mit der Blumenkohl-Sauce in der Pfanne, necessario mantecandola ist ein po’ die Nudeln kochen Wasser.

Zusammensetzung des Gerichts: in jedem Gericht einen Löffel Wein und Pecorino Fondue verteilen, Vereinbaren Sie über den Teig ausstreichen und mit Semmelbrösel und Haselnüssen. Sofort servieren mit Kastanien Pasta Romanesco und Pecorino-Käse-Fondue und guten Appetit!

DIE PAARUNG: Dies ist ein Rezept, das einen gemeinsamen Nenner hat: der Geschmack. Zur Verbesserung der es, aber zu halten im Gleichgewicht, dh ohne Überschuss, wir beschlossen, ein IGT Lazio Weißwein mit dem griechischen Rebe produziert kombinieren, von der Firma Cincinnatus (Cori, Provinz Latina). Der Wein wird genannt Pantaleo: riecht nach Zitrusfrüchten und weißen Blüten, der Geschmack ist intensiv, mit mineralischen Noten, und ein sehr langer Abgang und angenehm salzig.

Nehmen Sie auch einen Blick ...

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.