Chinesische gegrillte Kartoffelknödel

Selbst eine Platte der chinesischen inspirierte Liebe: Chinesischer Knödel Schweinefleisch Teller. Auch hier das Rezept, einfach und große Zufriedenheit, Es ist aus dem Buch von Ken Hom ‚Chinesischer Küche genommen’ (Guido Tommasi Verlag), aber ich habe zwei Änderungen vorgenommen: stattdessen einen Teig zur Herstellung von Mehl und Wasser, Ich machte ein dünnes Blatt Ei würdig der besten italienischen Tradition. Für den rest, Ich versengt die Füllung vor dem Backen, weil ich es vorziehen, absolut sicher zu sein, dass das Schweinefleisch gekocht wird, wo das ursprüngliche Rezept verlangt die gleichen Zutaten in der Füllung, mA crudo. In jedem Fall, wenn Sie nicht das Fleisch kochen und die Pasta in der Originalversion machen, indem man 275 g Mehl 00 mit 250 ml kochendem Wasser.

Zutaten für ca. 20 Ravioli:

  • 250 Gramm Pasta (für das Rezept klicken Hier)

oder

  • eine Pasta mit 275 g Mehl OO und 250 kochendem Wasser hergestellt
  • 225 g zermahlenes Schweinefleisch
  • 170 g fein gehackte oder Wirsingkohl
  • 2 Teelöffel geriebener frischer Ingwer
  • 1 Esslöffel gehackter Knoblauch
  • 1 frische Zwiebel, fein gehackt
  • 2 EL Sojasauce
  • 2 Teelöffel Sesamöl
  • 1 Teelöffel Zucker
  • 1 Teelöffel trockener Sherry oder Port
  • Salz und Pfeffer
  • wenig Mineralwasser oder, Wenn Sie es haben, Hühnerbrühe
  • extra natives Olivenöl nach Bedarf

für die sauce

  • 4 Esslöffel Sojasauce
  • 1 EL Reisessig oder Weißweinessig
  • 1 EL Olivenöl extra vergine
  • ein fein geschnittener Chili

Für die Pasta, folgen Sie dem Rezept, das Sie hier finden, aber wenn Sie sich entscheiden, die ursprüngliche Mischung zu machen, das Mehl mit Wasser Kneten einen homogenen, elastischen Teig zu erhalten,, wickeln Sie es dann in Plastikfolie und ermöglichen eine Stunde ruhen lassen.

Während der Teig für Ravioli ruht, die Befüllung bereiten in einer Schüssel zermahlenes Schweinefleisch, indem, der Kohl, die Frühlingszwiebeln, Knoblauch, Zucker, Soja-sauce, Porto, Sesamöl, Ingwer und mischt alles. Mit Salz und Pfeffer würzen, also, wenn Sie wollen tun, wie ich getan habe, blanch die Füllung in einer heißen Pfanne mit einem Sprühregen von Olivenöl extra vergine, sonst kann man es roh verwenden.

Rollen Sie den Teig in eine dünne Folie (etwa 2-3 Millimeter) und leiten sich von den Gebäck Runden von ca. 6 cm Durchmesser. Setzen Sie einen Teelöffel Teig in der Mitte jeder Scheibe und dann auf sich selbst zurückfalten in Form von sichel, die Ränder mit etwas Wasser bürsten, sie gut zu versiegeln und sie dann zwischen den Fingern oder den Zinken einer Gabel drücken.

Man erhitzt eine Antihaft-Pfanne, einen Sprühregen von Olivenöl hinzufügen und die Ravioli legen. Verringern Sie die Hitze und kochen für 2 Minuten, bis sie goldbraun sind, dann schalten Sie sie und ein wenig heißes Wasser oder Hühnerbrühe hinzufügen: bedecken und 10 Minuten kochen, bis die Flüssigkeit absorbiert worden ist.

Servieren Sie die Ravioli mit Soße, hergestellt durch Emulgieren alle Zutaten zusammen und genießen Sie Ihre Mahlzeit!

Nehmen Sie auch einen Blick ...

4 Kommentare

Hedwig 16. Februar 2015 bei 18:42

Groß bemerkte ich sie weiß, und ich kaufte sie in einem chinesischen Restaurant bereit, die sie bereitet und sie dann zu Hause kochen. Ich möchte noch einmal versuchen. Ciaoooo

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 17. Februar 2015 bei 10:35

versuchen Sie Hedwig, diese sind ein wenig’ auf meine eigene Weise, aber sehr gut! Ich umarme dich

Antwort
Mila 31. Oktober 2014 bei 11:57

Ich weiß nicht wie Schweinefleisch, aber diese sollten die Ausnahme sein!!!!

Antwort
Sizilianer kreativ in der Küche 1. November 2014 bei 18:53

Ich mag wirklich statt und orientalische Note macht mich noch mehr Freude! Ich umarme dich!

Antwort

Hinterlasse einen Kommentar

Diese Seite nutzt Akismet Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Kommentar Daten verarbeitet.