Linguine mit Kürbiscreme, Salbei und amaretti

Pasta mit Kürbiscreme, Makronen und Salbei. Heute ein Gericht sehr einfach und doch elegant, für Liebhaber von Kürbis und vor allem ihre süße Seite gemacht, Das drückt sich in einer meiner Lieblings-Rezepte, die Kürbisravioli in der Art von Mantua. Den Teig nun, Im Gegensatz zu Ravioli sind die ziemlich mühsam vorbereiten, Sie tun es in einem Herzschlag: Linguine mit Kürbiscreme mit Butter und Salbei, Parmesan und amaretti. Die Zutaten sind alle hier, nicht mehr und nicht weniger. Auf, Seien Sie nicht skeptisch, Ich garantiere, Sie werden es lieben, dich lieben immer, den Kürbis und die Kontraste zwischen süßen und herzhaften. Das wichtigste ist es, den Kürbis im Ofen kochen, so dass Camellia pries seine natürliche Süße. Dann nur zu zerschlagen, drüber mit brauner Butter und Salbei, den Käse einrühren und dann mit Amaretti bestreuen. Und’ ein erster Gang schicken, schöne, vegetarische und spezielle, zur Vorbereitung der Feinschmecker. Sie bereiten es auch mit frischen Eiernudeln, wie die Nudeln, Sie machen einen tollen Eindruck. Ich wünsche dir einen schönen Tag!

PASTA MIT KüRBIS CREAM, Amaretti und SAGE (einfaches Rezept)

drucken Dieser
PORTIONS: 4 VORBEREITUNGSCZeit: GARZEIT:

ZUTATEN

  • 1 kg Kürbis (besser, wenn Volant, aber das ist gut zu normalen roten Kürbis)
  • 320 g Linguine oder andere lange pasta
  • 50 Gramm butter
  • Frischer Salbei, soviel als nötig
  • Salz und Pfeffer, soviel als nötig
  • Parmigiano Reggiano DOP, soviel als nötig
  • Makronen, soviel als nötig

VERFAHREN

Um den Teig mit Kürbiscreme zubereiten, Makronen und Salbei, Heizen Sie den Backofen auf 180 Grad statische. Waschen Sie den Kürbis, Holen Sie sich ihr in Stücke und ordnen Sie sie auf ein Backblech mit Backpapier legen, mit der Hautseite nach unten. Backen Sie, bis der Kürbis nicht zart werden.

Wischen Sie den Kürbis bis cremig weich und homogene.

In eine Pfanne Butter und Salbei legen und bei schwacher Hitze kochen, bis die Butter nicht nehmen die charakteristischen nussigen Freigabe seinen Duft (Ich empfehle, wenden Sie nicht ab, weil es im Handumdrehen brennt) und Salbei werden nicht knusprig. Sahne Kürbis, in der Butter schwenken, bis die Mischung glatt ist, mit Salz und Pfeffer zum abschmecken.

Kochen Sie die Nudeln in gesalzenem Wasser. Lassen Sie ein Glas mit kochendem Wasser al dente beiseite abtropfen. Überspringen Sie die Nudeln in cremiger Kürbis, wie viel Wasser wie nötig, um eine cremige Sauce zu erhalten hinzufügen, leichte, Das ist perfekt linguine. Vom Herd nehmen, den Parmesan einrühren (Ich verehre die 36 Monaten, Das gibt einen zusätzlichen Hauch von Geschmack auf den Teller) und ordnen Sie die Pasta mit Kürbis-Sauce auf einzelnen Platten. Komplett mit zerdrückten Amaretti und mit einem Salbeiblatt dekorieren. Sofort servieren Pasta mit Kürbiscreme, Makronen und Salbei, und guten Appetit!!

DIE PAARUNG: Dies ist ein Rezept, die verdient, gepaart mit einem eleganten weiß, fruchtig und aromatisch. Wir empfehlen die Extra Brut Cuvée Dolomiten Parker-Bauernhof & Sandri, im Trentino. Und’ ein funkelnder Komplex, die 30 Monate auf der Feinhefe gereift und wird aus Pinot Noir und Chardonnay, Duft von Vanille und Heu, mit einem trockenen Geschmack und gut strukturiert.

Nehmen Sie auch einen Blick ...

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.