Kastanien: Unterschiede, Merkmale und Eigenschaften

Ada Parisi

Heute sprechen wir über Kastanien und Braune, zwei Kalorien- und Kohlenhydratreiche Herbstfrüchte. Ausgezeichnet in der Küche, vielseitige, perfekt in süßen und herzhaften Zubereitungen, seit Jahren sind diese Früchte das Fressen der Armen, aber jetzt sind sie am #8217 wiederentdeckt worden;in einer modernen Gourmet-Küche. Unter anderem, Kastanien und Braune sind völlig OHNE GLUTINE und das Mehl aus diesen Früchten ist wichtig für die’Fütterung von Zöliakie, speziell für die Zubereitung von flauschigen und guten Kuchen, wie die KASTANIE und Schokoladenkuchen, aber ohne Gluten.

Zuallererst, wir müssen sagen, dass Kastanien nicht das Gleiche sind, auch wenn sie genetisch ähnlich: Die Kastanie ist die Frucht der wilden Kastanie (wissenschaftlicher name Castanea sativa, auch ‚Brotbaum genannt’ weil seit Jahrzehnten speiste die Kastanien Populationen von Hügeln und Bergen in ganz Europa). Während braun ist der Baum gepflanzt, oder produktive und standardisierte Qualität von Menschen gemacht. der Unterschied, dass, nicht nur ist der Baum, aus denen die beiden Früchte kommen. Darüber hinaus gibt es visuelle Unterschiede und Geschmack. Neben Preis.

Die braune von San Zeno Dop

Kastanien

visuell, Kastanien sind größer und unregelmäßige Formen, Sie sind kleiner und haben eine unregelmäßige Oberfläche. Die Farbe der Außenhaut ist dunkler und die Haut dicker. Die innere Haut eindringt oft tief in der Zellstoff-, So finden Sie die komplexeste Reinigung. Kastanien sind auch weniger gut gewürzt und werden oft zu produzieren Cremes, Verdickungsmittel und Mehl, hervorragend für die Herstellung von traditionellen Rezepten wie Castagnaccio.

die braune

die braune, Stattdessen, Sie sind größer und regelmäßiger Form, Sie haben eine klarere äußere Schale, dünn, glänzend und leicht behaart Innenhaut ist leichter zu entfernen. Außerdem, Kastanien enthalten mehr Zucker, und sie sind daher gut gewürzt und schmackhaft. Sie sind die Frucht in Bäckerei verwendet, wunderbare glasierte Maronen vorzubereiten. Die Kosten? Offensichtlich braun Kosten viel mehr Kastanien.

Die orientalische Esskastanien-Gallwespe

In Italien gibt es, einschließlich Kastanien, 13 Produkte DOP (Geschützte Ursprungsbezeichnung) oh IGP (Geschützte geografische Angabe). Außerdem, Sie werden durch die DOP geschützt auch Chestnuts Lunigiana Dop und Mehl Neccio Garfagnana (Quelle Qualivita).

Leider, in den letzten Jahren ein gefährlicher Parasit, die orientalischen kastanien Gallwespe, Er hat Ernten Kastanien dezimiert, Putting das Überleben der Arten gefährdet. Der Fehler wurde dank seiner natürlichen Antagonisten ausgerottet, Torymus sinensis und im Jahr 2018 die Sammlung von Kastanien und braun Italienisch berührte die 30 Millionen Pfund, 80% höher als vor fünf Jahren, wenn die Gallen imperversavi in ​​ganz Europa. Eine riesige wirtschaftliche Verluste nach Italien der drittgrößte Hersteller von Kastanien in der Welt nach China und der Türkei.

Chestnuts gU und ggA

Unter den Kastanien sind 3 Früchte IGP und DOP:

  • CHESTNUT CUNEO IGP Piemont
  • In der Toskana gibt es KASTANIE AMIATA IGP
  • KASTANIEMontElla IGP Apennin Avellinese in Campagnia
  • Der einzige Dop ist KASTANIE Vallerano in der Provinz Viterbo, Lazio Rom

Wie für die braun, 7 sind PGI 2 und PDO.

  • BROWN Susatals IGP Piemont
  • VON BROWN COMBAI IGP in Treviso, in Venetien
  • Auch in Veneto c’ isresponsible BROWN Monfenera IGP
  • BROWN CASTEL DEL RIO IGP in der Provinz Bologna, Emilia-Romagna
  • In der Toskana finden wir BROWN MUGELLO IGP , in der Provinz Florenz
  • Und’ Der neueste IGP, DI SERINO BROWN, nell'avellinese, in Kampanien
  • Marrone di Roccadaspide IGP in der Provinz Salerno, in Kampanien.
  • Und’ Statt der Dop BROWN von San Zeno, das kommt aus dem Monte Baldo in der Nähe von Verona, in Venero
  • Und es ist die Dop Marrone di Caprese Michelangelo, in der Gemeinde der Provinz Arezzo produziert, in der Toskana

Schweinefilet mit Kastanien

Die Kalorien Kastanien: machen dick?

