Pasta-Salat mit frischem Lachs, mit Kirschtomaten und Zitrone

Heute ist ein Rezept Wildcard, Sommer und wirklich gut: Kalte Nudeln mit frischem Lachs mit Tomaten und Zitrone. Dieses Nudelsalat Rezept ist eine Wild Card, weil Sie diese Pasta cool dienen können, wie ich Temperaturen gesehen, es machte einfach es warm: Es ist in jeder Hinsicht ausgezeichnet und, wenn Sie sich entscheiden, kalt zu servieren, Sie können leicht im Voraus vorbereiten (sofern die Pasta al dente Ablassen). Und wenn man sich für andere Pasta Salate oder Reis, unter Hinweis auf die heißen Temperaturen, haben einen Blick auf alle meine SALAT REZEPTE Nudeln und Reis. Ich kenne den Lachs und Creme Kombination ist sehr beliebt, aber ich ihn nicht lieben: Ich finde, anstelle dieses Rezept für Lachs Pasta ohne Creme ist leicht und lecker, dank der Säure der Tomaten, was sie in der Pfanne gekocht, um eine Art von Tomatenconfit zu erhalten, aber ohne auf den Ofen drehen. Und’ wichtig, dass in der Küche Tomaten auf natives Olivenöl extra lesiniate, das Feuer ist sehr gering (Ich benutze den kleineren auf ein Minimum) und sie nie berühren, so können sie dank der Prise Zucker karamellisieren und trocken. Ich entschied mich für diese Lösung, weil im Sommer versuche ich wie möglich auf dem Ofen so wenig drehen, aber ich fand sie so gut, dass sie nicht in der Lage, sie zu verlassen. Wenn Sie lieben Pasta mit frischem Lachs und ohne Sahne, Schauen Sie sich auch die Pasta mit Fenchel und Lachs-Pesto (auch diese köstlichen warmen und kalten Speisen), die cremosissimi maltagliati Ei mit Lachs und Robiola oder die Zitrone Pasta mit Lachs, Pistazien und Schnittlauch.

Nudelsalat mit Lachs, Mit Tomaten und LEMON (einfaches Rezept)

drucken Dieser
PORTIONS: 4 VORBEREITUNGSCZeit: GARZEIT:

ZUTATEN

  • 360 g Fusilli oder andere kurze Nudeln
  • 300 Gramm frischen Lachs in einer einzigen Scheibe
  • 300 Gramm Pachino Tomaten oder Datterini
  • 1 Zwiebel oder grüne Zwiebel
  • Salz und Pfeffer, soviel als nötig
  • der Saft und abgeriebene Schale von einer halben Bio-Zitrone
  • Olivenöl extra vergine, soviel als nötig
  • Timo, Oregano, Majoran und frisches Basilikum, soviel als nötig
  • etwas gehackte Petersilie
  • brauner Zucker oder granulierte, soviel als nötig
  • 50 Gramm gerösteten und grob gehackte Haselnüsse

VERFAHREN

Kalte Nudeln mit Lachs mit Kirschtomaten und Zitrone

Für die Pasta mit frischem Lachs (Sie können ganz einfach genießen auch frisch zubereitet und warm, Es ist sehr gut), Die Tomaten waschen und in zwei Hälften geschnitten. Ordnen Sie die Tomaten in einer Pfanne mit einem Sprühregen von Olivenöl extra vergine. Die Tomaten mit Salz würzen, Pfeffer und Zucker, verteilen über die Kräuter (Timo, Majoran, Oregano, Basilikum) und Nieselregen mit nativem Olivenöl extra. Kochen Sie die Tomaten bei schwacher Hitze zugedeckt 20 Minuten, ohne sie zu berühren, entfernen dann die Abdeckung und weiter weitere 10 Minuten Kochen oder bis sie verwelkt sind, und die vollständig getrockneten Vegetationswasser. Sie werden sehen, dass Sie eine Art Tomatenconfit bekommen, weich, aber erhebliche, mit einer schönen Säure und viel Geschmack.

Schneiden Sie den frischen Lachs in Würfel, die Haut zu entfernen und alle Knochen. Reinigen Sie die Zwiebeln und Scheiben dünne. Brown die Zwiebel in einer Pfanne in Olivenöl und ein wenig Wasser, bis sie leicht verwelkt, dann fügen Sie den Lachs, Salz und überspringen Sie den Fisch für ein paar Sekunden auf hohe Hitze. Ich empfehle, nur wenige Sekunden: sobald es ändert sich die Farbe der Hitze ausschalten und fügen Sie die Hälfte der gehackten Petersilie und Zitronenschale.

Kochen Sie die Nudeln in gesalzenem Wasser, al dente Halten des Kochwasser. Tomaten vor Lachs gekocht und lassen Sie die Nudeln in der Pfanne mit der Tomatensauce und Lachs, Mischen Sie es mit ein wenig’ kochendes Wasser. Schließlich fügen Sie den Zitronensaft und die restliche gehackte Petersilie. vor dem servieren, kompletter Pasta-Salat mit frischem Lachs, Kirschtomaten und Zitrone mit leicht geröstet und grob gehackten Haselnüssen. Bon appétit!

Ratschläge,

Sie können die Pasta mit Lachs servieren, Kirschtomaten und Zitrone ist kalt, wie ich es tat, es machte einfach, oder warm. Im ersten Fall, Achten Sie darauf, den Teig mit Plastikfolie abdecken Lebensmittel zu berühren und lagern Sie es im Kühlschrank. Halten Sie dann den Teig bei Raumtemperatur für 30 Minuten vor dem Servieren und fügen Sie einen Faden von nativem Olivenöl extra.

Nehmen Sie auch einen Blick ...

4 Kommentare

Marta 19. Juli 2018 bei 15:51

Liebe Ada, Ich liebe nicht die Pasta mit Lachs, aber ich liebe den Lachs mit Tomaten: Ich benutzte die Tomaten, dass mit diesem System, das sie gekommen waren wirklich lecker, besser als gebacken, zu beschichten, ein vorher gebraten Lachssteak. Ich lasse es für fast zwei Stunden ruhen, und das Ergebnis war spannend.
Du bist immer noch die beste, Er sagt mein Mann, der nicht kochen, aber isst….

Antwort
Ada Parisi 20. Juli 2018 bei 10:44

Hallo Martha! Vielen Dank! Nette Idee von gebratenem Lachs mit Tomaten und Zitrone, Ich weiß, dass dieses Mal Sie mich kopieren! Die besten Wünsche auch zu Ihrem Mann! ADA

Antwort
elisabetta corbetta 18. Juli 2018 bei 08:08

Ich liebe vor allem mit der Zugabe von Zitrone
Vielen Dank
Einen dicken Kuss

Antwort
Ada Parisi 19. Juli 2018 bei 15:16

Vielen Dank liebe

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.