Zucchini mit Tomaten und Reis Nudeln

Ein Sommergericht aus meiner Kindheit, die sizilianische lange Zucchini’ (Wir nennen es "Cucuzza Longa") mit Tomaten und Basilikum, Ich habe durch Zugabe von Reisnudeln revisited (aber man kann es versuchen, mit gebrochenen Spaghetti oder sogar mit Reis). Wann lebte ich in Mailand, sieben Jahre lang, Ich habe noch nie einen gesehen. In Rom, Stattdessen, Stellen Sie sich meine Gefühle zu ihr in den lokalen Markt in meiner Nähe finden. Ich kaufte es sofort . Dies ist eine sehr einfache und schnelle Zubereitung vegetarischer Minister: Es ist gut heiß, aber es ist immer noch am besten Links ein wenig abkühlen lassen und serviert mit einer großzügigen Schleifen von schwarzem Pfeffer und Parmesan-Käse-Würfel auf der Unterseite, Das schmilzt langsam mit der Hitze immer Fluten.

Zutaten für 4 Personen:

  • eine sizilianische lange Zucchini
  • 350 g frische Tomaten oder Tomaten aus der Dose, grob gehackt
  • Basilikum nach Bedarf
  • extra natives Olivenöl nach Bedarf
  • eine goldene Zwiebel
  • 120 g Parmigiano-Reggiano-Käse, gewürfelt
  • 120 Gramm Reisnudeln
  • Salz und Pfeffer

Die lange Zucchini waschen, Entfernen Sie die Enden und mit Hilfe eines Schälmesser oder Sparschäler schälen. In Stücke schneiden und dann jedes Stück in zwei Hälften aufgeteilt in Längsrichtung, dann, Schneiden sie in Würfel von etwa zwei Zentimetern Breite. Dünn schneiden Sie die Zwiebel und hacken die Tomaten (Wenn Sie sich entschieden, neue Batterien verwenden). Legen Sie in einem Topf, die Zucchini und die Zwiebel, Fügen Sie Wasser bedecken und das Olivenöl zugeben (mindestens 5 El). Fügen Sie Salz und kochen für ca. 15 Minuten von der Schärfe: Wann werden die Zucchini durchscheinend, Basilikum und frische Tomaten oder geschälte Tomaten hinzufügen. Kochen Sie 3-5 Minuten und gießen Sie noch Reisnudeln, Sie haben eine sehr schnelle Küche, ein paar Minuten bei den meisten. (aber überprüfen Sie die genauen Zeiten auf der Verpackung). Sobald die Nudeln gekocht werden, lassen Sie die Suppe ein paar Minuten abkühlen. In großen Schüsseln mit Parmesan-Käse-Würfel auf der Unterseite dienen, eine Prise frisch gemahlener schwarzer Pfeffer, Ein bisschen’ geriebenen Parmesan und ein Blatt Basilikum zum garnieren.

DIE PAARUNG: Wir entschieden uns für, für dieses Gericht, ein rosé Märsche von Biolab basierte Montepulciano d ' Abruzzo und Sangiovese produziert. Die Rosè kommt mit feinen Aromen von roten Früchten und rose, am Gaumen ist er rund und ausgewogen.

Nehmen Sie auch einen Blick ...

2 Kommentare

Simona 25. November 2013 bei 19:03

Sie erinnern sich!Meine Großmutter immer für mich gekocht und ich war verrückt. Hinzufügen von Käsewürfel macht es noch schmackhafter!

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 25. November 2013 bei 23:09

Auch werde ich verrückt… hier in Rom ist schwer zu finden, und so ich von Mama und ich bringen, wenn ich für ein paar Tage nach Hause gehen! Die Käsewürfel ist eine tradition, als Kinder, die wir verwendet, um Rennen mehr in den Pot legen! Grüße, SImona

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.