Kartoffelsalat und Muscheln

mich jetzt und die Salate wir lieben: In diesem Jahr habe ich beschlossen, spielen, um und kommen mit vielen fröhlichen Salate, im Geschmack reich und ist ideal als Aperitif, entweder als eine Sohlenplatte. Und, da es noch recht warm, Heute präsentiere ich eine Kartoffelsalat und Muscheln, angereichert mit rotem Pfeffer und roten Zwiebeln roh (daran erinnern, dass die Zwiebel IGP roh gegessen wird, es ist knackig, leicht und einfach zu verdauen und zu kochen ist wirklich eine Schande,). Und’ ein Salat, der in kurzer Zeit hergestellt wird, Sie können es im Kühlschrank aufbewahren, und ich bin sicher, Sie werden es genießen. Denken Sie daran, Kartoffeln zu kaufen, um zu kochen, Gelbe paste, fest und vollmundig (Ich benutze rote Kartoffeln) und, wenn Sie frische Muscheln kaufen den Kartoffelsalat und Muscheln vorbereiten (wenn man Glück hat und verwalten sie bereits gereinigt zu kaufen, wird die meiste Arbeit sparen), acquistatene besser vorbereitet und einige andere Rezepte mit diesen bescheidenen Mollusken aber wohlschmeckenden. Ich überlasse es Ihnen einige Beispiele: Wenn Muscheln sind Ihre Sache, versuchen Sie sollten auf jeden Fall die’Schwarzer Reis-Salat, Kichererbsen, Garnelen und Muscheln, die bucatini cacio e pepe mit Muscheln oder die Spaghetti mit Muscheln sizilianischen und l’gespickt Muscheln nach Messina.

Salat der Kartoffeln und Muscheln

drucken Dieser
PORTIONS: 4 VORBEREITUNGSCZeit: GARZEIT:

ZUTATEN

  • 2 große gelbe Kartoffeln
  • 600 Gramm Muscheln
  • eine halbe rote Paprika
  • 1 Zwiebel oder grüne Zwiebel
  • gemischter Salat, soviel als nötig
  • Salz und Pfeffer, soviel als nötig
  • Olivenöl extra vergine, soviel als nötig
  • Saft und Schale einer Bio-Zitrone
  • eine Knoblauchzehe
  • ein paar Strähnen von Petersilie

VERFAHREN

Kartoffelsalat und Muscheln

Zur Herstellung des Kartoffelsalat und Muscheln müssen zuerst die Kartoffeln und sauber und Muscheln offen kochen (außer dass Sie nicht gekauft haben, bereits gereinigt).

Sorgfältig die Kartoffeln waschen unter in Salzwasser Wasser und kochen laufen, bis gekocht. Die Kartoffeln schälen, während immer noch warm und kühl, dann geschnitten, um die Kartoffeln in Stücke in regelmäßigen.

Die Paprika waschen, entkernen und sehnig und weißen Teil und in kleine Würfel schneiden (Brunoise).

Die Zwiebel schälen, dünn waschen und in Scheiben schneiden. Wenn du willst, Sie können die Zwiebel halten für ein paar Minuten in Essig Wein einweichen, um den Geschmack zu dämpfen.

Waschen und trocknen Sie den Salat.

Reinigen Sie die Muscheln die feinen und Abwischen mit einem Messer oder einer Netzhaut Küche Wegziehen bis alle Verunreinigungen zu beseitigen. Waschen Sie die Muscheln unter fließendem Wasser. Setzen Sie in einer Pfanne etwas Olivenöl extra vergine, Knoblauch und etwas Petersilie Draht, erwärmen für eine Minute, das Öl die Düfte von Knoblauch und Petersilie zu absorbieren, und werfen die Muscheln. Drehen Sie die Hitze, Deckung und warten Sie, bis die Muscheln sich öffnen, Mischen sie von Zeit zu Zeit. Sobald Sie sehen, dass die Muscheln öffnen, Schalten Sie die Hitze, Filtern Sie die kochende Flüssigkeit durch ein Sieb, mesh-Netze und beiseite stellen. Entfernen Sie die Muscheln aus den Schalen. Wenn Sie sich entscheiden, die Muscheln zu verwenden, zu einem späteren Zeitpunkt und nicht sofort, In eine Schüssel geben, Deckel mit dem Fokus Muscheln Wasser durch (so dass sie nicht chemisch aus) und decken die Schüssel mit Plastikfolie für den Kontakt.

Bereiten Sie eine Emulsion mit Olivenöl, Salz, Pfeffer und Zitronensaft: setzen alles in eine Schüssel geben und schlagen mit einer Gabel, bis Sie eine Art Creme erhalten.

Zusammensetzung des Gerichts: kleiden die grüne und verteilen Salat auf Tellern. Vereinbaren Sie auf den Salat Kartoffelbrocken, die Bits Zwiebel und Pfeffer und Muscheln. Saison mit der Emulsion von Olivenöl und Zitrone und sofort servieren. Bon appétit!

DIE PAARUNG: “teuer”, PGI Terre sizilianische, hergestellt von Cantine Giulino. Eine weiße aus der Verarbeitung von Trauben “Albanello”, Syracuse historische Bereich Rebe. Es riecht nach exotischen Früchten und Zitrus, Der Geschmack ist leicht bitter mit zartem Hauch von Gewürzen.

Ratschläge,

Sie können entscheiden, ob sie den Kartoffelsalat und kalte oder warme Muscheln dienen. Ich mag die Kartoffeln bei Raumtemperatur dienen und habe die Muscheln in der neu eröffneten Wohnung, so heiß. Aber wenn Sie diesen Salat als Vorspeise dienen, Sie können alles im Voraus vorbereiten., im Kühlschrank lagern und servieren kalt ruhig. Es wird sehr gut.

Nehmen Sie auch einen Blick ...

2 Kommentare

elisabetta corbetta 11. September 2018 bei 08:43

ich verehre. Mein Kollege oft bereitet die, ist ein Genuss
Vielen Dank
Einen dicken Kuss

Antwort
Ada Parisi 11. September 2018 bei 14:46

Dank dir, Küsse

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.