Hergestellt in Italien. Tradition und moderne am Ätna: die Cantina Swoons

Im Dunkeln, am unteren Rand, warm, dort unter dem Schnee ist das Leben. In dunklen Boden und fruchtbaren Hängen des Etna Es gibt eine üppige Vegetation, die aus dem Licht zu gehen versucht,. Und, Sizilianischer dumpfer Winter am Ätna wird weiß und kalt und klar, die Schrauben ihr Moment abzuwarten. Eine Heilung sich auf ihrem Weg gibt es Hunderte von Winzern ist jedes Jahr die Gaben des Landes nur in trockenen und unwirtlichen Erscheinung konsequent verpflichtet, die Umwandlung und stattdessen durch die schwarze Lava des Vulkans fruchtbar gemacht. ‚Iddu‘ Ruf in Sizilien: ‚Seine‘. Wenn Sie in Catania nehmen einen kleinen Abstecher zu Viagrande sind, nicht weit von Acireale: Hier ist es ein Muss eines der Weingüter besuchen, die Schöpfer der Wein der Renaissance und des Ätna angesehen werden, damit, Siciliano. Die Keller Benanti.

Joseph und seine beiden Söhne Antonio und Salvino weitermachen, nach 1988 neu entdeckt haben,, die Arbeit im neunzehnten Jahrhundert in dieser Ecke von Sizilien von seinem Großvater begonnen Giuseppe, wenn der Vulkan Wein war wirklich sehr wenige zu machen. In der gleichen Zeit ist das Herrenhaus, schön in ihrem schwarzen Stein Etna, schwere und majestätisch zusammen wie alle prächtigen Villen, die Sie entlang der Straßen treffen, die rund um den Vulkan Wind. Das Verdienst Benanti Keller liegt in geglaubt haben und glauben, dass Etna ist eine einzigartige Umgebung, wo nicht nur Landschaften, sondern auch die Produkte der Erde sind in der Lage eigentümliche und einzigartige Eigenschaften zum Ausdruck bringt, dank den Beitrag von vulkanischen sandigen Böden und Mikroklima mit starken Temperaturschwankungen. Solange Sie die Natürlichkeit der Orte und Prozesse respektieren die höchste Qualitätsstufe zu erreichen.

Aus diesem Grunde in Monte Serra (fünfhundert Meter über dem Meeresspiegel) die Benanti Familie nutzt nachhaltige Anbaumethoden, Minimierung der Eingriffe. Die ausgewählten Mikrozonen für die Herstellung Gastgeber sizilianische traditionelle Sorten: Nerello Mascalese, Carricante, Minella, Nerello Cappuccio, dass das Weingut hat sich entschieden, als sein Markenzeichen zu fördern sowohl in Italien und im Ausland. Die Monte Serra Weinberg, insbesondere, Heimat von mehreren tausend vorge Reblaus Reben (Weinrebe durch einen Insektenschädling verursacht Krankheit,, in der zweiten Hälfte des neunzehnten Jahrhunderts, Er zerstörte die überwiegende Mehrheit der italienischen Trauben). Die Auswahl an Weinen von den weißen Bereich, bis zu dem roten Sekt, die Carricante. Besuchen Sie das Weingut Benanti auch eine Wiederentdeckung der Art und Weise Wein Ätna machen, wie die alte Palmento voll in seinem achtzehnten Jahrhundert Stil gewonnen. Tradition und Moderne hier zusammen reisen. Der Hof ist ganzjährig geöffnet für Führungen und Verkostungen. Wir haben das Glück gehabt, zu tun, mit Produzenten, eine Nerello Hood in vertikaler Reinheit (eine Rebe oft ungeeignet betrachtet genau in Reinheit fermentiert wird im Vergleich zu Nerello Mascalese) 2002-2010. Über die technischen Einzelheiten der Weinprobe, Dieser Wein hat uns bestätigt, wie das Gebiet, der geschickten Hand des Menschen verbunden, zu schaffen, ist in der Lage internationale stilvolle Produkte von hohen, Weg von jetzt an veralteten Paradigmen Glück, dass sizilianische Weine oft mächtig, hohe Alkoholgehalt, aber wenig anmutiger.

Nehmen Sie auch einen Blick ...

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.