Erdbeer-tiramisu

Sie wie Tiramisu aber es scheint ein süßes genug frische und Frühling? Versuchen Sie, die Tiramisu mit frischen Erdbeeren und einem nassen mit Erdbeerpüree gemacht, Es ist einfach zu bereiten und wird jedem gefallen, groß und klein. Das Tiramisu ist ein süßer geliebter Löffel, aber bei heißem Wetter ist ein bisschen’ zu schwer: die mit Erdbeeren ist viel mehr frisch und zart. Ich garniert mit Erdbeer-Gelee, aber Sie können alles mit nur frische Erdbeeren in Scheiben geschnitten vereinfachen. Und’ eine Variation sehr einfach zuzubereiten das klassische Tiramisu, Da die Creme gleich ist, mit Ausnahme der Marsala, dass ich nicht verwenden, lieber Vanille. Sie will es versuchen? Tun Sie es schnell, weil der Frühling Sommer im Handumdrehen ein Auge weicht! Ich wünsche dir einen schönen Tag!


TIRAMISU ‚STRAWBERRY

drucken Dieser
PORTIONS: 8 VORBEREITUNGSCZeit: GARZEIT:

ZUTATEN

  • FÜR CREAM TIRAMISU ':
  • 600 Gramm mascarpone
  • 150 g Eigelb
  • 240 Gramm Eiweiß
  • 300 Gramm Zucker
  • Bio Vanille, soviel als nötig
  • Gelee-Süßwaren in ERDBEEREN:
  • 250 Gramm frische Erdbeeren
  • 4 Gramm Gelatine (2 Blatt)
  • 30-50 Gramm Zucker je nach süße der Erdbeeren
  • FÜR DAS BADEN STRAWBERRY:
  • 50 ml Mineralwasser
  • 50 g Zucker
  • 200 Gramm frische Erdbeeren
  • 30 Milliliter Alkermes
  • Schwamm-Finger, soviel als nötig
  • frische Erdbeeren zum garnieren

VERFAHREN

Für die Creme tiramisu: Arbeiten Sie in einer Schüssel mit einem elektrischen Mixer die Reds mit 280 Gramm Zucker, bis die Mischung verdreifacht sich in Volumen und wird schaumig und weißlich. Fügen Sie den mascarpone, arbeiten immer mit einem elektrischen Mixer oder in einer Küchenmaschine zu einem homogenen Gemisch, dann die Vanille unterrühren und in den Kühlschrank. Peitschen Sie bis steifen Eiweiß und restlichen Zucker und integrieren sie nach und nach auf die Ei-Mischung und Mascarpone-Käse mit einem Spatel, eine Bewegung von oben nach unten zu tun. Die Creme mit Plastikfolie abdecken und im Kühlschrank bis es einsatzbereit.

Für den Sirup zu Erdbeeren: frische Erdbeeren mischen. Gießen Sie das Wasser und Zucker in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Kochen Sie, bis die Flüssigkeit um die Hälfte reduziert ist, dann fügen Sie die Alkermes und verbinden Sie die flüssige Süßigkeit. Abkühlen lassen.

Für Erdbeer-Gelee: setzen Sie die Gelatine in kaltem Wasser für 15 Minuten, die Erdbeeren mischen und die Mischung durch ein Sieb, die Samen entfernen passieren. Erhitzen Sie einen Teil der Püree und fügen Sie Gelatine gut gepresst, Betten Sie die Erdbeeren mit dem Gelee, der Rest der Verbindung. Abkühlen lassen.

Schneiden frische Erdbeeren.

Zusammensetzung der Erdbeere Tiramisu: Befeuchten Sie die Kekse mit Erdbeer-Sirup gut zu und ordnen Sie erste Schicht in eine Auflaufform legen (Ich empfehle eine klare Pyrex Schüssel, damit die Schichten gut sehen), Gießen Sie etwas’ Tiramisu Creme über Löffelbiskuits. Dann bedecken Sie mit frischen Erdbeeren und anderen wenig’ der Creme. Machen Sie eine weitere Schicht Löffelbiskuits, Kuchen getränkt mit Erdbeeren, und weiter, bis alle Zutaten. Angekommen auf die oberste Schicht der Creme, Erdbeer-Gelee übergießen, jetzt nur lauwarm, und alles für mindestens sechs Stunden in den Kühlschrank stellen. Wenn Sie nicht das Gelee aber nur um mit frischen Erdbeeren garnieren nehmen, halten Sie das Tiramisu in den Kühlschrank und garnieren mit Erdbeeren in Stücke kurz vor dem servieren schneiden. Bon appétit!

Nehmen Sie auch einen Blick ...

4 Kommentare

Simona 15. Juni 2015 bei 14:24

Liebe Ada, Gestatten Sie mir, Sie schreien: in Tiramisu ist kein Alkohol erlaubt., aber nur wenige und wesentliche Zutaten: Eiern, Zucker, Mascarpone, Kekse und Kaffee.
Außergewöhnliche Mischung aus Arroganz, die bringt mich zurück in meine Kindheit, aufgeteilt in Venetien und Piemont.
Der Marsala no und no!! 🙁
Die Erdbeeren…Na ja, durch…Sie Schritt.
Aber nur, weil wir 🙂 Saison

eine Umarmung

Antwort
Ada Parisi 16. Juni 2015 bei 00:12

Hallo Simona! Allora, Ich nehme die Schelte aber ich gestehe (Du sollst töten Sie nicht mich) dass nicht nur ich immer Tiramisu mit Marsala-Wein gemacht bin, aber meine ganze Familie tut und ich hatte viele, auch im restaurant, in ganz Italien, gemacht mit Marsala. Zu sagen, die Wahrheit auch Rezepte von mehreren bekannten, die meisten Konditorei Chefs und Köche bringen ihn zurück zu den Zutaten. Es stimmt, dass es ein Streit über das original-Rezept langem seit, oder vielmehr auf das Vorhandensein oder fehlen im Tiramisu liquor. Bevor Sie, dass Antworten ich ausführlich dokumentiert, im Netzwerk und in meinem Buch von Backwaren und ich komme zum Kap… Manchmal gibt es manchmal Nein, immer in kleinen Mengen. Davon abgesehen, wird, dass ich es gewohnt bin so, Wille, dass Marsala Sizilianer wie die Lagune in Venedig, aber ich mag es so sehr… Vielen Dank für die Zinsverbilligung auf Erdbeeren, Es ist nur eine kleine variation. Schließlich werde ich eine Rezept veröffentlichen wo ich sogar die sizilianische cannoli… 🙂 mich umarmen zu.

Antwort
Simona 16. Juni 2015 bei 10:18

Ha ha ha!!
Ich kann nicht warten, es zu lesen!
Dann erzähl ich dir etwas ins Ohr.
Während wir in der Stimmung für gastronomische Häresien sind…(in einem guten Weg), versuchen Sie es mit Pavesini für tiramisu, und einen guten Moscato Asti Retainer verwendet anstelle von Kaffee… über die letzte Schicht der Creme auf Amaretti zerbröckeln (Hast du die von Mombaruzzo respektiere dich für immer).
Und sag mir, wenn nicht so toll.
Hallo aus Piemont Liebe Ada! 🙂

Antwort
Ada Parisi 16. Juni 2015 bei 14:45

Also manchmal geben Sie sich selbst um dem Tiramisu Ketzer!! Ich werde versuchen, Ihre version, Versprochen. Moscato Asti ertappe ich, für die Makronen tool ich. Ich umarme dich, ADA

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.