Kürbiskuchen (Kürbiskuchen)

Kürbiskuchen oder, Halfter, Kürbiskuchen. Sie wissen, dass jedes Mittagessen in den amerikanischen Filmen stets mit einem großen Stück Apfelkuchen endet (der Apfelkuchen) oder Pumkin pie (die Kürbis-Kuchen)? Gut, Ich verstehe sehr gut die Liebe der Amerikaner für Apfelkuchen, aber ich konnte nicht herausfinden, was die Kürbiskuchen, Das schien wie eine süße geheimnisvoll und undefinierbaren Geschmack. Wenn ich den Kürbis Markt passen gefunden (Wenn Sie, dass Staub Rüsche feststellen, kleine, grüne out, oder Butternut-Kürbis aus die längliche Form ist sogar noch besser) Ich beschloss, es zu Hause zubereiten. Unter anderem, Oktober ist der Monat der Halloween und Kürbisse. Wie Sie wissen, wenn Sie mich für eine Weile folgen’ Ich post nicht nie einen kleinen Kuchen für Halloween., Partei nicht kulturell zu mir gehört und ich kann nicht hören, aber diese tolle Kuchen stattdessen ich erstaunlich. Und jetzt verstehe ich die Amerikaner: der Teig für Kuchen, neutrale erheblich, Er heiratete eine Dichte Füllung, Süß, rustikal und sehr aromatisch. Perfekt mit einem kleinen’ geschlagene Sahne und eine Prise Zimt. Und wer gerne Kuchen mit Kürbis sollten Sie auf jeden Fall versuchen meine Kürbis-Mandel-Kuchen, Das ist auch ohne butter: Ich kann es wärmstens empfehlen!

<!–mehr–

Zutaten für einen Kuchen Pfanne von 24 cm Durchmesser:

für den Teig für Kuchen

  • 260 Gramm Mehl 00
  • 110 Gramm butter
  • 1/2 Teelöffel feines Salz
  • 3 Teelöffel Zucker
  • kaltes Wasser nach Bedarf
  • Butter und Mehl für die Backform

für die Füllung

  • 420 Gramm Kürbis-Püree (erhalten durch das Kochen eine Stunde Kürbis, ohne Samen und Filamente, im vorgeheizten Ofen bei 170 Grad)
  • 235 ml ungesüßte Kondensmilch
  • 220 Gramm Zucker
  • 6 Knoblauchzehen in Staub verwandelt
  • ein Teelöffel Zimtpulver
  • 1/2 Teelöffel feines Salz
  • einen halben Teelöffel Ingwerpulver (oder wenn Sie lieber frische)
  • einen Esslöffel Mehl 00
  • ein ganzes Ei
  • Schlagsahne und Zimt Dessert zu begleiten

Bereiten Sie den Teig für Kuchen arbeitet das Mehl mit dem Salz, den Zucker und die butter: Wann hast du eine fast staubige, zu Krümel, ein wenig kaltem Wasser verschmelzen (Fügen Sie andere möglicherweise langsam) und mischen, bis Sie einen homogenen Teig. In Plastikfolie wickeln und im Kühlschrank mindestens eine Stunde ruhen lassen.

Fett und Mehl einen Kuchen Pan. Rollen Sie den Teig mit einem Nudelholz auf einer bemehlten Fläche und Linie unten und die Seiten der Form. Den Teig mit den Zinken einer Gabel einstechen.

Heizen Sie den Backofen auf 170 Grad. Schlagen Sie in einer großen Schüssel das Ei leicht, Fügen Sie dann das Kürbis-Püree, Kondensmilch, Zimt, Die Nelken, Salz, granulierter Zucker und Mehl, mit einem Löffel umrühren, bis die Mischung glatt ist. Wenn Sie nicht, ungesüßte Kondensmilch finden können, Sie können verwenden Sie die Zuccherato und fügen Sie mehr Zucker in den Teig durch Verkostung die Mischung, wenn Sie bereit sind, auch wird gut.

Der Kürbis Creme in die Form füllen und Backen im Ofen für 40-50 Minuten oder bis die Oberfläche des Kuchens nicht kompakt wird (sollte nicht beeinflussen, wenn Sie den Kuchen verschieben). Machen Sie den Kuchen vollständig abkühlen und servieren mit Schlagsahne, streuen Sie ein wenig’ Zimt. Bon appétit!

DIE PAARUNG: Im Piozzo, eine kleine Stadt in der Region Piemont, Kürbis Messe wieder. Und Teo Musso, Inhaber der Baladin, gestützt auf seine amerikanische Bier namens Kürbis-Ale wollten feiern dieses fest zu Ehren Ihres eigenen Landes und produziert ein Bier mit diesem Mehrzweck Gemüse. Uns, Unser Rezept, Wir haben versucht, ihr Bier passen, Das nennt man “Kürbis“. Und die Ergebnisse sind interessant. Die Kürbis-Kuchen ist in der Tat eine massive Kuchen, jeder Bissen macht beschäftigt Verkostung, der Teig ist pastös und der Belag ist ebenso dicht. Das Ergebnis ist eine dicke süße, viel material, Das passt perfekt zu diesem Bier mit gutem Körper, von Duft von Zimt, mit süßen und sehr gut ausbalanciert bitter.

Nehmen Sie auch einen Blick ...

4 Kommentare

Vera 26. Oktober 2014 bei 02:09

Aber Sie wissen, dass es mich auch immer fasziniert hat??!! An dieser Stelle ich kopieren und auf jeden Fall versuchen. Vielen Dank.
Eine Umarmung
Vera

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 26. Oktober 2014 bei 10:21

Wahre because of you, Wie immer. Ich war ein wenig unsicher über Geschmack und Textur, aber wenn Sie einmal ausprobiert hat mich überzeugt! Ich umarme dich! ADA

Antwort
Valentina 24. Oktober 2014 bei 21:25

ADA, Dieser Kuchen ist wunderschön, perfekte… Sie machte mich wollen, um sich darauf vorzubereiten! Es sei denn, das Rezept und ich anfangen Suche nach dem richtigen Kürbis 😉 Eine große große Umarmung <3

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 25. Oktober 2014 bei 23:26

Hallo Vale, aus ihnen kommt eine complimentone. Ich danke Ihnen sehr und erwarten Ihre, Das wird sicherlich fabelhaft sein, Neben köstlichen. Ich umarme dich stark, ADA

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.