Sizilianische Ratatouille, mit Kartoffeln und Auberginen

Peperonata sizilianischen. Guten Morgen, Heute sage ich Ihnen ein Sommergericht aus meiner Kindheit: Das Ratatouille "Ketzer", Das ist nicht nur mit Paprika gemacht, Zwiebeln, Kartoffeln und ein wenig Tomaten, wie die traditionelle, die Sie finden Hier, aber mit dem Zusatz von Auberginen, Offensichtlich gebraten. Es ist eine Variation in Sizilien verbreitet und meine Mutter bereitet es so ausgezeichnet. Mein Wille nie kommen zu den Höhen des Geschmacks von seiner. In jedem Fall, ist eine vegetarische und vegane (Obwohl nicht hell) streng mit ein paar Stunden im Voraus und serviert kalte vorbereiten, begleitet von einer schönen selbstgebackenes Brot, vielleicht mit sizilianischen gemacht und mit Sesam Samen Tumminia bedeckt. Sie können es in jeder Hinsicht dienen.: einzelne Portion Cups während ein buffet, als Vorspeise bei einem Abendessen mit Freunden, als Hauptgericht in einem Teilbereich reichlicher oder als Beilage zu Fleisch oder Fisch. Brauchen frisches Basilikum, Wer hier nicht entgehen lassen. Die Paprika mit Aubergine ist eines der Gerichte aus meiner Kindheit, Wenn es Kalorien Diäten dazu zählen waren nicht und... Die mediterranen Aromen der Aubergine, Paprika, Kartoffeln, Basilikum und Zwiebeln mischen, in einen süßen Geschmack und voll, unnachahmlichen. Versuch es, Ich werde dich zu lieben.

Peperonata SIZILIEN, Mit Kartoffeln und EGGPLANT (Sizilianischen Rezept)

drucken Dieser
PORTIONS: 6 VORBEREITUNGSCZeit: GARZEIT:

ZUTATEN

  • 2 rote Paprika oder / und Gelbtöne
  • 1 schwarze Aubergine
  • 3 mittelgroße mittelgroße Kartoffeln
  • 2 rote Zwiebeln
  • eine Knoblauchzehe
  • 300 Gramm gehackte oder Passata di Pomodoro
  • Olivenöl extra vergine, soviel als nötig
  • Salz und Pfeffer, soviel als nötig
  • frischem Basilikum, soviel als nötig
  • eine Prise Cayennepfeffer, Wenn Sie möchten

VERFAHREN

Für die sizilianischen Paprika, mit Kartoffeln und Auberginen, Reinigen Sie den Paprika den Anfangsteil zu entfernen, endgültig, Samen und weiße Fäden im Inneren, dann waschen Sie sie und schneiden Sie sie in gestreiften Klappen oder nicht zu klein. Reinigen Sie die Auberginen, die Beseitigung der Rute und der ersten, Waschen und schneiden sie in zwei Hälften längs und dann nicht auch in dünne Scheiben geschnitten: Leicht salzen und steckte sie in ein Sieb geben, Decken und mit einem Gewicht an der Spitze, so verlieren sie ein wenig Vegetation Wasser. Die Kartoffeln waschen, Schälen, in der Mitte und dann in Viertel geschnitten. Die Zwiebeln säubern und in Scheiben schneiden, auch in diesem Fall nicht auch in dünne Scheiben geschnitten.

Wir beginnen mit Kartoffeln: Legen Sie in einer Pfanne mit etwas Olivenöl und die Kartoffeln braun, bis sie kochen: sollten Sie gebräunt und innen halten. Ich schlage vor, Sie Salzen sofort und, Nachdem sie eine goldene Kruste gebildet, Zu und die Hitze reduzieren Kochen zu beenden, so, dass sie mit Dampf kochen. Einmal fertig, Legen Sie sie beiseite.

Braten Sie die Aubergine in Olivenöl oder Pflanzenöl (bei einer Temperatur von nicht weniger als 162 Grad) und beiseite stellen.

In ein Topf setzen die Zwiebel und eine Knoblauchzehe Knoblauchzehen und braun sie in Olivenöl bei schwacher Hitze, bis die Zwiebel goldbraun ist. Kombinieren Sie die Paprika, mit Salz würzen, Pfeffer würzen und bei starker Hitze 10 Minuten kochen lassen, Fügen Sie dann das Tomatenmark oder zerkleinerten Tomaten, die Hitze reduzieren und weiter kochen, bis die Paprika weich sind und die Sauce nicht eingeschränkt. Fügen Sie die Paprika mit Basilikum gebrochen Hände, Kartoffeln und Auberginen. Mischen Sie alles gut und bei schwacher Hitze 5 Minuten lang anbraten, dann schalten Sie die Hitze. Gießen Sie die sizilianischen Paprika in einer Auflaufform und stehen lassen, bis sie vollständig abgekühlt. Wenn du willst, Sie können es im Kühlschrank aufbewahren., mit Plastikfolie abgedeckt, für ein paar Tage. In jedem Fall, vor dem sizilianischen Paprika serviert, lassen Sie es für mindestens eine halbe Stunde bei Raumtemperatur. Bon appétit!

DIE PAARUNG: Versuchen Sie dieses Ratatouille mit Bier Vicerè Sizilianische Brauerei Tari (in Modica). Eine ungefilterte und nicht pasteurisierte Weißbier, mit Aromen von tropischen Früchten und Banane, sehr erfrischend, leicht und angenehm.

Ratschläge,

Die traditionellen Paprika sind süß und sauer Paprika und enthält nur, Zwiebeln, Rotweinessig, Olivenöl extra vergine, Salz und Zucker. Dies ist die ursprüngliche Version Palermo. Aber, Wie in allen Rezepten, gibt es zahlreiche Varianten: Viele die Kartoffeln nur, andere sogar Auberginen. Aber ich schmeckte gedünsteten Paprika gemacht auch mit Zucchini und Möhren.

Nehmen Sie auch einen Blick ...

2 Kommentare

Koch Queenie Elena 25. Juni 2016 bei 23:25

Das sind genau die Rezepte, die Ihnen schmecken, die ich liebe!
Wie Sie Liebe Adina??

Antwort
Ada Parisi 27. Juni 2016 bei 22:36

Danke Helen. Es geht mir gut. Ich umarme dich.

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.