Gratinierte Muscheln

Gratinierte Muscheln: ein Klassiker der großen sizilianischen Meeresfrüchte und mehr. Ich mag zu sterben, Ich konnte die ganzen Kuchen Pfannen Essen.: Wenn Sie die Muscheln aus der Fischhändler vorbereiten reinigen ist ein Kinderspiel, Wenn Sie wie mich und sauber mit Netzhaut masochistisch und Muskelschmalz etwas dauert’ im Laufe der Zeit. Ich farcisco Muscheln gratiniert mit Brotkrumen, kleine frische Tomaten, Petersilie und pecorino. wesentlich, in der Rezeptur von Muscheln gratiniert, die Verwendung von Wasser zum Kochen der Muscheln, Das erweicht die Füllung und vermeiden Sie den übermäßigen Gebrauch von Öl. Ein Gericht Licht dann, einfach und günstig, ein Klassiker, der nie verrät. Wenn Sie Muscheln mögen, sollten Sie nicht einen anderen großen Klassiker mit außergewöhnlichem Geschmack vermissen wie bucatini cacio e pepe mit Muscheln oder die Spaghetti mit Muscheln sizilianischen und l’gespickt Muscheln nach Messina.

Gratinierte Muscheln (Sizilianischen Rezept)

drucken Dieser
PORTIONS: 4 VORBEREITUNGSCZeit: GARZEIT:

ZUTATEN

  • 1 Pfund frische Muscheln
  • frische Petersilie, soviel als nötig
  • 2 Knoblauchzehen
  • Paniermehl, soviel als nötig
  • 4 reife Tomaten
  • geriebener Pecorino Dop, soviel als nötig
  • Olivenöl extra vergine, soviel als nötig
  • Salz und Pfeffer, soviel als nötig

VERFAHREN

Gratinierte Muscheln

Heizen Sie den Backofen auf 180 Grad belüftet. Wenn die Muscheln bereits sauber einfach waschen unter Wasser, Andernfalls müssen Sie um sie zu reinigen, auch durch Reiben mit einem Netzhaut. Reißen Sie die feinen abstehenden vom Ventil.

Ein wenig Öl in einer großen Pfanne legen, den Knoblauch und die Petersilie Stiele. Hitze für eine minute, damit das Öl abholen Duft von Knoblauch und Petersilie, und werfen die Muscheln. Drehen Sie die Hitze, Deckung und warten Sie, bis die Muscheln sich öffnen, Mischen sie von Zeit zu Zeit. Nach dem Öffnen, Filtern Sie die kochende Flüssigkeit durch ein Sieb, mesh-Netze und beiseite stellen. Öffnen Sie die Muscheln durch Entfernen des Ventils ohne die Muschel.

Gratinierte Muscheln sizilianischen

Für die Füllung der Muscheln gratiniert, Hacken Sie fein, Petersilie und Knoblauch, Tomaten schälen, entkernen und Vegetation Wasser und in sehr kleine Würfel schneiden (Brunoise). Ein wenig in eine Schüssel legen’ Paniermehl, Ein bisschen’ Pecorino-Käse, die gewürfelte Tomaten, Pfeffer und ein wenig Öl. Fügen Sie dann ein paar Esslöffel Wasser Muscheln, so erhalten Sie, nach und nach Zugabe von nativem Olivenöl extra und das Wasser der Muscheln, die Mischung ist körnig, weich und flauschig. Füllen Sie jede Muschel mit einem kleinen’ dieser Verbindung, so wie die ganze Muschel zu bedecken, aber nicht zu drücken, Warum sollte keine Mischung zu schwer sein.

Ordnen Sie die Muscheln gratiniert auf ein Backblech mit Backpapier belegtes bestreichen und mit ein wenig Öl. 10-15 Minuten backen Sie oder bis die Oberfläche der Muscheln nicht gebräunt und Golden. Servieren Sie die Muscheln Gratin sofort. Bon appétit!

DIE PAARUNG: Der süße Geschmack der Muscheln trat den Geschmack und Aromen in den Wein hat uns eine Gratin Mineralität kombinieren führen, Aromen von weißen Früchten und sehr weich, wie die IGT Pinot Grigio Delle Venezie, produziert von Villabella, Keller von Calmasino di Bardolino (in der Provinz von Verona). Kaltmazeration der Trauben, sanfte Pressung und Gärung bei kontrollierter Temperatur machen dieses Produkt (30 tausend Flaschen) ein guter Begleiter der Fischgerichte. Die Aromen dieses Weines kommen aus klimatischen Besonderheiten: die Weinberge befinden sich in Pesina, eine Stadt am Fuße des Monte Baldo, kalten Strömungen von Berggipfeln, oft von Veronese unterliegen, Die Förderung von Aromen erstellen Varianten.

Nehmen Sie auch einen Blick ...

4 Kommentare

Mila 10. November 2014 bei 11:23

In meinem Haus würde sofort verschwinden!!!!

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 10. November 2014 bei 12:22

Auch von mir sofort verschwinden: Es ist seltsam, aber egal, wie viele gibt es nie genug! Ich umarme dich, ADA

Antwort
Raffaella 9. November 2014 bei 18:02

Sie würde die Sachen selbst bis zu zehn verschlingen, so vorbereitet, auf einfachste Weise mit die einzige Variante von Parmesan….die Mann ist verrückt x Pecorino 🙂

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 9. November 2014 bei 22:30

Leider, oder zum Glück, Eins führt zum anderen meine Liebe…. und für mich Parmesan oder Pecorino-Käse-Paare sind… Ich umarme dich, ADA

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.