Lamm mit pecorino, Pistazien und Minze, Kartoffelpüree und Port Reduktion

Lamm mit pecorino, Pistazien und Minze, Kartoffelpüree und Port Reduktion: Dies ist eines meiner Lieblingsgerichte in der absoluten. Ich bereite oft und wann immer ich beende ich denke wenn ich es wieder tun wird nicht: Bein von Lammfilet mit Schafskäse, Minze und Pistazien, begleitet von Kartoffelpüree und eine Reduzierung zum Hafen. Ein paar Zutaten in perfekter Balance zwischen ihren. Wesentlich für die Qualität des Lammes, Ich bevorzuge, dass Sardo Igp, aber gut, dass auch die Abbacchio Romano. Die Pistazie ist Bronte, die Kartoffel von Avezzano. Vor dem Kellner das Lamm in einer Pfanne, dann die Impano und die Verarbeitung in den Ofen. Und’ ein einfaches Rezept vorbereiten, aber wie Sie sehen können ist in der Lage, eine elegante Gericht Leben schenken. Und vor allem lecker.

Zutaten für 4 Personen:

für Fleisch

  • 1 Lammkeule in 2 dicke Scheiben schneiden,5-3 cm
  • veraltete Paniermehl nach Bedarf
  • 50 Gramm geriebenem Pecorino Käse Dop
  • 20 Gramm gehackte Pistazien
  • Pistazien als erforderlich für die Dekoration
  • Roman Mint Minze oder je nach Bedarf
  • Salz und Pfeffer
  • extra natives Olivenöl nach Bedarf

für die sauce

  • 200 Milliliter von Porto
  • 40 Gramm butter
  • Salz und Pfeffer
  • 100 Milliliter Kalbfleisch-Soße (Optional) oder Gemüsebrühe
  • eine Schalotte

für Kartoffelpüree

  • 5 Kartoffeln von Avezzano
  • Vollmilch je nach Bedarf
  • 50 Gramm geriebenem Pecorino Käse Dop
  • 40 Gramm butter
  • Salz und Pfeffer
  • eine Prise Muskatnuss

Heizen Sie den Backofen auf 180 Grad belüftet. Alles in einer Schüssel das Paniermehl, Pecorino, fein gehackte Pistazien und Minze. Mit Salz und Pfeffer würzen. Braten Sie die Scheiben Braten Lammkeule in einer Pfanne mit etwas Olivenöl, damit der Käse gleichmäßig auf beiden Seiten Scheiben. Mit Salz würzen, Pfeffer und Tauchen sie in die Mischung, die zuvor zubereitet, fest drücken nach unten, so dass die Brotkrumen auf beiden Seiten an beiden Rändern des Lammes behaglich. Legen Sie die Scheiben vom Lamm in einen Bräter und 12-15 Minuten backen, um eine schöne Kruste auf das Fleisch und das bilden bleibt innen saftig.

Für Kartoffelpüree, die Kartoffeln waschen und schälen, dann in Scheiben geschnitten sie und steckte sie in einen Topf. Bündig mit Milch bedecken, Salzen und kochen bei schwacher Hitze, bis es halten wird. Übergeben Sie die Kartoffeln mit einem Stampfer, die Butter unterrühren, mit Salz würzen, Pfeffer und Muskatnuss und unter Rühren erhitzen, benötigt mehr Milch hinzufügen, wenn (nicht auch falls eine strenge und konsequente Püree gewünscht, So können Sie es in einen Spritzbeutel). Kombinieren Sie die Käse-schalten Sie die Hitze und halten warm.

Für die Portweinsauce, Die Schalotte fein hacken, Brown in 20 Gramm Butter verbinden den Hafen und, möglicherweise, das Kalbfleisch Soße oder Brühe, zum Kochen bringen Sie und lassen Sie Simmons zu, bis die Sauce um zwei Drittel zurückgegangen. Abschmecken Sie mit Salz und Pfeffer und die kalte Butter, gewürfelt, dann die Sauce in ein Sieb und warm halten.

Servieren Sie zwei Scheiben Lamm pro Person mit Portweinsauce und Kartoffelpüree, Garnieren Sie das Gericht mit leicht gerösteten Pistazien und ein paar Blätter frische Minze.

DIE PAARUNG: Wir entschieden uns für einen sizilianischen Wein für dieses Gericht. Das ist “Sp68”, Rotwein, hergestellt aus einer Mischung von Frappato und Nero d ' Avola, produziert von der farm O zum Sieg, in Provincia di Ragusa. “Sp68” ist der Name einer Straße. Und’ ein Wein mit Körper, mit Aromen von reifen roten Beeren, Nuancen von Tabak, weiche Tannine, Frische und angenehme Säure.

Nehmen Sie auch einen Blick ...

8 Kommentare

Simona 11. April 2014 bei 16:12

Hallo Ada!Wenn ich die Marsala verwendet?

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 11. April 2014 bei 20:20

Wäre sehr Simona, mit dem Pinsel! Eine Umarmung, ADA

Antwort
Ein Wiegenlied 9. April 2014 bei 16:07

Dies ist ein Rezept von Chefkoch, Wow!

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 9. April 2014 bei 22:31

Hallo ein! Und’ einer meiner ausgefallenen kulinarischen Fantasien, Manchmal kommen gut, andere, weniger, andere umsonst! Diesmal für die Wahrheit ist nicht übel gekommen.!!! Eine Umarmung, ADA

Antwort
Peppe 9. April 2014 bei 13:05

Eine hervorragende Alternative zu den Oster-Mittagessen…Prendo Hinweis!!!

http://www.campiflegrei.na.it/index.php/category/gastronomia/

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 9. April 2014 bei 22:30

Ich danke Ihnen für Ihr Vertrauen! Und herzlich willkommen auf meinem blog, ADA

Antwort
Elena-sweetlife 8. April 2014 bei 22:24

Du hast absolut Recht: der Satz aller Inhaltsstoffe ist toll!
Die neue Idee für mich und das machte mich kommen Aquolina im Mund war die Reduzierung der Hafen zusammen mit Kartoffelpüree. Herzlichen Glückwunsch wirklich, Ich werde dein Rezept versuchen.!

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 8. April 2014 bei 22:26

Hallo Elena, Danke! Ich denke ehrlich, es ist eines meiner besten Fleischgerichte. Ich Don't love ihr viel und selten Cook, aber das Lamm mag ich und diesmal finde ich habe ich auch zentriert auf Kochen! Vielen Dank, aber mitten im Herzen, mein Rezept so sorgfältig gelesen haben! ADA

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.