Orecchiette mit Kohl

Orecchiette mit Kohl. Ein erstes Licht dish, gesund und wirklich lecker, weil Knoblauch, Öl, Zwiebel, Pfeffer und zwei Sardellen sind in der Lage den besten Geschmack von Kohl zu bringen,. Was passiert, wenn ich Ihnen gesagt, dass Sie gut in 10 Minuten vorbereiten? der Kohl, oder Tuscan kale, Es ist eine meiner Lieblings-Wintergemüse. Seine Tugenden sind viele und sicher Sie bereits wissen,: Es ist ein Konzentrat von Vitaminen, Antioxidantien, Mineralien und einer der mächtigsten Anti-Krebs natürlich. Perfekt in Suppen, wie erstaunlich ZUPPA DI PANE, KARTOFFELN UND SCHWARZ KOHL und in Suppen, mir auch der Kohl wie Version stark PESTO CRUDO CON FRUTTA SECCA oder einfach Gekochte Kartoffeln und geprobt in einer Pfanne, die auch festgestellt, die VIDEO-REZEPT auf meinem YouTube-Kanal.

Heute werde ich eine schnelle Sauce für Pasta vorschlagen, Orecchiette für Genauigkeit: es gerade auslässt und blanch in einer Pfanne, fügt Käse und gebratenes Brot und Sie haben eine Schale für einen König, Ich garantiere. Offensichtlich, die Sardellen Weglassen Sie ein wunderbares vegetarisches Gericht von Orecchiette mit Kohl haben. Ich erwartete die Pasta mit schwarzem Kohl Profil Instagram und ich beschlossen, es hier auf der Website zu veröffentlichen, weil es sehr erfolgreich war und viele haben gefragt, Dosen und Verfahren (leicht!), so versuchen Sie es und lassen Sie mich wissen!

PASTA MIT SCHWARZEN KOHL (einfaches Rezept)

drucken Dieser
PORTIONS: 4 VORBEREITUNGSCZeit: GARZEIT:

ZUTATEN

  • 360 Gramm orecchiette (oder kurzen Teigwaren Sie bevorzugen)
  • 600 Gramm kale
  • 1 rote Paprika
  • 2 Knoblauchzehen
  • eine frische Frühlingszwiebeln oder Schalotten
  • 8 Sardellenfilets in Öl
  • Salz und Pfeffer, soviel als nötig
  • Olivenöl extra vergine, soviel als nötig
  • DOP geriebener Pecorino, soviel als nötig
  • 1 Scheibe Brot casareccio

VERFAHREN

Orecchiette mit Kohl

Zur Herstellung der Nudeln mit schwarzem Kohl muss man den Kohl reinigen Sie die Blätter nach unten ziehen sie vom Schaft zu lösen, das es ist hart und faserige. Waschen Sie sie gründlich unter Wasser und blanch für 3-4 Minuten in leicht gesalzenem Wasser läuft. Abtropfen lassen und grob mit einem Messer geschnitten.

Sauber und fein hacken Sie den Knoblauch und Zwiebel (oder wenn Sie es vorziehen, können Sie es verwenden Knoblauch pochiertem zu werfen). In eine Pfanne Olivenöl (Seien Sie nicht geizig), Knoblauch und frisch gehackte Zwiebel. Hitze bei schwacher Hitze und, wenn das Öl beginnt zu brutzeln, fügen Sie den Pfeffer und Sardellen. Braun, immer bei schwacher Hitze, bis sind die Sardellen in heißem Öl gelöst, fügen Sie dann den Kohl. Koch für ein paar Minuten, so der Kohl ist insaporisca.

Fein hacken Brot (Sie können auch mit einem Mixer Peitsche) und lassen Sie es in einer Pfanne mit einem Sprühregen von Olivenöl extra vergine.

Kochen Sie die Nudeln in Salzwasser und abtropfen lassen Sie es al dente, Abgesehen von ein wenig’ von dem Kochwasser. Überspringen Sie die Orecchiette mit schwarzen Kohlsauce, Hinzufügen so viel Kochwasser nach Bedarf, dann rührt in einem bit’ geriebenem pecorino. Sofort servieren Orecchiette mit schwarzem Kohl und garnieren Sie die Schale mit ein wenig mehr’ geriebener Pecorino und geröstete Brotkrumen. Bon appétit!

DIE PAARUNG: Strohgelb gelb~~POS=HEADCOMP, Duft von Aprikose, Pfirsich und Zitrusfrüchte. Und’ IL Kerner, einer der Eisacktals Spezialitäten: ein gekühlter Weißwein, acidulo, hell und sehr angenehm. Wir entschieden uns für das eine von der Weinkellerei der Abtei von Neustift produziert, in Südtirol, wo die aromatische Sorte Kerner wurde in den neunziger Jahren eingeführt. Versuchen Sie dieses Rezept und wir sind sicher, dass Sie nicht enttäuschen.

Nehmen Sie auch einen Blick ...

4 Kommentare

elisabetta corbetta 8. Januar 2019 bei 08:47

Super lecker und sehr gesund.
Vielen Dank
Einen dicken Kuss

Antwort
Ada Parisi 8. Januar 2019 bei 10:35

…und vor allem einfach zu machen

Antwort
Paola Damiani 8. Januar 2019 bei 07:37

Was für ein Anblick. Du warst immer so gut!

Antwort
Ada Parisi 8. Januar 2019 bei 10:35

Hallo Paola, Danke. Sehr geehrte

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.