Schnitzel mit Bechamel und Bratkartoffeln

Koteletts mit der weißen Sauce. Vielleicht für Sie dieses Gericht ist neu, aber ich möchte wirklich wissen, wie viele von Ihnen sie wissen, alle, die bereits gemacht haben oder Geschmack. Für mich bin ich ein Gericht Familie: unvermeidlich in den Urlaub oder ein Mittagessen am Sonntag, zu meiner Mutter und sie ist für mich ein Gericht, das meine Großmutter geschickt. Inzwischen haben wir die Koteletts von Rindfleisch Runde, die bereits köstlich sind auf ihren eigenen, aber in diesem Fall sind sie durch eine sehr dicke weiße Soße verstärkt, die auf das Fleisch legen und dann paniert und gebraten zusammen mit Kotelett. Wenn Sie das Fleisch geschnitten, schon saftig und knackig Dank der Salati, kommt die bechamel, cremig und weich. Die Koteletts mit der weißen Sauce ist ein Gericht, das überrascht, obwohl sie sind einfach zuzubereiten, und von einem bunten gemischten Salat begleitet werden Sie überrascht mit ihrer Güte. Sie fragen sich vielleicht, warum in der Rezeptur von gebackenen Kartoffeln erwähnt werden, die nicht in dem Topf sind: Ich habe neue Bilder und ich dachte, ein Salat alles aufzuhellen. Aber nichts hindert Sie daran, die gebackenen Kartoffeln vorbereiten! Und jetzt, Ich wünsche dir einen schönen Tag!

Koteletts mit der weißen Sauce

Zutaten für 4 Personen:

  • 4 Rindfleisch Koteletts (Ich schlage vor, Sie den Rollator benutzen)

für die bechamel

  • 250 ml Vollmilch
  • 30 Gramm Mehl 00, die cornstarch fecola
  • 24 g Butter
  • Salz nach Geschmack

und noch

  • ein Ei
  • Paniermehl nach Bedarf
  • genug Mehl
  • Erdnussöl zum Braten

Koteletts mit der weißen Sauce

Für die bechamel: Legen Sie die Butter in einen Topf geben und bei schwacher Hitze schmelzen. Vom Herd nehmen und Mehl unter Rühren schnell so dass keine Klumpen. Kombinieren Sie die Milch tut absorbieren Ihre Dosis vor dem Hinzufügen von mehr: setzen Sie den Topf auf den Herd stellen mit Salz würzen und Kochen Sie die Béchamelsauce bis verdickt: Es muss sehr dicht sein.

Ordnen Sie die Scheiben von Fleisch auf einem Schneidebrett, gut er gedehnt und mit dem heißen Bechamel überlagerte eine Marge von einem Zentimeter und eine Hälfte um alle Kanten des Fleisches verlassen. Für mindestens 3 Stunden bei Zimmertemperatur abkühlen lassen.

Koteletts mit der weißen Sauce

Bereiten Sie ein Gericht mit geschlagenem Ei und salzig, eins mit dem Paniermehl und Mehl. Übergeben Sie die Schnitzel, sehr sorgfältig, zuerst in Mehl, dann in (sicherstellen, dass sie gleichmäßig Ei decken) und schließlich in Paniermehl, immer Panade auf der Seite mit der weißen Soße beginnen. Braten Sie die Koteletts bei mittlerer Hitze in kochendem Erdnussöl, Kontakt mit Öl vor dem Teil mit der Bechamel setzen. Servieren Sie den Koteletts mit der weißen Soße mit frischem gemischten Salat oder den Kalorien gebackenen Kartoffeln. Ich wünsche dir einen schönen Tag!

DIE PAARUNG: Diese leckere Koteletts, reichen denn rotes Fleisch und gebraten, aber gemildert durch cremige Bechamel, gut mit Barbera Oltrepo kombinieren’ Pavese: Wir empfehlen Barbera Doc Keller Die Versa, mit seinen Düften von Wildkirsche und Nelken, Entfetten der Mündung von Braten Fleisch saftig und weich die begleitenden bechamel.

Nehmen Sie auch einen Blick ...

6 Kommentare

(ildeborino) Fleißige Biene 19. Februar 2013 bei 09:22

Aber diese Güte, die diese Schnitzel werden muss! Meine Mutter hat immer Schnitzel Rindfleisch oder Kalbfleisch, aber die Sauce nicht immer setzen! 🙁
Ich muss diese vorzubereiten und ihnen Vorschläge machen! 😀
Noch viele Kudos für das schöne Rezept und für den blog.
Eine Umarmung.

Antwort
fratelli_ai_fornelli 19. Februar 2013 bei 10:14

Vielen Dank! Wir folgen immer die Rezepte, die auf Foodlookers setzen, Es ist eine Freude, Sie zu hören "…Einen herzlichen Gruß

Antwort
conunpocodizucchero.it 18. Februar 2013 bei 16:26

aber von dieser phantasievolle Version!!! Ich liebe es!Super wie immer!

Antwort
fratelli_ai_fornelli 18. Februar 2013 bei 16:32

Vielen Dank!!!!!

Antwort
Joan weiß 18. Februar 2013 bei 12:37

Wie viele interessante Rezepte, Herzlichen Glückwunsch!!!! Ich wüsste nicht wo ich anfangen soll. Aber Sie können Ihre Leser nicht zusammenführen? Wie kann ich über Ihre Rezepte informiert werden? Ich wünsche dir einen schönen Tag.

Antwort
fratelli_ai_fornelli 18. Februar 2013 bei 12:40

Hallo Joan, Danke!! Natürlich können Sie kombinieren: Folgen Sie uns auf Fb Seiten, auf Twitter, auf vernetzte Blog und bleiben Sie auf dem neuesten Stand auf der rechten Seitenleiste, wo es heißt "Folge uns", Sie können Ihre e-Mail-Adresse eingeben und Sie erhalten jeden Morgen die Post, die wir veröffentlichen…Einen herzlichen Gruß

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.