Lachsbrötchen mit Herz der burrata

Eine Art Pseudo sushi: weiche frischer Lachs Brötchen mit einem Herz aus Burrata Käse und eingehüllt in Mangold Blätter halten, gebacken, serviert mit Brot-Crumble, Fleur de Sal und Pistazien. Es braucht nur ein wenig vorbereiten’ Geduld, aber der Prozess ist nicht schwierig und das Ergebnis, Ich garantiere, ist genial. Ich dachte, es war ein wenig voreilig, Burrata Lachs zu füllen, aber ich wollte versuchen, und bereue es nicht: Das Gericht ist sehr ausgewogen, Dank der leicht würzigen Rüben und Crumble-Boden, die der Lachs bleibt weich und buttrig garnieren und die Burrata schmilzt im Mund.

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Lachsfilets mit einem Gewicht von ca. 200 g
  • 40 Gramm grobe Blätter Mangold
  • 2 kleine 15 Gramm Burrate einer
  • extra natives Olivenöl nach Bedarf
  • Fleur de Sal nach Bedarf
  • 30 g gehackte Pistazien
  • 50 g altbackenes Brot, grob gerieben
  • Salz und Pfeffer

Backofen Sie auf 200 Grad belüfteten. Reinigen Sie die Blätter Mangold und Blanch für eine Minute in reichlich gesalzenem Wasser, dann vergrößern Sie es mit Ihren Händen und legte sie auf Küchenpapier trocknen. Entfernen Sie die Haut, Lachsfilets (oder ließ sie der Fischhändler entfernen) und jedes Filet zwischen zwei Lagen Backpapier legen, dann schlagen Sie es vorsichtig mit einem Fleischklopfer bis zu eine Dicke von ca. 5 mm. Verbreitung der Mangold auf Pergament-Papier in Form einer "Bett’ auf welche lag das Lachsfilet schlagen. Leicht salzen der Fische und Top Hälfte burrata, dann Rollen sie sich durch die äußeren Klappen nach innen falten, um die Burrata in Roll und so umschließen, dass Lachs wiederum Mangold umgeben. Beträufeln Sie die Rolle mit ein wenig Öl und fügen Sie ein paar Körner von Fleur de sal. Legen Sie in den heißen Ofen für 10-15 Minuten.

Während der Fisch kochen, 2 EL Öl in einer beschichteten Pfanne legen und, Wenn es heiß ist, Fügen Sie die Brot und gehackte Pistazien und braun bis das Brot Golden und knusprig wird. Brötchen backen Lachs Brötchen und abkühlen lassen für ein paar Minuten, bevor Sie sie in die Hälfte oder drei Schneiden. Dienen Sie, die beteiligten streuen der Schale mit einem Schuss Olivenöl und Brot zerbröckeln und Pistazien.

DIE PAARUNG: Ein aromatischer Weißwein ist unsere Kombination für dieses Rezept. Wir empfehlen Aquilis, der Sauvignon Blanc produziert von Tenute Cà Clara, die Zugehörigkeit zu der Casa Vinicola Zonin. Dieser Wein, Was ist ein Cru von Cervignano del Friuli (Udine), ist eine Kombination aus zwei Klone von Sauvignon (ein italienisches und ein Französisch): Duft von Weißdorn und tropischen Früchten, am Gaumen ist er weich und schmackhaft.

Nehmen Sie auch einen Blick ...

10 Kommentare

Enrica-Vado... in der Küche 31. August 2013 bei 12:07

lecker, ein Wunderwerk des Geschmacks

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 31. August 2013 bei 16:23

Hallo Enrica, Willkommen bei blogs. Vielen Dank für Ihren Kommentar. Diese müssen sehr cool, aber Sie beitreten, einen Wein mit entfettenden Eigenschaften, Angesichts des Vorhandenseins von Lachs und burrata… Saluti. ADA

Antwort
Danja | Ein Pinguin in der Küche 30. August 2013 bei 19:38

Wow, Wie wunderbar! Komplimente sind wirklich spektakulär und wer weiß, was für eine Freude!
Hallo und gutes Wochenende 🙂

Antwort
Stickerei shortbread 30. August 2013 bei 14:29

Eine Rezept für schönen und einladenden überteuert ein wenig, Ich liebe es!!!! Wir sehen uns bald Emanuela.

Antwort
Shira 30. August 2013 bei 11:56

Hallo mein Haustier! Ich packe die Kehle mit burrata???? aber sind wir verrückt! Weißt du, wie viele kg ich in Sizilien nahm? 3!!!!!! ahhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 31. August 2013 bei 16:26

ciaoooo. Ich bin immer noch in Sizilien, mit großen Problemen durch den Anschluss an das Internet. Wenn du nur drei Kilogramm in Sizilien hast hast du Glück. Wiederholen Sie diese Lachs burrata! Bis bald- ADA

Antwort
Valentina 30. August 2013 bei 10:12

Hallo Ada 🙂 Wirklich sehr, sehr einladend dieser Vorschlag! Du bist immer brillant 😀, Ich muss es versuchen… dann dieser Güte burrata! Eine Umarmung 😛, Herzlichen Glückwunsch und gutes Wochenende :**

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 31. August 2013 bei 16:27

Valentina, Vielen Dank. Lassen Sie mich wissen, wie es geht mit Ihrer Testversion…. Ich habe keinen Zweifel, das wird groß sein

Antwort
annaferna 30. August 2013 bei 08:27

Hallo Liebling
…Ich denke dieser Lachs hier mag ich sehr! 😛
Kuss

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 31. August 2013 bei 16:29

Vielen Dank Anna. Küsse. ADA

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.