Mini-Haselnusskuchen, Rosinen und Nashi-Birnen

Kleine, so klein, dass man führt zum anderen: Heute lasse ich euch das Rezept für Minikuchen mit Haselnüssen, Rosinen und Nashi-Birnen, eine japanische Birne schält klar, fast golden, und knackig, extrem saftig, erfrischend, parfümiert. Ich habe Pastetchen in kleinen Formen hergestellt, Sie können aber auch eine normale Form für den normalen Kuchen oder Laibwanne verwenden, wobei zu berücksichtigen ist, dass die letzte Option eine viel längere Garzeiten hat. Das Ergebnis ist ein reicher Obstkuchen, durch zarte, aber starke und mit den angenehmen knackigen Haselnüssen. Meiner Meinung nach ist dies ein perfektes Dessert für den Herbst, vielleicht von einer Tasse Earl Grey Tee oder Jasmin begleitet. Natürlich können Sie jede Art von Birne bevorzugen, Ich wollte die Nashi erleben und ich fand sie köstlich, und sie sogar mit Äpfeln ersetzen, wenn Sie es vorziehen,. Kurz gesagt, der Fantasie!

Zutaten für 16 Mini-Kuchen herum oder zu einer runden Form von 24 Zentimetern:

  • 250 Gramm Mehl 00
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1/2 TL gemahlener Zimt
  • eine Prise Salz
  • Vollmilch je nach Bedarf
  • 2 Vollei
  • 15 Milliliter grappa (Ich benutze das dreißig)
  • 150 Gramm Zucker
  • 100 Gramm sehr weicher Butter, weich
  • 3 Abate Pear Nashi eine Birne
  • 60 Gramm Haselnüsse
  • ein wenig Zitronensaft
  • 30 g Rosinen
  • Butter und Semmelbrösel für ramekins
  • Butter und Zucker über den Kuchen vor dem Backen zu streuen

Heizen Sie den Backofen auf 180 Grad. Die Birnen schälen und in ziemlich kleine Würfel schneiden und mit Zitronensaft beträufeln. Setzen Sie die Rosinen in warmem Wasser für 10 Minuten einweichen, drücken sie dann gründlich. Die Haselnüsse grob hacken.

Halterung mit einem elektrischen Mixer oder den Eiern mit dem Salz in dem Mischer, Zimt und Zucker, bis in Volumen und die Mischung wird schaumig und weißlich verdreifacht. In Boden das gesiebte Mehl mit dem Backpulver, die Mischung mit etwas Milch verdünnen, so dass es nicht zu trocken ist. Fügen Sie die Butter immer passend und schließlich der Birnenbrand, Wenn Sie ein leicht alkoholisches Parfum. Kombinieren Sie die Verbindung Birnen, Rosinen und Haselnüssen, Mischen aller mit einem Spatel.

Butter, die Formen Ihrer Wahl und mit Semmelbröseln bestreuen, gießt dann die Mischung. Streuen Sie die Kuchen mit Butterflocken und Zucker und backen für 25-30 Minuten oder bis die Kuchen sind golden und nicht, Einsetzen im Inneren eines Zahnstochers, trocknet nicht. Wenn Sie ausgewählt haben, ein normales Formkuchen zu verwenden, die Kochzeit verlängert sich entsprechend: In diesem Fall, reichlich mit Butter und Zucker bestreuen und die Oberfläche mit gehackten Haselnüssen, das Ergebnis wird sein, noch leckere. Kühlen Sie vollständig auf einem Drahtgestell süß und dann guten Appetit!

 

 

 

 

Nehmen Sie auch einen Blick ...

4 Kommentare

Mila 14. November 2014 bei 11:29

Ich arbeite im Garten in einem Beitrag Nashi…nette Idee für das nächste Jahr, Jetzt aßen sie uns alle!!!

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 14. November 2014 bei 17:13

Was für Neid… Nashi Birnbaum im Garten, und ich hatte sie mit der Laterne suchen gehen… Rosica, ADA

Antwort
Micaela 13. November 2014 bei 16:43

Wie wunderbar! Ich komme gerade zurück in den Besitz von Genua Ofen! 🙂

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 13. November 2014 bei 23:01

Und ich werde Ihre Version warten! Hallo, ADA

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.