Orecchiette mit bunten Gemüse ratatouille

Eine bunte Nudeln, leicht und würzig, gemacht mit Gemüse ratatouille. Und’ ein Aufstand der Aubergine, Paprika, Zucchini und so Frühling, Wie etwa? Die Extranote sind Schnittlauch, mit ihrem hellen Grün, und die Prise gebackenen Ricotta siciliana. Wenn Sie nicht finden, es ist feiner Käse. Ich habe die Orecchiette mit Dinkelmehl, Aber auch die normalen Hartweizen Weizen Nudeln machen ihre schöne Figur.

Zutaten für 4 Personen:

  • 400 Gramm Dinkel orecchiette
  • 3 zucchini
  • 1 große Aubergine oder zwei kleine Auberginen
  • 2 rote Paprika
  • 1 Lauch
  • 1 goldene Zwiebel
  • ein kleiner Bund Schnittlauch
  • 60 Gramm sizilianische Pecorino oder Ricotta infornata
  • Salz und Pfeffer
  • extra natives Olivenöl nach Bedarf

Waschen Sie und reinigen Sie das Gemüse. Schneiden Sie die Auberginen, Paprika und Zucchini. Den Lauch in dünne Scheiben geschnitten. Schneiden Sie die Zwiebel sehr dünn. Das Gemüse sind alle separat angebraten, weil sie unterschiedliche Garzeiten haben. Außerdem, alle Gemüse müssen al dente sein.: nicht nur wird mehr gut, aber die Farben lebendiger werden.

Bedecken Sie den Boden einer Pfanne mit Olivenöl extra vergine und starten mit Auberginen (Das werden mindestens 30 Minuten vor und nach links für Decken und gedrückt zu verlieren ein wenig von der Vegetation Wasser). Sobald die Auberginen sind golden, auf einen Teller auf ein Papiertuch legen. Die Stücke von Zucchini anbraten und beiseite stellen. Zum Schluss, Braten Sie die Zwiebeln mit Paprika.

Die Nudeln in Salzwasser kochen und abtropfen lassen es al dente halten beiseite ein wenig von dem Kochwasser. Nudeln mit Gemüse und mix, Bei Bedarf, mit ein wenig Olivenöl extra vergine und ein wenig von dem Kochwasser. Dienen Sie gekrönt mit einer großzügigen Prise gehackter Schnittlauch und gebackenem Ricotta, geriebenen.

DIE PAARUNG: Da dies ein leichtes Gericht mit Gemüse, viconsigliamo einen Pinot Grigio Doc Venedig. Insbesondere, die Kanal Grando produziert von Keller Wald Winzer. Und’ leggero, weich und mit Aromen von weißen Früchten. Am besten frisch getrunken.

Sie können auch mögen

4 Kommentare

Percy 2. April 2013 bei 14:02

Schön, dich kennenzulernen bin ich von Sizilien ( von Trapani) und ich auch leidenschaftlich über das Kochen……Wir haben bereits zwei Dinge gemein….
Jetzt bin ich aus, einige Ihrer Rezepte lesen.
Herzlichen Glückwunsch für die orecchiette.

Antwort
fratelli_ai_fornelli 2. April 2013 bei 14:05

Hallo Maria Bianca, Länder und "Cook’ Beide, Wir auf jeden Fall einig! Danke für die Komplimente, Aussehen-Tipps und Ratschläge!

Antwort
Nicht nur Zucker 2. April 2013 bei 12:26

Lecker und schön, Farbtöne, die ich immer sehr mag..

Nicht nur Zucker

Antwort
fratelli_ai_fornelli 2. April 2013 bei 12:55

Vielen Dank! Und Frohe Ostern spät!!

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.