Die Brauerei-Messina, eine Renaissance in Sizilien gemacht

Aus Verzweiflung für diejenigen, die ihre Arbeit in einem Land verloren haben, gibt es zu wenig Arbeit, zu Beginn eines Prozesses der Wiedergeburt, alle in Sizilien. Die Geschichte von der “Brauerei-Messina” ist paradigmatisch für Mut, Sturheit, Unternehmergeist und sizilianischen stolz. Eine Geschichte, die die Erfüllung der ein kleines Wunder gesehen hat, weil meine Stadt – Chi è di Messina weiß wie apathisch, gleichgültig, zurückgetreten – für diese Arbeitnehmer und Sehnsucht nach Erlösung hat großen Solidarität gezeigt werden.. Mir wurde alles Domenico Sorrenti, Präsident der Genossenschaft Brauerei Messina, geboren im Jahr 2013 mit dem Ziel der Wiederbelebung des Bierbrauens in Messina. Domenico empfing uns in seinem Hauptquartier von Larderia, Bruchteil von Messina, eins nach dem anderen seine Mitreisenden zu präsentieren: Fünfzehn Arbeiter Messina, die seit drei Generationen mit Bier zu tun haben, die Stadt war schon immer eine ernste Angelegenheit. Mittlerweile erwarte ich, dass die aktualisierte Liste der Distributoren verfügbar ist Hier.

– DER VERGANGENHEIT –
Ihre Karriere begann mit der “Birra Messina”, eine historische Marke, gegründet im Jahr 1923 von Familie Faranda, dann die Dreher seit den späten 1980er Jahren gekauft, und dann 1999 erkannt, zusammen mit der gesamten Dreher, von der riesigen Heineken. Direkt unter der Leitung des niederländischen multinationalen, die Abwicklung von Bier Messina (in via La Farina) erreicht den höchsten Stand, als einer der ersten in Italien zur Produktivität, mit 600 Tausend Hektoliter jährlich produziert.. In den 2000er Jahren, Heineken beschlossen, zu erweitern und investieren Sie in Bier Messina, aber verfehlt das Abkommen mit den örtlichen Behörden und beschlossen, die Produktion nach Massafra halten Abfüllung in Messina zu verlagern.

Zu Beginn des Jahres 2007, eine neue Kachel: durch die Erhöhung der Transportkosten, Heineken hat beschlossen, die Schließung der Fabrik in Via La Farina in Messina. Es öffnet sich die Aussicht auf Entlassung für 56 Mitarbeiter. Hier, Familienspiel Faranda passen, Einlösen von Heineken Werk über La Farina, aber gewinnt die Marke, das Heineken beschließt, zu behalten. Die Produktion von neuen Biere, dass, Es dauerte nicht aus, wie es früher. Die Arbeitnehmer sehen es Versprechen, relaunch verschwinden, finden sie nicht in der Gesellschaft Triscele (geleitet von den Erben des Faranda) der richtige Gesprächspartner, denen ihre berufliche Zukunft anvertrauen. In der Tat, man fühlt sich betrogen von einer Fremdfirma, die, Wie Sie sagen, Ziel mehr beim Bau der Wohnungen auf dem Gelände der Produktionsanlage, mit eine bloße Spekulation, die Wiederaufnahme der Produktion von Bier in Messina. Folgende schwierige Zeiten, Fakten der Proteste und Hoffnungen zunichte gemacht. Im Jahr 2011, Öffnen Sie die Türen der Entlassung und Entlassung.

– DIE WIEDERGEBURT –
Wenn der Arbeitnehmer verstehen, dass niemand bereit ist, für sie und ihre Arbeit zu investieren, in 15 (alle Familienväter) beschließen Sie, die Brauerei Genossenschaft Messina. Ihre Ersparnisse zu begehen, bringen Sie Ihre Abfindung (Abfindung) eine Bankbürgschaft. Von der regionalen Regierung von Sizilien erhalten zwei Schuppen in Zona Asi di Larderia, ein Bruchteil von Messina. “Die Hallen waren einfach Scheunen, die mit unseren Händen renoviert werden”, sagt der Präsident. Die 15 Arbeiter geworden in Maler Bedarf, Maurer, Elektriker, Klempner. In der Zwischenzeit, die Brauerei Messina können 4 Millionen Euro an Darlehen aufbringen. Unter diesen: 600 000 Euro von der Unicredit Bank, 110 tausend von Bcc, 200 Tausend von Development Bank, 500 Tausend von Ircac Palermo, andere Beiträge sind von Banca Etica gekommen., Genossenschaft Entwicklungsbank, aber auch aus persönlichen Spenden wie die von Salvatore Ruggeri (der Besitzer des Valvitalia, Unternehmer, die während des Lebens in Mailand vergisst nie seine Heimat und wer hat bereits entschieden, dass die Marke von Keramik Unternehmen alle Arbeitnehmer, entlassen durch Zusammenfassen von Caleca) Wer die kooperative 250 Tausend Euro gespendet. Paramount, für diese Business-Projekt, die Unterstützung und den Beitrag der Community Foundation.