Die Kastanienernte erfolgt, entsprechend dem Bereich, zwischen Anfang September und November. Ob beide braunen Kastanien sind ein reiches Kohlenhydrat Obst. In alten Zeiten wurde es als Ersatz für Getreide und Brot verwendet) und dann Zucker, sowohl einfache als auch komplexe. Sie haben einen sehr hohen Kalorien, Das hängt von deren Erhaltung: Kastanien oder frisch braun, Tatsächlich, Sie haben weniger Kalorien, etwa 190 pro 100 Gramm. Aber wenn man Kastanien essen getrocknet, Sie müssen vorsichtig sein,, weil die Kalorien auf einer Höhe von 350 bis 100 Gramm klettern (weil sie dehydriert und, mit verlorenem Wasser, wiegen mehr und Zucker werden mehr konzentriert).

die gerösteten Kastanien, Stattdessen, Sie haben etwa 250 Kalorien pro 100 Gramm, während die gekochten Kastanien haben etwa 130 Kalorien pro 100 Gramm und, Schwellung mit Wasser, werden mehr sättigend. Aus diesen Zahlen, es ist offensichtlich, dass die Kastanien als Alternative zu anderen Getreiden verzehrt werden sollten (Brot, Nudeln, Reis). Ob beide braune Kastanien, Tatsächlich, Sie verleihen eine Menge zu ersetzen Körner in Suppen und Eintöpfe, sowie ein Teil von schmackhaften Risotto oder als Protagonisten der Gourmet-Pasta-Gerichte werden.

Die Vorteile der Kastanien

Neben Kohlenhydraten, und damit zu Zucker, Aber Kastanien sind reich an Ballaststoffen und wichtigen Nährstoffen. Von essentiellen Aminosäuren wie Asparaginsäure, gluammico Säure, Serin und Arginin. Kastanien enthalten auch Vitamin C, Provitamin A und mehrere B-Vitamine sind wichtig für unser Wohlbefinden als B9, oder Folsäure, wichtig für schwangere Frauen. Sie enthalten auch Kalium und wenig Natrium. Abgesehen davon, dass völlig glutenfrei, und eignet sich daher in Form von Mehl, Creme oder Verdickungsmittel, Die Verfütterung von celiac.

Kastanien in der Küche

In der Küche sind sie vielseitig und elegant kastanienbraun. Beide Früchte sind ideal, sowohl frisch als auch getrocknet oder zu Mehl gemahlen, eine süße oder pikante Zubereitungen. In der Tat, Regionale italienische Küche ist reich Rezept mit Kastanien. Vom Mont Blanc, ein Kuchen aus Kastanienpüree und Sahne gemacht, zu Neccio von Lucca und Pistoia zu erhalten, ein Pfannkuchen gefüllt mit Kastanienmehl mit Quark. Zu den bekanntesten Rezepten mit Kastanienmehl ist auf jeden Fall eines der Castagnaccio, traditionell mit Rosinen gekrönt, Pinienkernen und Rosmarin. Kastanienmehl, Gluten-frei, Sie können auch weich und leckere Kuchen verwendet werden zur Herstellung, süß und leicht rauchigen Nachgeschmack wie KASTANIE und Schokoladenkuchen, perfekt zum Frühstück Zöliakie oder Glutenunverträglichkeit.

Wenn Sie lieber die salzige, die Kombination von Fleisch verpasst, Pilze und Kastanien in Hauptgerichten, wie die Schweinefilet mit Bier und KASTANIE oder die üppigen Schweinebraten mit MUSHROOMS und Maronen.

Für diejenigen, die Pastagerichte und Suppen lieben, Kastanien standen im Mittelpunkt des Gourmet-Risotto als die Risotto mit Lauch und KASTANIE mit Rotweinreduktion oder den eleganten Risotto mit Pilzen, Kastanien- und Schwarze Trüffel (perfekt für Parteien) die PAPPARDELLE KASTANIE mit hausgemachtem ROMAN BROCCOLI und FONDUE KÄSE, herzhaft Suppen- und KASTANIE VERZE mit EI IN DER SHIRT.

Vergessen Sie nicht, dass mit Kastanienmehl kann auch Brot Frühstück Gebäck erstellen, nahrhaft und lecker, aber mit weniger Zucker als herkömmliche (Ausnutzen der Zuckergehalt der Kastanie) wie die BROT VON KASTANIE in dunkler Schokolade. Unter den desserts, versuchen, die wunderbar Tarte mit KASTANIE RAHMSAUCE UND PERSIMMON, hergestellt, indem man die Marmelade Kastanien bereit zu nutzen, die CREAM OF KASTANIE FRESH PERSIMMON mit und dunkler Schokolade, Und die Pavlova bis kastanien, NOCCIOLE und PERSIMMON, einfach zuzubereiten und erstaunlich.

 

 

Nehmen Sie auch einen Blick ...

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.