“Wir verlassen mit einem Jahr zu spät wegen Bürokratie – erzählt von Salem – und um aus den Schulden schnell wieder unsere Gehälter wurden auf 1.000 Euro pro Monat. Der Rest soll für die Zahlung der Raten Kredite”. Maschinen zur Herstellung von Bier und heute ist die Genossenschaft die Miete der Produktionshallen zahlt gekauft werden, Es wird gewährt, in fünf Jahren, der endgültige Preis, wenn die Genossenschaft der 15 Arbeiter entscheiden werden, dauerhaft Betriebe kaufen. Eine kurze sollte sich öffnen – unverständliche Bürokratie bei schönem – auch direkte Point of Sale im Bereich der Einrichtung: Das Blockhaus zu verkaufen ist bereit. Zukunft zu werden Jahre der Opfer und sorgfältige Planung.

– DIE PRODUKTION UND DIE BIERE –
Die Rohstoffe, Malz und Hopfen, kommen aus Deutschland und werden von der Distributor Uberti (Udine). Messina Brauerei produziert jetzt nur untergärigen Biersorten, mit einem langen Zyklus von 21 Tagen. Drei Arten zum Verkauf: die “Doc 15”, mit einem Malt und drei hops (Alkoholgehalt: 4,7 % ABV.), die gleichen Arbeiter, die ihre eigene Zukunft mutig übernahm gewidmet; das Bier der Meerenge, mit zwei Malts und vier Hops gemacht (Grad 4,9 Vol.), in Messina, die der Präsident definiert gewidmet “eine Stadt, die sehr unterstützend”; Schließlich, ein Premium-Bier, gemacht mit drei Malts und drei hops (Alkohol Inhalt 5,7 % ABV.). Sind alle Biere des Charakters, das gut zueinander stehen und weit vereinfacht Aromen von renommierten Marken, die ein wenig verkauft werden’ überall.

“Wir angefangen, die ersten Biere im Juli 2016. Aktuell – Präsident Saleh sagt – Wir produzieren 22 Tausend Hektoliter Bier, Wir bauen 35 tausend im Jahr 2017, dann werden sie 60 Tausend im Jahr 2018. In fünf Jahren, Unser Ziel ist die Erreichung 100 Tausend Hektoliter, Das ermöglicht uns, unsere Schulden abzuschreiben”. Die Brauerei Messina kann nicht genannt Handwerkskunst durch und durch. “Wir Handwerk bis zur Gärung, Während von dem Moment an, die wir machen Pasteurisierung nicht mehr. Unseres war die einzige Wahl, Warum können wir keine Mikrobrauerei für 2.000 hl sein, denn wir haben 4 Millionen Euro Schulden abgeschrieben werden”.

Nun freut sie sich mit Hoffnung, Leute einzustellen. “Unsere Geschichte sollte als Vorbild dienen., und ich möchte junge Leute sagen, dass Sie an sich selbst glauben muss, Ihre Träume und in seinem Hoheitsgebiet. Ich hoffe, die Leute einstellen zu können, vielleicht sogar unsere Kinder”, betont, dass der Präsident Saleh, Eingedenk dessen, dass die Aktivitäten der Brauerei auch eine Hand auf der induzierte Messina auf dem Territorium geliehen haben. Etiketten, Karikaturen, die Kappen, die Transporte wurden alle Imprese Siciliane anvertraut, als auch Glasflaschen ist der Anbieter des sizilianischen, Dank einer neuen Vereinbarung mit der ehemaligen Sicilvetro von Marsala. Die Genossenschaft hat auch ein scharfes Auge für Energieressourcen, Da die Brauerei recycelt und, fast das gesamte Wasser in der Produktion verwendet wiederverwendet: man verwendet für die Reinigung von Maschinen gereinigt und für die Toiletten verwendet.

– die Zukunft –
Aus betriebswirtschaftlicher Sicht, April-März 2017 plant die Einführung von rohen Bier, in geringen Mengen produziert. Die Brauerei Messina entschied sich nicht, im Supermarkt-Ketten vorhanden sein: “Wir möchten nicht das Risiko einer Abwertung unseres Produktes und unserer Arbeit mit niedrigen Preisen ausführen. Wir lieber auf andere Straßen konzentrieren”. In der Anfangsphase, Es gibt bereits Aufträge für 50 000 hl. Eine beträchtliche Menge. Und bereits vorläufige Handelsabkommen wurden mit verschiedenen Distributoren in Frankreich unterzeichnet, England, Albanien und Neuseeland. Die aktualisierte Liste der Distributoren ist verfügbar Hier. Aber, vor allem, mit der Gründung der Gemeinschaft studierst du die Möglichkeit, ein Bier, das komplett aus"in Sizilien: Malz und Hopfen erzeugt auf Land von der Mafia sizilianischen beschlagnahmt. Ein schönes Beispiel für Mut und Ehrlichkeit: in den Augen von Präsident Saleh ist besorgt über die nächsten Schritte zur Bewältigung, aber es gibt auch die Festigkeit der Wer kennt ihre Zukunft abgeholt haben.

(besuchte im Januar 2017)

Nehmen Sie auch einen Blick ...

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.